Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 302.655
  Pressemitteilungen gelesen: 39.156.331x
21.09.2012 | Maschinenbau | geschrieben von Roman Kucza¹ | Pressemitteilung löschen

Demag Cranes und Weihua gründen Joint-Venture in China

Demag Cranes, einer der weltweit führenden Hersteller von Kranen und Krankomponenten, hat mit Weihua, einem der größten Kranbauer Chinas, ein Joint-Venture gegründet. Das Gemeinschaftsunternehmen Demag Weihua (Liaoning) Material Handling Machinery Co. Ltd übernimmt die Entwicklung und Produktion von Komponenten und Bauteilen für Krane und Hebezeuge im mittleren Marktsegment. Demag Cranes wird 51 Prozent am Unternehmen halten, Weihua ist mit 49 Prozent beteiligt.

Das Joint-Venture wird über zwei Produktionsstätten in Kaiyuan und Shanghai verfügen. In der Stadt Kaiyuan, in der nordöstlich gelegenen Provinz Liaoning, wird das Joint-Venture Komponenten, Motoren und Getriebebauteile fertigen. Am Standort Shanghai, dem Sitz der chinesischen Landesgesellschaft von Demag Cranes, erfolgt die Endmontage für die Produkte des mittleren Preis-Leistungssegments (so genannte Bas-Produkte) wie Seil- und Kettenzüge, Kranfahrwerke, Antriebssysteme und Leichtkransysteme. Zudem werden die Entwicklungsaktivitäten für Produkte des mittleren Preis-Leistungsssegments in Shanghai zusammengeführt und weiter gestärkt.

Demag Cranes hat in den vergangenen Monaten die Bas-Produkte für das mittlere Marktsegment in China und Indien eingeführt. Diese zeichnen sich durch bewährte, auf europäischen Standards basierende Technologien aus, die exakt auf die Bedürfnisse der Kunden in den aufstrebenden Märkten zugeschnitten sind.

Das Joint-Venture wird die Herstellung der Bas-Produkte übernehmen, die von den beiden Gesell­schaftern Demag Cranes und Weihua über die jeweils eigenen etablierten Vertriebskanäle angeboten werden.


Aloysius Rauen, Vorstandsvorsitzender der Demag Cranes AG, erläutert: "Mit dem Joint-Venture bündeln wir die Kompetenzen von zwei starken Partnern unter einem Dach. Dabei profitieren wir gemeinsam von dem breiten Bas-Produktportfolio der weltweit anerkannten Marke Demag sowie der starken Präsenz von Weihua in China. Mit dem neuen Gemeinschaftsunternehmen werden Weihua und Demag Cranes ihre Positionen in einem dynamisch wachsenden Markt weiter ausbauen."


Han Xianbo, Chairman und Präsident der Weihua Gruppe erklärt: " Mit der Gründung des gemeinsamen Joint-Ventures setzen wir einen weiteren Meilenstein in unserer Wachstumsstrategie. Wir sind überzeugt, mit Demag Cranes als weltweit führendem Anbieter von Kranen und Hebezeugen einen zuverlässigen Partner gefunden zu haben, um das mittlere Marktsegment zu bedienen und damit unsere Spitzenposition im chinesischen Kranmarkt weiter ausbauen. Ebenso bietet uns das Joint-Venture mit Demag Cranes zukünftig erhebliche Wachstumschancen auf den internationalen Märkten. Davon profitieren unsere Partner ebenso wie unsere Kunden."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.demagcranes.de
Demag Cranes & Components GmbH
Demagstr. 1 58300 Wetter

Pressekontakt
http://www.demagcranes.com
Demag Cranes & Components GmbH
Demagstr. 1 58300 Wetter

Weitere Meldungen in der Kategorie "Maschinenbau"

| © devAS.de