Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 93
  Pressemitteilungen gesamt: 277.387
  Pressemitteilungen gelesen: 35.513.657x
20.06.2011 | Maschinenbau | geschrieben von Heimo Korbmann¹ | Pressemitteilung löschen

Geballte Präsenz auf der Plastpol 2011

Auf dem Messestand der polnischen BOY-Vertretung Wadim Plast bewiesen die mit 0,8 qm Aufstellfläche ultrakompakten Maschinen der XS-Baureihe mit 100 kN Schließkraft in zahlreichen Live-Vorführungen ihre Leistungsfähigkeit und Flexibilität. So wurden auf zwei BOY XS Spritzgießmaschinen sowohl einfache Lesezeichen als auch hochwertige medizinische Osteosyntheseplatten angusslos gefertigt. Bei einer Elastomer-Anwendung kam ein Einkavitätenwerkzeug ohne Kaltkanalsystem zum Einsatz. Dabei ermöglichte eine neue Düsenkonstruktion, die problemlose Angusslos-Fertigung von Anschlagpuffern - ohne aufwändige Kaltkanaltechnik und kostenintensiver Nacharbeit.

Umspritzautomat begeistert die Fachwelt

Weiteres Highlight der Messe war der unter der Typbezeichnung BOY XS V angebotene BOY-Umspritzautomat, der mit nur 0,6 m_ Aufstellfläche zu den kleinsten vertikalen Spritzgießmaschinen weltweit gehört. Die diagonale Anordnung der Holme gewährleistet beste Zugänglichkeit zum Werkzeug und ideale Automatisierungsmöglichkeiten. Auf der Plastpol wurde im vollautomatischen Spritzgießzyklus auf der BOY XS V jeweils ein Griffstück an einen Nagelfeilenschaft gespritzt. Kein Wunder, dass die so fertig umspritzte Nagelfeile reißenden Absatz bei den - nicht nur weiblichen - Messebesuchern fand.

Positives Messefazit

Die verschiedenen Demonstrationen zeigten das flexible Maschinenkonzept der XS-Baureihe auf, das aufgrund der frei überstehenden Schließeinheit schnelle Werkzeugwechsel, eine einfache Wartung und darüber hinaus eine individuelle Automatisierung der Fertigung ermöglicht. Alle vier Exponate des Messestandes waren standardmäßig mit der leistungsstarken Maschinensteuerung Procan ALPHA(r) ausgestattet, die dank ihrer durchgehend visuellen Bedienoberfläche problemlos an die jeweilige Landessprache angepasst werden kann.

So zieht Thomas Breiden, Marketingleiter von BOY, auch ein positives Fazit der Messeteilnahme: "Die überzeugende Präsentation unseres Partners und die große Nachfrage bestärken unser Engagement in Osteuropa. Speziell mit der in Polen erneut präsentierten XS-Baureihe hat BOY bewiesen, dass dem Anwender ein Maximum an Leistung selbst auf kleinster Fläche zur Verfügung stehen kann." BOY sieht sich mit seinen effizienten Maschinenprogramm, modernen Steuerungs- und Antriebskonzepten auch für den polnischen Markt bestens gerüstet.

Weitere Informationen unter http://www.dr-boy.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dr-boy.de
Dr. Boy GmbH & Co. KG
Neschener Str. 6 53577 Neustadt-Fernthal

Pressekontakt
http://www.atw.de
atw:kommunikation GmbH
Bahnhofstraße 40 53721 Siegburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de