Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 5
  Pressemitteilungen gesamt: 279.320
  Pressemitteilungen gelesen: 35.810.073x
13.02.2012 | Maschinenbau | geschrieben von Doris Bauer¹ | Pressemitteilung löschen

Der neue perma FUTURA - bewährte Technik mit neuen Vorteilen

EUERDORF. Kundenorientierte Lösungen und ständige Produktverbesserungen sind die Basis für die Marktführerschaft der Firma perma-tec im Bereich der Einzelpunktschmierung. Der neue perma FUTURA vereint gleich mehrere neue positive Produkteigenschaften: Das Volumen des jetzt komplett transparenten Schmiersystems wurde auf 120 cm³ erhöht, eine Stützkonsole integriert, sowie bei ölbefüllten Einheiten mit einem Rückhalteventil bestückt - und das zu gleichbleibenden Preisen wie bisher!

Zur Aktivierung dient - wie bisher - eine Aktivierungsschraube. Neu dabei ist, dass die gleichen Aktivierungsschrauben wie für den perma CLASSIC, die robuste Metallausführung, verwendet werden können. Somit reduziert sich hierfür die Lagerhaltung. Der
perma FUTURA besitzt die Ex-Schutzzulassung und erlaubt jederzeit eine ständige optische Kontrolle über den Spendzustand durch das transparente Gehäuse.

Der perma FUTURA wird für die Einzelpunktschmierung an Wälz- und Gleitlagern, Gleitführungen, offenen Getrieben, Zahnstangen, Spindeln, Wellendichtungen und Ketten eingesetzt. Besonders geeignet ist der perma FUTURA für Bereiche, die besonders hygienisch rein gehalten werden müssen. Durch seine Korrosionsbeständigkeit hat sich der perma FUTURA beispielsweise in der Chemie- oder Lebensmittelindustrie bewährt und kann sogar zuverlässig unter Wasser, wie an Schleusentoren, eingesetzt werden. Einen umweltverträglichen Einsatz des perma FUTURA garantieren Biofette oder -öle.

Durch Einschrauben einer verschiedenfarbigen Aktivierungsschraube wird das Schmier-stoffvolumen von 120 cm³ in 1, 3, 6 oder 12 Monaten gespendet. Der Spendevorgang wird durch einen elektrochemischen Prozess ausgelöst, der mit bis zu 4 bar Druck einen Kolben vorwärts bewegt und den Schmierstoff in die Schmierstelle fördert. Somit werden Schmierstellen zuverlässig mit frischem Schmierstoff versorgt. Gleichzeitig können Wartungsintervalle reduziert werden und so ein Beitrag zum Arbeitsschutz geleistet werden.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.perma-tec.com
perma-tec GmbH & Co. KG
Hammelburger Straße 21 97717 Euerdorf

Pressekontakt
http://www.perma-tec.com
perma-tec GmbH & Co. KG
Hammelburger Str. 21 97717 Euerdorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de