Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 93
  Pressemitteilungen gesamt: 277.387
  Pressemitteilungen gelesen: 35.513.657x
11.08.2015 | Maschinenbau | geschrieben von Alina Schäfer¹ | Pressemitteilung löschen

Schlüsselfertige Rechenzentren/Datencenter

Leistungsspektrum der schlüsselfertigen Rechenzentren
Betreiber erhalten von E-TEC GmbH (http://www.e-tecpowerman.de/index.htm), Langenfeld, Rechenzentren in sechs Standardbaugrößen. Die Kapazitätsschritte betragen jeweils 6 Racks (19 Zoll-Serverschränke) à 3 bis max. 4 kW Leistungsaufnahme; niedrige PUE-Werte bis zu 1,2. Weitere Hauptauswahlkriterien bilden der Tier-Level und die Kälteleistung je Rack bzw. Rechenzentrum.

Qualitativ hochwertig, günstig in Investition und Betrieb, modular und flexibel
Der Investor bzw. Betreiber wählt die Ausfallsicherheit über den Tier-Level von 1 bis 4. Hocheffiziente Klima-, USV- und übrige Technik ergeben niedrige PUE-Werte bis zu 1,5 und in besonderen Fällen sogar bis 1,2. Dies gewährleistet niedrige Energie- und Betriebskosten. Der modulare Aufbau und die industriell gefertigten Module sorgen für geringe Investitionskosten, kurze Lieferzeiten und sicheres Einhalten der Termine. E-Tec übernimmt als Gesamtunternehmer direkt die Verantwortung für das Erfüllen aller Vereinbarungen und Zusagen.

Die Rechenzentren (http://www.e-tecpowerman.de/rechenzentren.htm)/Datencenter sind modular aufgebaut. So kann der Betreiber die für ihn passende Ausstattung nach Kapazität und Art wählen. Dies gewährleistet eine hohe Flexibilität, z.B. hinsichtlich Erweiterbarkeit, Austausch, Mobilität.
Ein E-Tec Rechenzentrum besteht typisch aus drei Räumen: Server-, Technik- und Netzersatzanlagenraum. Die funktionale Trennung erlaubt Service- und Wartungsarbeiten vom Technikraum, ohne dass die Servicetechniker den Serverraum betreten.

Ein installiertes Rechenzentrum lässt sich später durch Anflanschen an einer Seite eines Modules und Anschluss an bereits vorbereitete Versorgungsanschlüsse erweitern. Die Statik sieht zusätzliche Installationen auf dem Dach vor. Alle Baumodule sind per Tieflader transportabel und damit mobil. So erfüllen die Rechenzentren die Voraussetzungen der Finanzierung per Leasing.

Die technische Ausstattung im Überblick
Der Serverraum ist nach dem "cold corridor"-System aufgebaut. Er enthält das Einbruchmeldesystem und die elektrische Unterverteilung sowie die Einspeisung der 9- Zoll-Schränke. Im Technikraum sind die Präzisionsklimageräte, Brandmelde- und Löschanlage sowie die Niederspannungshauptverteilung und die USV-Anlagen eingebaut. Der Serverraum und der Technikraum sind mit aufgeständertem Doppelboden ausgestattet.

Mehrere Betonraumzellen bilden den Körper des Rechenzentrums. Sie sind so verbunden, dass sie einen eventuell auftreffenden elektrischen Impuls, z.B. per Blitz, sicher ableiten und sich keine negativen Auswirkungen entwickeln können. Alle Räume enthalten ausreichende Beleuchtung, Steckdosen und gesicherte Abluftöffnungen.

Die gesamte technische Ausstattung wie Serverschränke mit A- und B-Versorgung, elektrische Energieversorgung, Datenverkabelung, Netzersatz- und USV-Anlage, Doppelboden, Klimasystem, optionale Freikühleinrichtung, Zutrittssystem mit Video-überwachung, Brandmelde- und Löschanlage sowie die Fernüberwachung sind von E-Tec aufeinander und auf die hohen Qualitäts- sowie Effizienzkriterien abgestimmt. E-Tec überwacht in den sechs Monaten nach Inbetriebnahme kostenfrei das Rechenzentrum und unterstützt den Betreiber in der Lernphase mit Tipps sowie mit sofortiger Reaktion bei Fehlern. Optional ist eine längere Fernüberwachung möglich.

Schlüsselfertige modulare Rechenzentren können Interessenten bei Kunden (http://www.e-tecpowerman.de/references.htm)von E-Tec besichtigen und mit den Betreibern deren Erfahrungen diskutieren.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.e-tecpowerman.de
E-TEC Power Management GmbH
Industriestraße 59a 40764 Langenfeld

Pressekontakt
http://www.rgt-gg.de
rgt redaktionsbüro gerd trommer
johannishofweg 7 64579 Gernsheim

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de