Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 276.780
  Pressemitteilungen gelesen: 35.418.387x
31.01.2011 | Maschinenbau | geschrieben von Bernd Eilitz¹ | Pressemitteilung löschen

BeA startet Leasingangebot: Moderne Befestigungstechnik sofort nutzen

Ahrensburg, 31.01.2011 - Mit seinen Produktinnovationen bei Gas- und Druckluftnaglern hat die Joh. Friedrich Behrens AG (BeA) die Arbeitseffizienz für Handwerk und Industrie spürbar gesteigert. Jetzt können Unternehmen die Vorteile der hoch wirtschaftlichen Befestigungstechnik sofort nutzen. Mit dem neuen, Kapital schonenden Leasingangebot erleichtert BeA seinen Kunden die Modernisierung oder Erweiterung ihres Geräteparks und schafft Wettbewerbsvorteile.

Als erster Anbieter in der Befestigungstechnik sorgt BeA nicht nur für schnelleres Arbeiten bei seinen Kunden, sondern auch für mehr Effizienz bei der Anschaffung modernster Geräte und Betriebsmittel. Setzt beispielsweise ein Trockenbauer auf den gasbetriebenen Betonnagler BeA Dynamik CN60, kann er die Montagezeit für gleitende Anschlüsse gegenüber konventioneller Befestigung halbieren: Bis zu 3,1 Millimeter starke Stahlnägel ersetzen hier das aufwändige Bohren, Dübeln und Schrauben. Mit dem neuen Leasingangebot kostet ihn der kraftvolle Betonnagler lediglich eine günstige monatliche Rate. Er bleibt finanziell flexibel und erhält seinen vollen Kreditrahmen. Die Kosten bleiben transparent, da der Kunde nur während der Nutzungsdauer der Geräte einen geringen monatlichen Beitrag bezahlen muss. Steuerliche Vorteile winken dem Betrieb, da die Leasingraten als Betriebsausgabe sofort Gewinn mindernd angerechnet werden können.

Nach der vereinbarten Laufzeit von meist drei Jahren kann er das Gerät entweder zurückgeben oder günstig erwerben. Für das BeA-Leasingangebot fallen keine Bearbeitungsgebühren an. Alle erforderlichen Schritte zur Finanzierung übernimmt BeA für den Kunden. Dabei kooperiert das Unternehmen mit dem Finanzpartner Albis Hitec Leasing AG, der eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung über ein Onlineportal ermöglicht. Das Leasingangebot gilt sowohl für den Einzelkauf eines Geräts aus dem BeA-Programm ab 500 Euro Anschaffungswert als auch für komplette Betriebsausstattungen mit Naglern und Zubehör.

"Neben modernster Gerätetechnik wollen wir unseren Kunden auch höchste Wirtschaftlichkeit bei Anschaffung und Betrieb bieten", sagt Vorstand Tobias Fischer-Zernin. "Mit unserem Leasingangebot sichern sich Industrie und Handwerk sämtliche Wettbewerbsvorteile, die unserer Produkte im täglichen Einsatz bieten, und werden zusätzlich vom Investitionsaufwand entlastet."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.BeA-Group.com
Joh. Friedrich Behrens AG
Bogenstraße 43 - 45 22926 Ahrensburg

Pressekontakt
http://www.presse-kompakt.de
Presse KOMPAKT
Suhrenkamp 14E 22335 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de