Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 324.056
  Pressemitteilungen gelesen: 42.141.797x
03.07.2019 | Maschinenbau | geschrieben von Catrin Junkers¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer Hotspot in Hessen: HYTORC eröffnet Serviceniederlassung in Nidda

München/Frankfurt, 3. Juli 2019. HYTORC, einer der weltweit führenden Anbieter von hydraulischer, pneumatischer und elektrischer Verschraubungstechnik, tilgt den letzten weißen Fleck auf seiner deutschen Servicelandkarte. Am Freitag, 28. Juni 2019, feierten zahlreiche Kunden zusammen mit Oliver und Klaus Popp, Geschäftsführer der Popp GbR, die Einweihung des neuen HYTORC Servicestandorts in Nidda - mit bester Verkehrsanbindung zentral gelegen zwischen Frankfurt und Gießen. Ansässige Unternehmen wie die Deutsche Bahn und der Höchst Industriepark profitieren ab sofort vom hochverfügbaren Vor-Ort-Service.

"Oliver und Klaus Popp sind die Idealbesetzung für dieses wichtige Gebiet. Die beiden leisten zusammen mit ihrem hochkarätigen Team seit Jahren hervorragende Arbeit in ihrer angestammten HYTORC-Serviceregion Süd Baden-Württemberg. Ihre Expertise exportieren sie nun nach Hessen, Rheinlandpfalz und das Saarland. Damit sind wir auch in Sachen Service deutschlandweit top aufgestellt", sagte Patrick Junkers, Geschäftsführer der Barbarino und Kilp GmbH - HYTORC, anlässlich der Einweihung in Nidda. Weltweit führend ist HYTORCs Know-how im Bereich der intelligenten Verschraubungssysteme. Smarte Technologie - zugeschnitten auf den neuen Industriestandard 4.0 - misst, überwacht, bewertet und dokumentiert jeden Schraubvorgang. HYTORC-Verschraubungslösungen garantieren höchste Prozesssicherheit und die Erfüllung der in VDI/VDE 2862 Blatt2 beschriebenen Anforderungen zum Einsatz von Schraubsystemen und -werkzeugen im Anlagen- und Maschinenbau sowie für Flanschverbindungen an drucktragenden Bauteilen.

Großunternehmen und namhafte Mittelständler der Maschinenbau- und Chemieindustrie sowie aus der Gewinnungsbranche ballen sich in der Metropolregion um Frankfurt und Gießen. Die Gebiete Süd-Hessen, Rheinlandpfalz und das Saarland betreut die Popp GbR seit 1. Februar 2019 zusätzlich zur Region Süd Baden-Württemberg. "Allen Unternehmen in unserem Verantwortungsbereich wollen wir einen erstklassigen Service bieten, der neben der prompten Werkzeug- und Zubehörversorgung auch hochspezialisierte Vor-Ort-Dienste wie die Werkzeugkalibrierung umfasst. Für uns stand von vornherein fest: Das funktioniert nicht aus der Ferne. Um unseren Ansprüchen an Schnelligkeit und Qualität im Service gerecht zu werden, brauchen wir auch in Hessen eine eigene Niederlassung", so Oliver Popp. "HYTORC-Lösungen haben ein immenses Marktvolumen. Wir können jeden Kundenwunsch bedienen. Und wenn es mal richtig eng wird, dann zeigen wir unsere Extraklasse", ergänzt Klaus Popp. Siebenstellig investierten die Verschraubungsspezialisten in ihren neuen Standort in Nidda, rüsteten einen High-Tech-Werkstattwagen aus und stockten auch beim Fachpersonal nochmals auf.

Dipl. Ing. Jens Rast verstärkt das Team Popp bereits seit Mai in Nord-Ost-Hessen. Im Juni startete Daniel Treml für den Großraum Frankfurt und ab September wird Richard Müller die Region Nord Rheinland-Pfalz betreuen. Die Vertriebs- und Serviceprofis verfügen über eine langjährige Außendiensterfahrung und schätzen die Vorteile einer persönlichen Vor-Ort-Betreuung. Die Fäden des neu gespannten Servicenetzes laufen zusammen bei Magda Upton, der neuen kompetenten Ansprechpartnerin in der Niederlassung Nidda.

Bildquelle: Barbarino&Kilp GmbH

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hytorc.de
Hytorc
Justus-von-Liebig-Ring 17 82152 Krailling

Pressekontakt
http://www.brandandimage.de
Brand+Image
Von-Eichendorff-Str. 41 86911 Dießen a. A.

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de