Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 317.236
  Pressemitteilungen gelesen: 41.236.109x
05.02.2019 | Maschinenbau | geschrieben von Frau Anna Weissová¹ | Pressemitteilung löschen

Automobilzulieferer Wesconi baut Engineering Kapazitäten aus

Wesconi ist spezialisiert auf den Aufbau und die Leitung osteuropäischer Automobilstandorte.



Gemäss dem Motto "From Greenfield to Business Excellence" unterstützt man internationale Kunden aus dem OEM, Tier1 und Tier2 Segment bei der Produktion in der CEE-Region. Im Rahmen der bisherigen Tätigkeiten im Bereich Werksaufbau und Werkleitung wurden bereits, neben den klassischen Consulting und Interim Dienstleistungen vermehrt auch Engineering Themen bearbeitet.



"Unsere Kunden wünschen einfach die komplette Lösung" so Geschäftsführer Werner Schmitz. "Unsere Massnahmen zur Leistungssteigerung und teilweise auch der Neustrukturierung sind nur langfristig wirksam und robust, wenn sie auf einem soliden technischen Fundament aufbebaut werden".



Dies bestätigt auch Tobias Grassmann aus seiner Erfahrung als langjährige Engineering Führungskraft in der Region und neuer Head of Engineering bei Wesconi s.r.o.. "Die ganze CEE-Region hat sich vom Low-Cost-Standort zum Best-Cost-Standort entwickelt. Damit muss auch die Automation und der gesamte Produktionsprozess auf ein neues Niveau vergleichbar Westeuropa angehoben werden."



Die beiden Deutschen arbeiten seit vielen Jahren in der CEE-Region und bilden somit die Brücke zwischen den Erwartungen deutscher Automobilunternehmen und der konkreten Umsetzung vor Ort. Ein Team gut ausgebildeter, lokaler Mitarbeiter und Experten unterstützt Sie dabei.



Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Wesconi s.r.o.
Frau Anna Weissová
Kremni?ka 3
97405 Banská Bystrica
Slowakei

fon ..: +421 904 424 038
web ..: http://www.wesconi.de
email : anna.weissova@wesconi.com

Pressekontakt
Wesconi s.r.o.
Frau Anna Weissová
Kremni?ka 3
97405 Banská Bystrica

fon ..: +421 904 424 038
web ..: http://www.wesconi.de
email : anna.weissova@wesconi.com

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de