Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 297.846
  Pressemitteilungen gelesen: 38.525.942x
28.05.2018 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Sascha Ende¹ | Pressemitteilung löschen

Musik für Filmemacher - jetzt über 1000 Songs kostenlos

Filmmusic.io geht nun neue Wege und bietet die gesamte Musik auf der Webseite gratis an - und das nicht nur wie bisher für die private, sondern auch für die gewerbliche Nutzung. Hier eingeschlossen sind alle Profi Tools, welche vorher kostenpflichtig waren.

Filmmusic.io beinhaltet bereits über 1000 Musikstücke aus nahezu allen Musikrichtungen, wobei diese in der Mehrzahl vom Gründer Sascha Ende stammen. Aber es sind auch bereits drei weitere Musiker dort vertreten. Die anonyme Nutzung ohne Registrierung ist für private, gewerbliche und werbende Zwecke kostenlos - solange man den Urheber (sprich Komponisten/Musiker) sowie die Webseite (filmmusic.io) für mindestens zwei Sekunden im Video einblendet. Damit ist dann auch das Hochladen auf YouTube abgedeckt.

Wer dies nicht möchte, kann sich auf der Webseite einen kostenlosen Account erstellen, welcher viele Zusatzmöglichkeiten beinhaltet. Der Filmemacher oder die Agentur muss dann bei registrierten Projekten den Urheber nicht mehr nennen und er bekommt MP3-Dateien in doppelter Qualität (320 anstatt 128 kBit/s). Außerdem besteht die Möglichkeit, Musik bequem als Wave-Dateien herunterzuladen. Für professionelle Anwender zum Beispiel für die Nutzung auf Messen wichtig: So kommt man an die wichtigen Lizenzdokumente für die Musik direkt als PDF. Auch das Anlegen von Kunden ist möglich, so dass die Erstellung von Freigabedokumenten für alle Nutznießer eines Projektes möglich ist. Registrierte Nutzer bekommen zudem etwas mehr Suchoptionen, so dass die Suche gezielter klappt.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://filmmusic.io/
Filmmusic.io
Skagenhof 9 30457 Hannover

Pressekontakt
https://filmmusic.io/
Filmmusic.io
Skagenhof 9 30457 Hannover

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de