Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.783.508x
27.02.2012 | Logistik & Transport | geschrieben von Isabell Reinecke¹ | Pressemitteilung löschen

Dreifach gut

Zahlreiche handgeführte Transportgeräte von fetra können dank neuem Zubehör nun noch flexibler genutzt werden. Eine sinnvolle Ergänzung für verschraubte Schiebebügel und -griffe ist der Softgrip-Überzug, der sicheren Halt beim Transport gewährleistet und gleichzeitig besonders strapazierfähig ist. Eine optionale Totmannbremse bietet hohe Sicherheit und ist spielend leicht zu bedienen. Besonders praktisch ist ein klappbarer Schiebebügel für MultiVario-Transporter, der sich dadurch kompakt verstauen lässt.

Für alle Wagen mit geschraubtem Griff oder Bügel, beispielsweise Klapp-, Schiebebügel- oder Etagenwagen, ist der Softgrip-Überzug aus geschäumten Weich-PVC eine sinnvolle Ergänzung. Er ist isolierend, druckentlastend und darüber hinaus sehr hautsympathisch für ein angenehmes Griffgefühl. Eine Aufrüstung ist bei Schiebebügeln und -griffen in allen Breiten möglich.

Die Totmannbremse kann an allen Wagen mit zwei Bockrollen und einer Tragkraft bis 500 kg angebracht werden. Die Funktionsweise der Bremse ist denkbar einfach: Ist der Hebel nicht angezogen, steht sie fest. Sobald sie an den Schiebebügelgriff gezogen wird, ist sie gelöst und der Wagen kann bewegt werden. Der lange Bremshebel ist mit geringem Kraftaufwand zu bedienen und überzeugt durch sichere Bremswirkung. Im Notfall kommt der Wagen durch die automatische Bremse sofort zum Stehen und verursacht keine weiteren Schäden. So lassen sich besonders auf Untergründen mit Gefälle Gefahrenpotenziale ausschließen.

Als dritte Neuheit im Zubehörbereich bietet fetra einen klappbaren Schiebebügel für Schiebebügel-, Stirnwand- und Doppelstirnwandwagen aus dem MultiVario-Programm für Transportgüter bis 500 Kilogramm an. Das Unternehmen hält mit dieser Neuentwicklung am etablierten Baukastensystem fest, der Schiebebügel kann direkt beim Kauf oder nachträglich eingebaut werden. Mit diesem Zubehör ausgestattet, lassen sich die Wagen leichter stapeln und kompakt verstauen. Der Schiebebügel arretiert selbsttätig. Per Fußtritt lässt er sich einfach lösen und auf die Ladefläche klappen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fetra.de
Fechtel Transportgeräte GmbH
Industriestraße 21 33829 Borgholzhausen

Pressekontakt
http://www.presigno.de
presigno Unternehmenskommunikation
Konrad-Adenauer-Allee 10 44263 Dortmund

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de