Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 120
  Pressemitteilungen gesamt: 277.159
  Pressemitteilungen gelesen: 35.482.196x
17.08.2015 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Pierre-N. Guillemain¹ | Pressemitteilung löschen

Erfolgreiche Weiterentwicklung der Film-Suchmaschine feel.yt

Frankfurt/Main, Von der passenden Filmempfehlung bis zur übersichtlichen Auswahl des richtigen Video-on-Demand-Anbieters: Mit neuen nutzerorientierten Funktionen und zahlreichen Verbesserungen wird Filmgenuss mit feel.yt jetzt noch komfortabler. Als sinnvolles Feature präsentiert feel.yt ab sofort einen tagesaktuellen Preisvergleich zwischen einzelnen Anbietern und die jeweilige Verfügbarkeit. Damit erweitert feel.yt seine Plattform um eine weitere qualitative Funktion und der Nutzer erhält für sein persönliches Home-Entertainment noch mehr Service aus einer Hand. "Wir möchten das persönliche Filmerlebnis noch bequemer machen. Unser Anspruch ist es hierfür die beste Online-Plattform entwickeln.", erklärt Pierre Guillemain, Gründer und Geschäftsführer des jungen Unternehmens.

Nach erfolgreichem Start zum Jahresbeginn, hat das feel.yt-Team seinen Service in den letzten Wochen gezielt weiterentwickelt. Ab sofort können die Besucher der Seite direkt auf den Filmprofilen die wichtigsten Streaming-Anbieter und deren aktuelle Preise vergleichen. Der Nutzer kann dabei ganz einfach wählen, ob er einen Film leihen oder kaufen möchte. Anschließend erhält er den aktuellen Preis für den Film als HD (High Definition) oder SD (Standard Definition) Version. Ein weiterer Mehrwert: feel.yt zeigt an, ob ein Film in einem bestehenden Flatrate-Account des jeweiligen Video-on-Demand-Anbieters enthalten ist oder nur als Einzelabruf verfügbar ist. Als Streaming-Anbieter sind zurzeit Amazon Prime Instant Video, Apple iTunes und Maxdome eingebunden.

Zudem wurden in den letzten drei Monaten zahlreiche weitere Entwicklungen abgeschlossen. So erhielt u.a. der Suchalgorythmus ein Update und erzielt dadurch noch mehr qualitative Ergebnisse. Desweiteren kann jetzt jeder, der ein Smartphone oder Tablet mit einem Android oder IOS Betriebssystem nutzt, feel.yt mit einem eleganten Touch-Icon zu seinem Home-Bildschirm hinzufügen. In diesem Zusammenhang wurde auch die Mediathek noch einmal für mobile Geräte angepasst und Nutzer können feel.yt jederzeit - praktisch wie eine App - abrufen. Die Kommunikation dafür wird weiterhin in Zusammenarbeit mit der Markenagentur ipanema2c realisiert.

Doch die Entwicklung geht weiter: Schon bald werden - zum Teil exklusive - Features das feel.yt-Angebot noch userorientierter machen. Die kommenden Updates umfassen vereinfachte Kommentarfunktionen von einzelnen Filmen mit zusätzlichen Funktionen, die Einbindung der Partner Watchever und SkySnap sowie zusätzliche Features rund um das Nutzerprofil. Natürlich arbeitet das feel.yt-Team parallel an vielen weiteren Themen und Erweiterungen. "Für uns ist die Plattform ein Prozess, der sich einerseits immer an den neuesten Entwicklungen im Home-Entertainmant-Markt orientieren wird. Andererseits wollen wir mit feel.yt aber auch in Zukunft Meilensteine setzen" erklärt Guillemain.

Über feel.yt: feel.yt wurde 2014 in Frankfurt/Main von Pierre-Nicolas Guillemain gegründet. Die innovative Film-Suchmaschine findet Empfehlungen erstmals auf Basis von Gefühlen und verfolgt das Ziel, den persönlichen Filmgenuss individueller und bequemer zu gestalten. Sowohl das selbst entwickelte Emotionsmodell rund um den Suchalgorithmus, als auch die umfangreiche Filmdatenbank sind revolutionär auf dem Home-Entertainment-Markt. Hinter der Anwendung und der Weiterentwicklung von feel.yt stehen mehrere IT-und Film-Experten sowie zwei partnerschaftlich unterstützende Investoren.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.feel.yt
feel.yt GmbH & Co. KG
Bleidenstrasse 6-10 60311 Frankfurt

Pressekontakt
http://ipanema2c.de
ipanema2c
Ferdinand-Thun-Str. 44 42289 Wuppertal

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de