Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 115
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.765.153x
05.02.2013 | Maschinenbau | geschrieben von Doris Bauer¹ | Pressemitteilung löschen

Arbeitssicherheits-Tag bei perma-tec am 23. April 2013

Trotz verstärkter Sicherheitsvorkehrungen geschehen sie täglich: Arbeitsunfälle - leider sind viele davon tödlich. Doch was kann man tun, um die Arbeitssicherheit in Unternehmen zu erhöhen? Wie kann man Schutzmaßnahmen einsetzen, ohne die Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens zu schwächen? Diese und weitere wichtige Fragen werden beim Arbeitssicherheits-Tag unter dem Motto "Arbeitssicherheit mit Erfolg managen!" bei perma-tec am 23. April 2013 erörtert.

Die Veranstaltung richtet sich nicht nur an Fachkräfte für Arbeitssicherheit, sondern auch an Einkäufer, Instandhaltungs- und Betriebsleiter. Mit Dr.-Ing. Klaus Büdicker, Leiter Arbeitssicherheit und Umweltschutz der Schaeffler Technologies AG & Co. KG, referiert ein Experte zum Thema "Arbeitsschutz in der Instandhaltung". Weiterhin informiert er über Gefährdungsanalysen sowie mögliche Schutzmaßnahmen und zeigt Verbesserungspotentiale in der vorbeugenden Instandhaltung auf.

Rüdiger Reitz, Referatsleiter Produktsicherheit und DGUV Test, berichtet zum Thema "Einkauf sicherer Produkte" über Sicherheitsanforderungen beim Kauf von Arbeitsmitteln sowie über wichtige Informationsquellen und Handlungshilfen. Tony May, Leiter Anwendungstechnik bei perma-tec, stellt Praxisbeispiele zur Erhöhung der Arbeitssicherheit in der Instandhaltung vor.

Für perma-tec, Hersteller von automatischen Schmiersystemen, die weltweit in der Instandhaltung Anwendung finden, ist die Arbeitssicherheit ein wichtiger Aspekt der täglichen Arbeit. Im Besonderen, weil sich über 20 %* der tödlichen Arbeitsunfälle bei Instandhaltungsarbeiten ereignen. Nahezu 70 %* aller Unfälle mit Todesfolge passieren mit Arbeitsmittelbeteiligung, wobei diese sicherheitstechnische Mängel aufwiesen oder für den jeweiligen Einsatz nicht geeignet waren.

Dass praktizierte Arbeitssicherheit Menschenleben rettet, ist bekannt. Dass der Einsatz solcher Schutzmaßnahmen auch wirtschaftliche Vorteile hat und damit Akzeptanz bei Geschäftsführung und Mitarbeitern findet, wird ebenfalls an diesem Tag dargestellt. Zudem zählt die Veranstaltung als Fortbildungsmaßnahme und wird mit 2 VDSI-Punkten für die Teilnehmer vergütet.

Weitere Informationen zum Arbeitssicherheitstag am 23. April 2013 bei perma-tec gibt es unter http://www.perma-tec.com/arbeitssicherheitstag . Hier kann auch Informationsmaterial zum Thema "Arbeitssicherheit" bestellt werden, das perma-tec kostenlos zur Verfügung stellt.

* Quelle: baua (Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin; Juni 2012)

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.perma-tec.com
perma-tec GmbH & Co. KG
Hammelburger Straße 21 97717 Euerdorf

Pressekontakt
http://www.perma-tec.com
perma-tec GmbH & Co. KG
Hammelburger Straße 21 97717 Euerdorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de