Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 276.783
  Pressemitteilungen gelesen: 35.419.856x
07.02.2011 | Logistik & Transport | geschrieben von Katrin Petzold¹ | Pressemitteilung löschen

Fernwartung für mobile Endgeräte: Nie wieder ohne zentrales Management

Mobile Handhelds sind die Alleskönner im modernen Außendienst - durch den Einsatz des sogenannten Mobile Device Management können Unternehmen ihre Handhelds im Außendienst jetzt noch effizienter verwalten. Denn mit dieser Fernwartung ist es möglich, diese zentral zu administrieren, zu sichern und zu tracken. Eine entsprechende Lösung präsentiert die Carema GmbH auf der diesjährigen LogiMAT. Das System MobiControl von SOTI ermöglicht einen einfachen und effizienten Einstieg ins Mobile Device Management. Alle dafür notwendigen Leistungen bietet Hardware-Experte Carema aus einer Hand: von den Lizenzen über die Installation bis hin zu Schulungen und Support.

"Mobile Device Management ermöglicht die sofortige Synchronisation aller Dateien und Daten, eine Überwachung aller Hard- und Softwarebestände und unterstützt hierbei den vollständigen Lebenszyklus mobiler Projekte. Und das bei Größenordnungen ab zehn bis hin zu einigen zehntausend Geräten", erläutert Frank Klein, Geschäftsführer der Carema GmbH. "Neben geringeren Support- und Arbeitskosten können so ein einfacheres Geräte-Management und eine höhere Produktivität umgesetzt werden." Durch die Fernverwaltung bleiben die Geräte aller Außendienstmitarbeiter jederzeit aktuell - vom Softwareupdate bis hin zur komplexen Datensynchronisation. Darüber hinaus gewährleistet das Gerätemanagement-System auch maximale Sicherheit: Sollte ein mobiles Gerät verloren gehen, lassen sich alle Daten über die integrierte Softwarelösung sperren und löschen. Sensible Kundendaten sind so zuverlässig vor fremden Zugriffen geschützt. Davon abgesehen ermöglicht MobiControl im Falle von Gerätestörungen, zum Beispiel bei einem Ausfall des GPS-Systems, eine sofortige Unterstützung durch den Administrator. Dadurch werden Ausfallzeiten im Außendienst spürbar gesenkt und Ausfallkosten auf ein Minimum reduziert.

Die von Carema eingesetzte Lösung MobiControl wird ganz einfach durch Scannen eines Barcodes in Sekundenschnelle eingerichtet und konfiguriert. Sie ist auf sämtlichen Mobil- und Desktop-Computern mit Windows-, iOS- und Android-Betriebssystem einsetzbar. Der Mobile-Computing-Experte bietet Interessenten im Bereich Gerätemanagement ein umfassendes Komplettpaket. Es beinhaltet neben den Lizenzen für MobiControl ebenso die Installation sowie die Schulung und den kompletten Softwaresupport.

Die Carema GmbH ist ein führendes Unternehmen im Bereich Mobile Computing und exklusiver Importeur der koreanischen Marke PIDION für den deutschsprachigen Markt. Weitere Informationen zum Lösungsangebot der Carema GmbH erhalten Interessenten unter http://www.caremahardware.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.caremahardware.de
Carema GmbH
Ernst-Gnoß-Str. 25 40219 Düsseldorf

Pressekontakt
http://www.additiv-pr.de
additiv pr
Herzog-Adolf-Straße 3 56410 Montabaur

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de