Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 302.552
  Pressemitteilungen gelesen: 39.141.489x
24.09.2018 | Maschinenbau | geschrieben von Marc Andreas¹ | Pressemitteilung löschen

Optimal für die Abgasabsaugung - Hochtemperaturschläuche

In der Industrie und in Werkstätten werden Verbrennungsmotoren häufig in geschlossenen Räumen betrieben. Die dabei entstehenden Abgase müssen mit Hilfe von Abgasabsauganlagen sicher abgeleitet werden, um die Arbeit in der Industrie sicher und sauber zu gestalten. Dabei kommt es nicht nur auf die richtige Auswahl des Ventilators oder Filters an. Auch der Abgasschlauch spielt in diesen Systemen zusätzlich eine wichtige Rolle, denn: Ein Absaugsystem ist immer nur so gut wie der dort eingesetzte Abgasschlauch!

Einfach flexibel - die Palette der Abgasschläuche
Abgasschläuche werden verwendet, um Abgase aus Fahrzeugmotoren und anderen Gerätschaften vom Bediener wegzuleiten. Ihren Einsatz finden Abgasschläuche vor allem an Fahrzeug-Abgasanlagen, Über- und Unterflurabsauganlagen sowie Motorprüfständen in der Industrie und in Werkstätten. Um eine reibungslose und fehlerfreie Anwendung zu garantieren, müssen die Schläuche bestimmte Eigenschaften mit sich bringen, denn Zuverlässigkeit im Einsatz und Qualität sind bei Abgasschläuchen enorm wichtig. So müssen heiße Gase bis zu mehreren Hundert Grad °Celsius transportiert werden, ohne dass das Schlauchmaterial Schaden nimmt. Eine flexible Schlauchform ist von Vorteil, um Vibrationen, Stoß- und Wuchteinwirkungen von außerhalb Stand zu halten.
Das NORRES Portfolio der Abgasschläuche bedient viele Anwendungsbereiche. Beispielsweise besitzt der PROTAPE® TPE 326 MEMORY, als hochflexibler und stauchbarer Schlauch, eine strömungstechnisch optimierte Außenfaltung, die für beste Förderleistung sorgt. Das bedeutet: Niedrige Druckverluste, Reduzierung der Gebläseleistung und geringere Temperaturen im Schlauch. Damit werden längere Standzeiten und letztendlich geringere Betriebskosten erreicht.
Der innovative neue PROTAPE® TPE 325 WEAR STRIP ist gewebeverstärkt, hochflexibel und stauchbar. Bedingt durch die äußere Spezialgleitoberfläche ist der Schlauch bodenschonend, standzeitverlängernd und bedienerfreundlich. Die neue zum Patent angemeldete Brückenschelle CLAMP 210 BRIDGE CLAMP ist die perfekte Ergänzung zum PROTAPE® TPE 325 WEAR STRIP. Die Brückenschelle dient zur Befestigung von außengewellten Spiralschläuchen und überzeugt durch ihr einfaches Handling.
Klemmprofilschläuche aus dem Hause NORRES beruhen auf einer patentierten Konstruktion, die zahlreiche Produktvorteile gerade bei hoher Beanspruchung bietet - auch speziell für den Bereich der Abgasschläuche. So ist der CP HiTex 483 bestens geeignet für den Einsatz in einem Temperaturbereich von -60°C bis 900°C, kurzzeitig sogar bis 1.100°C. Schläuche, wie der CP HYP 450 PROTECT, mit äußerem Scheuerschutz helfen, beim Einsatz in Autowerkstätten, Lackschäden zu vermeiden. Der hochflexible Abgasschlauch mit einem äußeren Scheuerschutz besitzt eine hohe Vibrationsfestigkeit. Damit wird die Standzeit verlängert und die Gefahr von Ausfallzeiten gemindert. Der CP ARAMID 461 PROTECT vereint als Klemmprofilschlauch beste Schlaucheigenschaften, besonders bei hoher Beanspruchung, und ist für Abgastemperaturen bis 300°C einsetzbar. Seine Aramid-Wandung entspricht der Brandschutzklasse M1 nach UNE 23.727-90. Der CP HiTex 481 hat eine sehr gute Hitzebeständigkeit und kurzzeitig bis 700°C einsetzbar und schwerentflammbar nach DIN 4102-B1.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.norres.com
NORRES Schlauchtechnik GmbH
Am Stadthafen 12-16 45881 Gelsenkirchen

Pressekontakt
http://www.norres.com
NORRES Schlauchtechnik GmbH
Am Stadthafen 12-18 45881 Gelsenkirchen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de