Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 293.908
  Pressemitteilungen gelesen: 37.947.726x
24.05.2018 | Logistik & Transport | geschrieben von Jerome Lavrut¹ | Pressemitteilung löschen

Neue Technologie gegen Sekundenschlaf bei Renault

(Mynewsdesk) Der französische Autobauer Renault plant den Einbau einer neuartigen Stimulationstechnologie in seine Automodelle, um die Gefahr von Sekundenschlaf für Autofahrer signifikant zu reduzieren. Basis ist ein auditives Neurostimulationsverfahren des Kölner Unternehmens Infrasonics, das eine deutliche Reduzierung von Müdigkeit über speziell verarbeitete Musikstücke ermöglicht. 

Drei Jahre haben Renault und Infrasonics gemeinsam an der Technologie geforscht. Das Ziel: Der Fahrer soll künftig die Möglichkeit haben, bei eintretender Müdigkeit spezielle stimulierende Musikstücke zuzuschalten. Diese wirken dem Absinken in kritische Schlafbereiche aktiv entgegen. Nach Erreichen einer Ruhemöglichkeit etwa an einem Rastplatz wird dann ein gesteuertes Powernap ausgespielt, das den Fahrer innerhalb weniger Minuten durch einen kompletten Regenerationszyklus führt. Gegenüber allen anderen Methoden wie Bewegung, normaler Kurzschlaf oder Koffeinzufuhr konnten bei dieser Anwendung über einen längeren Zeitraum signifikant höhere Wachheitswerte gemessen werden. Die Konzentration und Reaktionsfähigkeit blieb in den Studien deutlich über den Vergleichswerten.

Basis der Technologie von Infrasonics ist die sogenannte auditive Neurostimulation. Diese wird bereits erfolgreich in der Behandlung von Schlafstörungen eingesetzt, so etwa im klinischen Umfeld, in Pflegeheimen oder im Profisport. "Während bisher nur Müdigkeitserkennungs-Systeme im Automobil eingeführt wurden, haben wir nun zusammen mit Renault ein Interventions-Tool für die Problematik Sekundenschlaf entwickelt", erläutert Jerome Lavrut, Geschäftsführer der Infrasonics GmbH.


Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/infrasonics-gmbh/pressreleases/neue-technologie-gegen-sekundenschlaf-bei-renault-2516514) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Infrasonics (http://www.mynewsdesk.com/de/infrasonics-gmbh)

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/5h2mnx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/kfz-markt/neue-technologie-gegen-sekundenschlaf-bei-renault-63918

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.themenportal.de/kfz-markt/neue-technologie-gegen-sekundenschlaf-bei-renault-63918
Infrasonics
Oskar-Jäger-Straße 173 50825 Köln

Pressekontakt
http://shortpr.com/5h2mnx
Infrasonics
Oskar-Jäger-Straße 173 50825 Köln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de