Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 302.330
  Pressemitteilungen gelesen: 39.101.660x
05.09.2013 | Maschinenbau | geschrieben von Franz Fuchs¹ | Pressemitteilung löschen

Spindelhubgetriebe: Umweltfreundlich und sicher

Freudenberg, 05. September 2013 - Um Spindelhubgetriebe hat die haacon hebetechnik gmbh (http://www.haacon.de) , Hebezeugfabrik und Spezialist für die Herstellung von Winden, Hub- und Zuggeräten, ihr Produktportfolio erweitert. Diese motorbetriebene und umweltschonende Getriebe sind prädestiniert, um unter rauhen Bedingungen Lasten von bis zu 100 Tonnen zu bewegen, in Kombination auch höher.


Die Spindelhubgetriebe (http://www.haacon.de/de/industriehebetechnik/spindelhubgetriebe.html) mit Trapezgewindespindel von haacon leisten sicher und unauffällig überall dort ihren Dienst, wo auf kurzem Wege eine schwere Last möglichst einfach zu heben, zu senken, zu neigen oder zu nivellieren ist. Der Antrieb erfolgt über preisgünstige Serien-Normmotoren. Das gewährleistet einen leisen Betrieb, was bei vielen Anwendungen wie z.B. Theater oder Bühnen vorteilhaft ist. Die Spindelhubgetriebe erlauben Hubgeschwindigkeiten bis 2,4 m/min (bis zu 5,5 m/min mit leichtlaufenden Kugelrollenführungen).

Umweltfreundlich und sicher

Der Aufbau der Spindelhubgetriebe ist aufgrund der wenigen Teile übersichtlich, die zudem leicht zu warten sind (gelegentliches Schmieren). Im Gegensatz zu hydraulischen Verstelleinrichtungen erfordern die Spindelhubgetriebe von haacon keine Aggregate - auch ohne Energiezufuhr wird die Last durch selbsthemmende Auslegung der Trapezspindel sicher gehalten. Falls erforderlich lässt sich bei Kugelumlaufspindeln die Last mit einem Bremsmotor zusätzlich hemmen.

Energie wird nur für den Verstellvorgang benötigt, was sich zudem positiv auf die Betriebskosten auswirkt. Dass Umweltfreundlichkeit bei haacon großgeschrieben wird, zeigt sich auch an anderer Stelle: Bei den Spindelhubgetrieben des Hebesystemspezialisten besteht keinerlei Gefahr von Leckagen mit Ölaustritten.

Hohe Qualität, niedriger Verschleiß

Bei der Anwendung der haacon-Spindelhubgetriebe kann es sich um eine Zug- und Druckbelastung handeln oder um eine Kombination von Beiden. Ein unerwünschtes Spiel bei Lasten in beiden Richtungen lässt sich manuell minimieren. Die Spindelmutter besteht aus einer qualitativ sehr hochwertigen Bronze-Schleudergusslegierung, die sich durch hohe Verschleißfestigkeit und damit lange Lebensdauer auszeichnet. Für den Einsatz in umweltsensitiven Bereichen gibt es baugleiche Ausführungen mit Gehäuse und Bewegungselementen aus Edelstahl rostfrei.

Mehrere Spindelhubgetriebe lassen sich mechanisch zu größeren Einheiten verbinden. Entsprechendes Zubehör wie torsionssteife Verbindungswellen, Winkelgetriebe, Stehlager oder Befestigungskonsolen - passend zu den Lastbereichen - stehen ab Lager zur Verfügung. Kundenspezifische Ausstattungen nach Zeichnung liefert haacon einbaufertig.


Text und Bild können Sie von http://www.fuchs-pressedienst.de herunterladen und von dort weitere Informationen zur Thematik als RSS-Feed abonnieren.


Bildrechte: ANDTEK

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.haacon.com
haacon hebetechnik gmbh
Josef-Haamann-Str. 6 97896 Freudenberg/Main

Pressekontakt
http://www.fuchs-pressedienst.de
Fuchs Pressedienst und Partner
Narzissenstr. 3b 86343 Königsbrunn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de