Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 278.707
  Pressemitteilungen gelesen: 35.718.115x
08.02.2012 | Maschinenbau | geschrieben von Ilona Krämer¹ | Pressemitteilung löschen

International FoodTec Award 2012 Goldmedaille für HPP-Technologie von MULTIVAC

"Wir freuen uns sehr über die Goldmedaille des Internationalen FoodTec Award 2012. Die Auszeichnung ist eine tolle Bestätigung unserer Arbeit und zeigt, dass MULTIVAC zu den führenden Anbietern auf dem Gebiet der Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln zählt", sagt Dr. Tobias Richter, der bei MULTIVAC für den Bereich HPP verantwortlich ist.

Eine Jury aus internationalen Vertretern hatte die HPP-Technologie von MULTIVAC für den ersten Preis vorgeschlagen. In ihrer Begründung für die Auszeichnung sprechen die Veranstalter des Foodtec Award, der DLG e.V., von "einer bemerkenswerten Innovation".

Gemeinsam mit seinem Partner Uhde High Pressure Technologies hat MULTIVAC den HPP-Prozess entscheidend weiter entwickelt und hält hierzu mehrere Patente. Durch verschiedene Innovationen ist erstmals auch die sichere Behandlung von MAP-verpackten Lebensmitteln möglich. An seinem Hauptsitz in Wolfertschwenden hat der Allgäuer Verpackungsspezialist im vergangenen November eine HPP-Testanlage für die Hochdruckbehandlung von verpackten Lebensmitteln eingerichtet und unterstützt seine Kunden bei der Durchführung von Haltbarkeitstests. Komplettiert wird die HPP-Testanlage durch vielfältige Dienstleistungen, die MULTIVAC in seinem Anwendungszentrum in Wolfertschwenden zur Verfügung stellt.

Die Hochdruckbehandlung von Lebensmitteln ist auch ein Highlight des Messeauftritts von MULTIVAC, die auf der Anuga FoodTec 2012 in Halle 6.1., Stand E025-D020 vertreten ist.

Was ist HPP?

Mit der Hochdruckbehandlung (High Pressure Processing, HPP) lässt sich die Haltbarkeit und Sicherheit von Lebensmitteln verbessern, ohne dass Hitze oder Konservierungsstoffe zum Einsatz kommen. Damit erfüllt die Technologie einerseits den Bedarf der Lebensmittelproduzenten nach verbesserten Haltbarkeitszeiten sowie der Erfüllung von Regularien zur Lebensmittelsicherheit und Verbraucherschutz. Andererseits beantwortet die Technologie die Wünsche der Verbraucher nach natürlichen Lebensmitteln ohne Konservierungs- und Zusatzstoffe.


¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.multivac.com
MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG
Bahnhofstr. 4 87787 Wolfertschwenden

Pressekontakt
http://www.creatissima.de
CREATISSIMA GmbH
Isarstr. 7 83661 Lenggries

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de