Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 293.908
  Pressemitteilungen gelesen: 37.945.075x
01.03.2011 | Logistik & Transport | geschrieben von Holger Hennek¹ | Pressemitteilung löschen

Zukunft sichern und wettbewerbsfähig sein

gps-area.de bietet branchenorientierte Lösungen

Die Telematik-Lösungen sind für Unternehmen aller Branchen geeignet. Bei Bedarf sind Sonderlösungen jederzeit realisierbar.

Baubranche

Die Informationen auf den folgenden Seiten sind das Ergebnis langjähriger und speziell in Ihrer Branche gesammelten Erfahrungen, aus denen wir mit unseren Partner Lösungen entwickelt haben, mit denen Sie Ihren Mitarbeitern für Arbeitsabläufe und Problemen, die sich bei der täglichen Ausführung Ihrer Tätigkeiten stellen, ein hervorragendes Werkzeug in die Hand geben können.

Fahrzeugflotte

Ihre Fahrzeuge / Ihre Maschinen

Für Telematikanbieter ist die größte Herausforderung, für Ihre Fahrzeuge und Maschinen mit Ihren unterschiedlichen Anforderungen, Hard- und Software zu schaffen, die diesen gerecht werden.
Um einige zu nennen:
- Baumaschinen (Bagger, Radlader, Raupen, Kräne, Dumper, ...)
- LKW (Kipper, Tieflader, Fahrzeuge mit Greifer, Hebebühne, ... )
- NKW (Kleinbusse, Transporter, Pritschenwagen, PickUp, ...)
- PKW
- Anhänger und Notstromaggregate
- Werkzeuge und Anbauteile

Hardwarelösungen

Wir reagieren mit einer großen Anzahl unterschiedlicher Hardwarelösungen, um das umfangreiche Einsatzspektrum abzudecken.

- für LKW oder Baumaschine
Telematiklösungen zur Erfassung von Serviceinformation, Motortemperatur, Kilometerstand, Tankinhalt, Motordrehzahl, Kraftstoffverbrauch, Fahreridentifikation per Transponder
Optional ist die Auftragsübermittlung, Navigation und die Arbeitszeiterfassung über ein Fahrerdisplay realisierbar,
zur Datenerfassung z. B. für Nebenantriebe, Tür, Zündung etc., sowie der Nachweis über Betriebsstunden und Stillstandszeiten, als auch Diebstahlschutz

- für PKW und NKW
einfache Telematiklösungen für Ortung und Diebstahlschutz
oder
erweiterte Telematiklösungen für Fahreridentifikation, mit Transponder für Ortung, Diebstahlschutz, Erfassung von Nebenantrieben wie Fegemaschine, Mähwerk, Salzstreuer, Schneeschild etc., optional mit Fahrerdisplay zur Auftragsübermittlung, Auftragsbestätigung, Navigation zum nächsten Einsatzgebiet/ Kunden/ Auftrag, Arbeitszeiterfassung

- für hochwertige Maschinen / Anhänger / Aggregate / Anbauteile ohne eigene Stromversorgung
bieten wir eine Telematiklösung mit autarker Stromversorgung für bis zu 3 Jahre ohne Aufladung, die zudem nach IP 65/67 Kälte-, Hitze- und Wassergeschützt ist.

Prozesse

Um Abläufe und Prozesse in Ihrem Unternehmen verwalten, auswerten und bearbeiten zu können, stellen wir ein internetbasierte Portal zur Verfügung, in dem Sie alle gesammelten Daten, Auswertungen und Reports der letzten 24 Monate Ihres Fuhrparks wie
- Tagesfahrtenreport
- Stillstandsreport
- Streckenreport
- Haltepunktschema
- Betriebsstundenauswertung
- Fahrerauswertung
- Tankreport
- Mautreport
abrufen können oder sich als wiederkehrenden Tages-. Wochen-, Monatsbericht per E-Mail vorkonfiguriert vom Portal zuschicken lassen.

Ihre Kosten

Ihre Kosten / Aufgaben (ohne Telematiklösung)
Betriebsstoff- und Verschleißkosten
Personalkosten (Arbeitslöhne)
Anschaffungskosten für Fahrzeuge und Maschinen

Kommunikationskosten
nachlässiger Umgang der Mitarbeiter in Bezug auf Arbeitszeit und Arbeitsmittel

Fehlende Kontrollmöglichkeiten
Nicht vorhandene oder auf dem aktuellen Stand befindliche Arbeitsmittel, die für eine erfolgreiche Fuhrparksteuerung nötig sind
Arbeitszeiterfassung,
Datenverwaltung, Kontrolle, ...
Papier (Formulare, Listen, Tabellen) als Informationsträger

Ihre Einsparpotentiale / Lösungen (mit Telematiklösung)
Betriebsstoff und Verschleißteile
Reduzierung der Betriebsstoffkosten durch Streckenoptimierung, Vermeidung von unnötigen Fahrten, Steuerung von Mensch, Gerät und Maschine, verändertes Bewusstsein im Umgang Ihrer Mitarbeiter mit den ihm zur Verfügung gestellten Maschinen, Materialien und Arbeitsmitteln

Optimierung / Arbeitszeit
Einsparung bei Leerlaufzeiten, Motorbetrieb von Fahrzeugen oder Baumaschinen im Stillstand / ohne hydraulische Anwendung
Reduzierung von Überstunden / Fehlstunden durch verbesserte Kontrolle
Effektiverer Einsatz von Fahrzeugen, Maschinen und Material

Kommunikationskosten
Einsparung von Kommunikationskosten und Zeit

Verwaltung und Kontrolle
Automatisierte Wartungsinformation und Verwaltung in einer Wartungsdatenbank nach Ihren Vorgaben (Intervalle für km, Zeit oder Betriebsstunden, fester Kilometerstand, fester Zeitpunkt, feste Betriebsstundenzahl) mit Vor- und Nachwarnung
eindeutige Basisdaten, Fakten für Ihr hausinternes Controlling
optionale Verknüpfung (Schnittstellenprogrammierung) zu bisher genutzten Softwareanwendungen in Ihrem Unternehmen

Firmeneigentum / Versicherungsbeiträge
Diebstahlschutz durch Alarmierung bei kritischen Zuständen, günstigere Versicherungsbeiträge

Anpassungen
Schnittstellen zu Ihren vorhandenen Softwarelösungen
Bei Bedarf erfolgt der Export von Daten über die Rechenzentren unserer Partner in bei Ihnen vorhandenen Softwarelösungen wie z. B. zur Arbeitszeiterfassung und Abrechnung von Projekten durch die Verknüpfung über unsere vorhandenen Datenschnittstellen.
Sie sind also in der Lage Informationen wie Zeit, Ort, km-Stand sowie den Status (Zündung, Tür, Nebenantrieb) Ihrer Fahrzeuge direkt in anderen Ebenen zu verarbeiten ohne diese zweimal anfassen oder von Hand in Datenbanken eintragen zu müssen. Weiterhin können die Eingaben über ein Fahrerdisplay ebenfalls direkt verarbeitet werden was Ihnen über den Bearbeitungsstand von Projekten eindeutige Informationen in Echtzeit liefert.

Datenexport in EXCEL oder CSV
Neben der direkten Verbindung über Datenschnittstellen können Sie selbstverständlich alle relevanten Daten ganz einfach per Mausklick in eine
- Exceltabelle exportieren oder als
- CSV Datei
In Ihren Systemen weiterbearbeiten.

Individuelle Reports und Auswertungen
Nicht jeder Standardreport beinhaltet exakt die Werte die Sie als wichtig und wissenswert betrachten. Deshalb hören wir Ihnen zu und sind in der Lage den für Sie passenden individuellen Report zu programmieren oder vorhandene Auswertungen an Ihre Anforderungen anzupassen.

Menüanpassungen im/für Fahrerdisplay
Genauso flexibel wie die Websoftware unserer Partner ist die Menüstruktur im Fahrerdisplay für Ihre Fahrer. Die vorhandenen Menüebenen "Auftrag", "Textnachricht", "Arbeitszeiterfassung", "Tankdatenerfassung" oder "Fahrtenbuch" erfüllen zwar in 90% der Fälle den Wünschen unserer Kunden können jedoch ebenfalls durch Individualanpassungen ersetzt oder ergänzt werden.

Spedition und Logistik

gps-area.de kann Sie in folgenden Bereichen mit seinen Partnern unterstützen:
- Fahrzeugüberwachung
- Diebstahlschutz
- Alarmfunktion
- Haltepunktschema
- Disposition
- Berichtswesen
- Streckenverfolgung / Mautreport
- Wartungsdatenbank
- Fleetmanagement
- Arbeitszeiterfassung /
Lenkzeiterfassung
- Gebietsüberwachung
- Nutzungsnachweis
- Fahreridentifikation
- Controlling
- Fuhrparkverwaltung
- Kommunikation

Vermieter und Autohäuser

gps-area.de kann Sie in folgenden Bereichen mit seinen Partnern unterstützen:
- Diebstahlschutz
- Fahreridentifikation
- Streckenverfolgung
- Gebietsüberwachung
- Disposition
- Fuhrparkverwaltung
- Nutzungsnachweis
- Berichtswesen
- Controlling
- Wartungsdatenbank
- Alarmfunktion
- Fahrzeugüberwachung

Baumaschinen

gps-area.de kann Sie in folgenden Bereichen mit seinen Partnern unterstützen:
- Diebstahlschutz
- Betriebsstundenerfassung
- Fahrzeugüberwachung
- Alarmfunktion
- Wartungsdatenbank
- Fahreridentifikation
- Arbeitszeiterfassung
- Controlling
- Berichtswesen
- Disposition
- Gebietsüberwachung

Kontrolle

Unsere Partner liefern die Basis. Ständiges, kritisches Hinterfragen und die genaue Auswertung von internen Abläufen gehört zum Führen eines erfolgreichen Unternehmens. Treffen Sie strategischen Entscheidungen auf der Basis von tatsächlichen, eindeutigen Fakten. Die Rechenzentren unserer Partner liefern hierfür die Daten 365 Tage x 24h lückenlos. Unsere Lösung wird somit zu einem der wichtigsten Handwerkszeuge für Ihren Controller.

Zeiterfassung

Arbeitszeiterfassung
Leistungsübersicht Ihres Unternehmens. Aus den Informationen Dienstbeginn und -ende sowie den Pausenzeiten Ihrer Mitarbeiter erstellen wir Ihnen schnell und übersichtlich eine Arbeitszeitauswertung. Als Basis dienen hier entweder die automatisch erfassten Start / Stopp und Bewegungsintervalle des Fahrzeuges oder die Eingabewerte Ihrer Mitarbeiter über ein entsprechendes Fahrerdisplay.

Außendienststeuerung
Kunden gezielt gewinnen und pflegen. Wie oft wird Ihr wichtiger Kunde besucht und wie lange dauert die Beratung? Wie viele Kundentermine absolviert Ihr Vertrieb am Tag, in der Woche, im Monat? Wählt er eine sinnvolle Route zum Zielort? Stimmt das Verhältnis zwischen Fahrtzeit und Standzeit oder verbringt er mehr Zeit auf dem Asphalt als beim Kundentermin? Ihnen fallen weitere Fragen ein? Wir haben durch die Erfassung von Telemetriedaten Ihrer Fahrzeuge (Zündung, Tür, Nebenantrieb) darauf die passende Antwort. Durch das internetbasierte Portal.

Fahreridentifikation
Klare Zuordnung. Für eine Reihe von täglichen Prozessen bei der mobilen Arbeit ist es wichtig zu wissen, wer aktuell mit welchem Fahrzeug unterwegs ist. Per Transponder erfolgt die eindeutige Zuordnung von Fahrer, Fahrzeit und Strecke zum jeweiligen Fahrzeug. Selbstverständlich sind diese Daten im Berichtscenter auch später jederzeit nachvollziehbar.

Berichtswesen
Eine ständig wachsende Zahl an Auswertungen und Reports macht aus der unüberschaubaren Menge der Ortungsdatensätze Ihrer Fahrzeuge klare, eindeutige Aussagen die zur Beurteilung von Arbeitsabläufen im eigenen Unternehmen oder zum Nachweis gegenüber Dritten herangezogen werden können. Die Ergebnisse Ihrer Recherchen finden Sie dann wahlweise im Internet als HTML, zum Drucken als PDF oder als E-Mail Anhang automatisch in Ihrem Postfach.

Berichtscenter
Einmal eingerichtet, erhalten Sie die wichtigsten Berichte und Auswertungen, automatisiert und dauerhaft per E-Mail. Egal ob Besuchsbericht Ihres Außendienstmitarbeiters vom Vortag, Wochenreport Ihrer Serviceflotte oder die Be- und Entladestellen Ihrer LKWs. Sie sind so ständig auf dem aktuellen Stand.

Haltepunktschema
Stopp and Go. Die Haltepunkte eines Tages auf einen Blick oder zusammengefasst im Wochenreport liefern bei genauer Betrachtung jede Menge nützlicher Aussagen. Zu jedem dieser Punkte können individuelle Ergänzungen wie z.B. Kundenname, Kundennummer, Projektbezeichnung hinzugefügt werden, um bei erneuter Ortung an dieser Stelle sofort auf diese Inhalte zurückzugreifen. So wird das Erstellen eines Wochenplanes für Ihren Außendienst, Ihren Monteur oder Ihr Baustellenteam zur Minutensache.

Rechercheassistent
Mit dem Rechercheassistent macht Ihnen die tiefgründige Suche nach speziellen Daten der letzten 24 Monate sehr einfach. Zusätzlich stehen Ihnen die folgenden für Sie bereits vorab aufbereiteten Reports für die schnelle und zielgerichtete Analyse zur Verfügung.
- Fahrerreport
- Geschwindigkeitsreport
- Tagesfahrtenreport
- Mautreport
- Elektronisches Fahrtenbuch
- Tagesroutenreport
- Wochenreport
- Tankreport
- Stillstandsreport
- Telemetriereport
- Betriebsstundenreport
Die Möglichkeiten von Auswertungen steigen unerlässlich, da wir ständig die Wünsche unserer Kunden berücksichtigen.

Fahrerreport
Man unterscheidet zwischen Auswertungen mit direktem Bezug zum Fahrzeug oder zum Fahrer. Die Personalisierung der Daten wird durch den Einsatz von Transpondern oder Displayeingaben der Fahrer realisiert. Die Auswertung der Fahreraktivitäten ist sowohl für jede Einzelfahrt als auch als Tagessumme oder Zusammenfassung eines definierten Zeitraumes erhältlich.

Geschwindigkeitsreport

Wie schnell war welches Fahrzeug wann? Diese Frage wird hier beantwortet. In Abhängigkeit von der Informationsdichte zur Bewegung Ihrer Fahrzeuge ist die Auswertung von Geschwindigkeiten praktisch umgesetzt. Je enger die Intervalle zur Datenerfassung gesetzt werden, desto genauer werden die Diagrammansichten und somit auch Ihr Bild vom Fahrtverlauf. Neben der Sicht auf den Tag ist direkt im Anhang jede Einzelstunde als Diagramm aufgeführt.

Tagesfahrtenreport
Auf Basis des Zündungssignals erstellen wir Ihnen die Tagesabläufe jedes einzelnen Fahrzeuges. Sauber geordnet, sind dieser Darstellung die Start- und Stoppadressen sowie zugehörige Zeiten, Entfernungen, Fahrt- und Haltedauer sowie die Kilometerstände im Detail und als Zusammenfassung zu entnehmen. Wählen Sie zwischen der Anzeige im Web, als PDF oder exportieren Sie diese Daten per CSV oder direkt ins EXCEL.

Mautreport
Das Befahren und Verlassen von mautpflichtigen Autobahnen wird entsprechend dem hinterlegten Ortungsintervall (z.B. Ortung alle 2 km) genau aufgezeichnet. Wir bieten Ihnen damit die Möglichkeit, Ihre Mautabrechnung zu kontrollieren und gegebenenfalls Fehler zu reklamieren.

Elektronisches Fahrtenbuch
Konform den gesetzlichen Rahmenbestimmungen erstellen Sie Ihr persönliches Fahrtenbuch schnell und unkompliziert ohne auch nur ein einziges Blatt Papier zu verschwenden. Das Fahrtenbuch bedeutet in vielen Fällen eine deutliche Einsparung zur 1% Regelung. Da fast alle notwendigen Daten mit unserem System bereits erfasst wurden, sind zur Vervollständigung nur noch einige wenige Ergänzungen wie z.B. die Angabe ob Dienst-, Privat- oder Heimfahrt oder der Grund der Fahrt z.B. "Kundenbesuch" notwendig. Diese Eingaben erfolgen im Nachgang zur Fahrt am Rechner oder live direkt im entsprechenden Menü des Fahrerdisplays (wenn vorhanden). Im Ergebnis erhalten Sie detaillierte Monatsübersichten, wenn von der Behörde gefordert, und natürlich Ihr statistisches Jahresfahrtenbuch.

Tagesroutenreport
Je nach Ortungseinstellung (Zeitintervall, Streckenintervall, Richtungswechsel, ...) sind Sie mit wenigen Mausklicks in der Lage, die gefahrene Route als Streckenverlauf abzubilden. Entweder statisch auf dem integrierten Kartenmaterial von map&guide oder dynamisch auf Ihrem lokal vorinstallierten GoogleEarth.

Wochenreport
In der Wochenübersicht finden Sie wichtige Fakten zu Ihrem Fuhrpark auf einen Blick. So z.B. die Anzahl der Haltepunkte pro Tag, das Verhältnis zwischen Fahr- und Standzeit oder die Laufleistung und Durchschnittsgeschwindigkeiten. Diese Werte können Sie sich für eine oder mehrere Wochen bis hin zur Monatsübersicht erstellen lassen.

Tankreport

Auf Basis der Eingabewerte Ihrer Fahrer im Fahrerdisplay und der erfassten Fahrzeuglaufleistungen sind Berechnungen von Durchschnittsverbräuchen sehr einfach möglich. Weiterhin sind Sie über jeden Tankort in Echtzeit informiert.

Stillstandsreport
Neben den Zuständen "Zündung an = fahren" sowie "Zündung aus = parken" filtert das System die "Stillstände = Fahrzeug steht, Motor läuft" Ihrer Fahrzeuge heraus. Diese Auswertung ist besonders für die Effizienzbetrachtung von Fahrzeugflotten ein Muss.

Telemetriereport

Parallel zu dem Tagesfahrtenreport sind Sie mit dem Telemetriereport in der Lage, angeschlossene Nebenantriebe nach Aktivität und Inaktivität auszuwerten. Sie erhalten dementsprechend Arbeitsabläufe schnell und transparent. Eckdaten wie "Beginn Arbeitseinsatz", "Dauer Arbeitseinsatz" und "Ende Arbeitseinsatz" stehen mit Positionsdaten per Klick zur Verfügung. Diese Datenübersicht steht Ihnen dann fertig zum Ausdruck zur Verfügung.

Betriebsstundenreport

Bei bestimmten Fahrzeugtypen wie z.B. Baumaschinen ist die Erfassung von Laufzeiten über Kilometerstände unzweckmäßig. Daher erfolgt die Messung der Laufzeiten über die Zeitspanne, in der eine Maschine aktiv war. Der Report stellt maximal 2 Betriebsstundenzähler (= zwei Digitaleingänge) einer Maschine gegenüber und ermöglicht so die Auswertung der Laufzeiten der angeschlossenen Maschinenteile wie Motor oder Hydraulik.

Disposition

Kommunikation/Auftragsmanagement
Binden Sie Ihren Fahrer in Unternehmensprozesse ein. Erweitern Sie Ihre Telematiklösung um ein Fahrerdisplay und Ihnen stehen ab sofort Anwendungen wie Auftragsmanagement, die Übermittlung von Textnachrichten, Arbeitszeiterfassung und Tankdatenerfassung zur Verfügung. Zusätzlich ist die Eingabe von Fahrtinformationen für die Erstellung des elektronischen Fahrtenbuchs möglich. Sie erhalten eine individuelle Menüstruktur zur Rückmeldung der Auftragsinformationen durch Ihre Fahrer.
Eindeutige Kommunikation ist oft nur in Textform garantiert und auch im Nachhinein belegbar. Im Falle der Übermittlung von Aufträgen an Ihre Fahrer auf eines unserer Displays und der Rückübermittlung von Antworten als Statusinformation wird diese Tatsache besonders wichtig. Disponieren Sie direkt aus der Plattform Ihren Fuhrpark mit dem Auftragsmanagement oder verknüpfen Sie Ihre Dispositionssoftware mit dem System.

Kartendarstellungen
Für alle Anwender, deren Fahrzeugflotte abseits fester Wege zum Einsatz kommt und für alle, die noch genauer hinsehen möchten, wer sich wann, wie, wohin bewegt hat, ist per KML-Format der Export von Ortungsdaten in die vorher auf Ihrem Rechner installierte Anwendung von GoogleEarth per Mausklick möglich. Kein Problem ist hier die gleichzeitige Routenverfolgung von mehreren Fahrzeugen in der bekannt realistischen Darstellung.

Lenkzeiterfassung
Regeln einhalten, Strafen verhindern. Durch den Einsatz unserer Lösungen für Fahrzeuge mit analogen Tachographen oder der direkten Übermittlung der Daten aus dem digitalen Tacho sind wir in der Lage, Ihre Disponenten jederzeit mit realen Werten zur aktuellen Lenkzeit- und Ruhezeit Ihrer jeweiligen Fahrer zu versorgen. Dieses Wissen schützt Sie nicht nur vor bösen Überraschungen durch Bußgeldbescheide, sondern schafft einen Überblick bei der Fahrzeugzuordnung von noch zu erledigenden Aufträgen.

Navigation
Als Erweiterung zur Kommunikation mit dem Fahrer bieten wir Ihnen mit den angebundenen Navigationssystemen eine exzellente Lösung zur Steuerung Ihres Fuhrparks. Sie generieren Ihren Auftrag und senden Ihn per Mausklick an den betreffenden Fahrer. Dieser quittiert Ihnen den Erhalt und die Übernahme des Auftrages und lässt sich per Navigation direkt an die Zieladresse führen. Nach Ankunft wird der Auftrag automatisch in den Status "erledigt" übernommen.

Strecken- /Routenverfolgung
Kraftstoffkosten senken durch optimierte Routen. Neben dem Transportgewerbe wird seit einiger Zeit auch in den Branchen Handwerk, Bau, Dienstleistung und Handel vermehrt auf das Instrument der Routenplanung zurückgegriffen. Direkt im Portal erstellen Sie auf map&guide Kartenmaterial Ihre Route und die dazugehörigen Zwischenstopps. Als Ergebnis liefern wir Ihnen Entfernungen, geplante Fahrzeiten sowie Details zur Streckenführung und natürlich eine Vorschau auf der Karte. Im Nachgang ist dann der Vergleich zwischen geplanter und tatsächlich gefahrener Route nur noch ein Knopfdruck.

Virtueller Beifahrer
Live arbeiten und planen. Mit unseren Lösungen versetzen wir Sie in die Situation, als Beifahrer einer beliebig großen Anzahl von Fahrzeugen gleichzeitig dem aktuellen Geschehen live beizuwohnen. Die Livetrackerfunktion informiert alle 60 Sekunden über den aktuellen Standort, den Status sowie die Bewegungsrichtung und die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeuges als Kartendarstellung.

Routenplanung
Für Ihre Kalkulation von Wegstrecke und Ankunftszeit sowie der Planung von Zwischenstopps ist die integrierte Routenplanung ein sehr einfach bedienbares Instrument. Besonders der Vergleich zwischen geplanter und gefahrener Routen im Nachgang bringt Effizienzsteigerungen und Kraftstoffersparnis. Erfahrungsgemäß greifen Speditionen an dieser Stelle auf die bereits in Ihrer Dispositionssoftware enthaltenen Routenplaner mit Entfernungswerken und Routenoptimierung zurück. Wie im Falle des Auftragsmanagements ist auch hier die Verknüpfung beider Welten äußerst sinnvoll.

Alarm / Diebstahl

Alarmmanager
Alarmmeldungen bei kritischen Ereignissen. Rechtzeitig Bescheid wissen. Nicht nur der Diebstahlfall ist ein kritisches Ereignis, von dem man so schnell es geht unterrichtet sein sollte. Auch ganz alltägliche Vorgänge können mit zeitnahem Wissen besser, effizienter und sicherer realisiert werden. Sie bekommen per E-Mail und/oder SMS an je bis zu drei unterschiedlichen Adressen die gewünschte Information.

Diebstahlschutz
Zum Schutz Ihres Eigentums. In Verbindung mit einem integrierten Akku sind Sie im Fall der Fälle in der komfortablen Position, Ihr Eigentum weitere 5-6 Stunden aktiv verfolgen zu können.

Gebietsüberwachung
Der elektronische Gartenzaun. Ob Firmengelände, Autobahnkreuz, Baustelle oder Ländergrenze - definieren Sie einfach per Maus in der Karte die zu überwachenden Gebiete und weisen Sie diese den gewünschten Fahrzeugen zu. Sie erhalten Ortungsmeldungen mit dem Hinweis auf das betreffende Gebiet und den Status "befahren oder verlassen".

Telemetrie

Nebenantrieb-Erfassung
Aktiv oder inaktiv? Sie wollen wissen, wo und wann Ihr Container gestellt oder abgeholt wird, Ihr Kranarm die Ware bewegt, Ihre Kehrmaschine die Straße reinigt oder Ihr Kipper das Baumaterial abkippt. Neben der Zündung werden problemlos weitere Telemetriesignale erfasst, die wiederum zu Ortungen und auswertbaren Daten führen.

Verwaltung

Archivierung
Ihre Daten werden in den Rechenzentren unserer Partner optional bis zu 24 Monaten archiviert. Sie haben jederzeit Zugang zu relevanten Daten als Nachweis für Ihre Auftraggeber oder zum internen Controlling.

Wartungsdatenbank
Den Überblick behalten. Nach einmaliger Einrichtung der Wartungsprofile zu Ihrem Fuhrpark werden Sie gemäß der zeitlich oder entfernungsabhängigen Intervalle entsprechend über anstehende Ölwechsel, TÜV-Termine, Reifenwechsel oder einfach nur Routinedurchsichten informiert. Lassen Sie einfach das System für sich arbeiten und sparen Sie sich die Mühe, separate Exceltabellen führen zu müssen.

Benutzerverwaltung
Die Benutzerverwaltung regelt die Anzahl der Nutzer in Ihrem Unternehmen und deren Rechte im Portal. Man unterscheidet an dieser Stelle außerdem zwischen Portal- und Fahrzeugrechten. Wer darf welches Fahrzeug sehen, mit dem Fahrer kommunizieren oder Einstellungen ändern? Die Administration der Plattform obliegt ganz Ihren Vorstellungen. Gern unterstützen unsere Partner Sie bei der Einrichtung.

Rechnung Online
Neben der zusammenfassenden Rechnung in Papierform werden sämtliche Details bis hin zur Kostenstellenzuordnung als Onlineabrechnung direkt in dem Portal geliefert. Wir versetzen Sie damit in die Lage, die Daten elektronisch weiterzuverarbeiten und gleichzeitig, wenn gewünscht, bis ins "Kleinste" auseinanderzunehmen.

Kostenstellen

In den Grundeinstellungen zum Fahrzeug haben Sie Möglichkeit, Kostenstellen zuzuordnen und im Anschluss entsprechende kostenstellenbezogene Auswertungen durchzuführen. Wie alle Reportdaten können selbstverständlich auch diese direkt und automatisiert per Datenexport in anknüpfenden Softwarelösungen verwendet werden.

Fahrzeuggruppen
Mischflotten, unterschiedliche Fahrzeugklassen, getrennte Einsatzzwecke, regionale Aufteilung von Mitarbeitern oder die Trennung von Verantwortlichkeiten in der aktiven Steuerung von Flotten sind nur einige Beispiele bei denen eine Gliederung des Gesamtfuhrparks in verschiedene Fahrzeuggruppen sinnvoll zum Einsatz kommen kann. Das Ganze wird nach dem Baukastenprinzip gelöst. Fahrzeuggruppe erstellen, aus verfügbaren Fahrzeugen die gewünschten der jeweiligen Gruppe zuweisen, fertig!

Anpassungen

Softwareanbindung
Im- und Export von Daten (EXCEL, CSV, PDF, RTI) alles
Standard. Sämtliche Daten Ihrer Fahrzeugflotte können im Format CSV oder in Excel-Tabellen exportiert werden. Sie entscheiden in welcher Form Sie wichtige Informationen in Ihrem Unternehmen ablegen und speichern. Für die Verknüpfung unserer Telematiksysteme mit Ihrer Unternehmenssoftware (z.B. Dispositionsprogramm, Arbeitszeiterfassungssysteme, Spesenabrechnungen) dient unser RTI (RemoteTracking Interface) als offene Schnittstelle.

Kundenspezifische Reports

Nicht jeder Standardreport beinhaltet exakt die Werte, die Sie als wichtig und wissenswert betrachten. Deshalb programmieren unsere Partner einen für Sie passenden individuellen Report oder passen vorhandene Auswertungen an.
Individuelle Menüs für Fahrerdisplay

Genauso flexibel wie die Websoftware ist die Menüstruktur im Display für Ihre Fahrer. Die vorhandenen Menüebenen "Auftrag", "Textnachricht", "Arbeitszeiterfassung", "Tankdatenerfassung" oder "Fahrtenbuch" erfüllen zwar in 90% der Fälle den Wünschen unserer Kunden, können jedoch ebenfalls durch Individualanpassungen ersetzt oder ergänzt werden.

Elektronisches Fahrtenbuch

Erstellung Ihres persönlichen Fahrtenbuches schnell und unkompliziert. In vielen Fällen bedeutet die Führung des Fahrtenbuches eine deutliche Einsparung gegenüber der 1-Prozent-Regelung. Die meisten notwendigen Daten sind mit dem System bereits erfasst. Zur Vervollständigung sind nur noch wenige Ergänzungen live oder im Nachgang notwendig.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.gps-area.de
gps-area.de
Rondellstr. 4 14163 Berlin

Pressekontakt
http://www.cashback-unternehmer.de
holger hennek und astrid lauk
Schlehenweg 1a 27412 Wilstedt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Logistik & Transport"

| © devAS.de