Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 7
  Pressemitteilungen gesamt: 307.382
  Pressemitteilungen gelesen: 39.835.904x
25.09.2018 | Logistik & Transport | geschrieben von Eric Meurers¹ | Pressemitteilung löschen

Web-Relaunch: Interlutions macht GO! fit für die digitale Zukunft

Köln/Berlin/Hamburg, 24.09.2018 - Frischer Auftritt: Die Corporate Website von GO! Express & Logistics erstrahlt ab sofort im ganz neuen Glanz. Neben einem aufgeräumten Design trumpft https://general-overnight.com nun auch mit einer nutzerfreundlichen Struktur auf, die die Versand-Services noch leichter zugänglich macht. Für die Umsetzung setzte GO! auf die Digitalagentur Interlutions, die bei diesem Projekt ihre ausgewiesene Open-Source-Expertise ausspielen konnte.

"Bei der Neuausrichtung unseres Online-Auftritts war es uns besonders wichtig, die Bedienfreundlichkeit nicht nur für unsere Kunden, sondern auch für unsere interne Redaktion zu optimieren. Dank der profunden Beratung von Interlutions haben wir nun ein CMS, mit dem sich Inhalte im Handumdrehen editieren lassen. Zudem bietet es uns eine größtmögliche Flexibilität in Bezug auf die Lokalisierung von Informationen. Das ist genau das Ergebnis, das wir uns erwünscht haben", so Florian Müller, Marketing Manager bei GO! Express & Logistics.

Interlutions zählt deutschlandweit zu den führenden Spezialisten für Open Source Softwares wie Neos. Mithilfe dieses CMS lässt sich Content besonders intuitiv bearbeiten, wodurch sich der Schulungsaufwand für die Anwender minimiert. Zugleich ermöglicht das System den einzelnen GO! Stationen, individuelle Informationen wie News, Stellenausschreibungen und Ansprechpartner einzupflegen. Über eine entsprechende Vorauswahl bzw. die URL bekommen Nutzer dann nur die Inhalte der Station angezeigt, die für sie zuständig ist.

Die zum Start avisierte Projektdauer konnte Interlutions um zwei Wochen unterlaufen. Zunächst starte die Digitalagentur mit der Erstellung eines zukunftsfähigen Designs. Anschließend wurden einzelne Seitenbereiche und Elemente fertiggestellt, damit das GO!-Team frühzeitig mit dem Einpflegen der Inhalte beginnen konnte. Zu diesem Zweck führte Interlutions eine Schulung der Redaktionsmitarbeiter für die Anwendung des neuen Content-Management-Systems durch.

"Als Deutschlands größte Fans von Neos war es für uns eine große Freude, dass wir GO! mit unserer Begeisterung anstecken konnten. Die Zusammenarbeit lief zur Freude aller Beteiligten einfach wie am Schnürchen und wir hatten großen Spaß an einem Kunden mit einem solch hohen technischen Verständnis", so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Bildquelle: @Interlutions

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.interlutions.de/
Interlutions GmbH
Neusser Straße 27-29 50670 Koeln

Pressekontakt
http://www.forvision.de
forvision
Lindenstrasse 14 50674 Koeln

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de