Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.780
  Pressemitteilungen gelesen: 35.418.387x
27.01.2015 | Logistik & Transport | geschrieben von Günther Glitter¹ | Pressemitteilung löschen

Make Glitter not War - Verschicke Glitter an Deine Feinde

Ein Start-Up aus Köln bietet ab sofort das Versenden von Glitter in Briefumschlägen als Rache an persönliche Feinde an. Öffnet der Empfänger den unscheinbaren Umschlag und zieht an der beigefügten Nachricht, verteilt sich der Glitter schnell über das Opfer, seine Kleidung und der unmittelbaren Umgebung. Eine Nachricht verrät, dass es sich bei der sonderbaren Post nicht um einen Zufall handelt. "Wir haben jahrelang seriöse Start-Ups mit sozialem Mehrwert gegründet. Nie waren wir erfolgreich. Fazit: Die Menschen sind schlecht." erklärt einer der Gründer die Motive des Trios.

Basierend auf einer Idee aus Australien wurde der Glitterversand weiterentwickelt und von den Gründern an das deutsche Recht angepasst.
Frei nach dem Motto "Make Glitter not War" werden alle Mitbürger aufgerufen, sich so für Rücksichtslosigkeiten zu bedanken.

Der australische Erfinder war 3 Tage nach dem Start seiner Webseite so von der großen Nachfrage überwältigt, dass er seinen Dienst kurzerhand wieder eingestellt hat.

"Nachdem der Australier so schnell aufgegeben hat, haben wir kurzerhand den für die Menschheit so wichtigen Dienst neugegründet", sagt einer der drei Gründer. "Wir bieten das Versenden von Glitterbriefen nach aktuellem deutschem Recht an. Uns ist die Rechtssicherheit der Rache wichtig", ergänzt er mit einem Grinsen.

Weitere Infos unter http://www.glitterRache.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.glitterrache.de
glitter GbR
Ernst-Weyden-Str. 15 51105 Köln

Pressekontakt
http://www.glitterrache.de
glitter GbR
Ernst-Weyden-Str. 15 51105 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de