Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 300.303
  Pressemitteilungen gelesen: 38.824.747x
25.09.2012 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Sonja Haas¹ | Pressemitteilung löschen

Neuer kostenloser Radroutenplaner für das iPhone

(NL/3409528626) Mit der App seines Radroutenplaners stellt der 3-Löwen-Takt allen Radfahrerinnen und Radfahrern im Ländle für unterwegs ein vielseitiges und kostenloses Tool zum Planen von Radrouten im Alltag und Ausflügen in der Freizeit zur Verfügung

Zum Online-Portal des Radroutenplaners Baden-Württemberg (www.radroutenplaner-bw.de) gibt es nun die mobile Variante für das iPhone. Mit der App des Radroutenplaners stellt der 3-Löwen-Takt allen Radfahrerinnen und Radfahrern im Ländle für unterwegs ein vielseitiges und kostenloses Tool zum Planen von entspannten Radrouten im Alltag und schönen Touren in der Freizeit zur Verfügung.

Mit diesem weiteren Angebot möchte das Land eine zeitgemäße und noch fahrradfreundlichere Mobilitätskultur fördern, die neben der Förderung der Radverkehrsinfrastruktur die zweite tragende Säule der Radverkehrspolitik des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur (MVI) darstellt. Zusammen mit dem aktuellen Ideenwettbewerb BW sucht deine RadIDEE (www.ich-habs.de) soll die Radkultur in Baden-Württemberg weiterhin konsequent gefördert werden.

Für die alltäglichen Wege von A nach B kann man sich mit dem Radroutenplaner Baden-Württemberg bequem eine passende Route anzeigen lassen. Die Eingabe von Start- und Zielpunkt genügt und die Strecke wird auf einem Radwegenetz von über 40.000 km automatisch berechnet. Dabei gibt es die Auswahlmöglichkeit, ob eine schnelle, flache oder kurze Strecke berechnet oder ob vorrangig auf Fernradwegen gefahren werden soll. Besonders praktisch ist die Möglichkeit, Teilstrecken der gewünschten Route mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu kombinieren. Dafür sorgt die vollständige Integration der Elektronischen Fahrplanauskunft des 3-Löwen-Takts.

Touren für jeden Geschmack

Neben dem Alltagsgebrauch beinhaltet die App für das Radfahren in der Freizeit voreingestellte Tourenvorschläge für Rad-, Mountainbike- und Rennradtouren sowie Fernradwege, die nach unterschiedlichen Kriterien gefiltert werden können. Die Touren umfassen eine ausführliche Beschreibung, ein Höhenprofil, Bilder sowie wichtige Informationen wie Schwierigkeit, Streckenlänge, Dauer und vieles mehr.

Für Individualisten

Unter Tracks können eigene Touren aufgezeichnet, geolokalisierte Fotos zur Tour hinzugefügt und der Track im Anschluss per E-Mail verschickt werden. Die Statistik zeigt dem Nutzer im Anschluss alle wichtigen Daten zur Tour. Der integrierte Tacho zeigt mit Hilfe der GPS-Funktion auch während der Fahrt stets die Geschwindigkeit, Höhenmeter, ein Höhenprofil, die gefahrene Streckenlänge, Zeit, Position und Richtung an.

Detailreiches Kartenmaterial inklusive

Die App ist kompatibel mit dem iPhone, iPod touch und iPad (iOS 4.0 oder neuer). Für Android-Geräte befindet sich die App derzeit in der Entwicklung. Basis der App ist eine voll zoombare, topografische Karte im Maßstab 1:25.000 für ganz Deutschland, Österreich und die Schweiz, auf die online zugegriffen wird. Die Touren können bei Bedarf auch für eine Offline-Nutzung inklusive aller Tourdetails und passendem Kartenausschnitt, beispielsweise im Ausland oder in Gebieten mit schwacher Netzabdeckung, lokal auf dem iPhone gespeichert werden. Außerdem erhält man mit der Radroutenplaner-App stets aktuelle Neuigkeiten vom Fahrradland Baden-Württemberg.

Ständig aktuelle Daten

Das zugrunde liegende Radwegenetz wird in Zusammenarbeit mit den 44 Stadt- und Landkreisen in Baden-Württemberg stetig verbessert und in einer zentralen Radverkehrsdatenbank vorgehalten, die von der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz (LUBW) für den digitalen Radroutenplaner aufbereitet wird. Die Daten werden in einem zentralen Erfassungssystem gepflegt und in regelmäßigen Abständen aktualisiert, um eine ideale Grundlage für das Routing zu gewährleisten. Somit findet auch eine fortwährende Optimierung und Weiterentwicklung des Radroutenplaners statt, um dem Nutzer ein anwenderfreundliches und umfassendes Planungswerkzeug zur Verfügung zu stellen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg
Wilhelmsplatz 11 70182 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.nvbw.de
Nahverkehrsgesellschaft Baden-Württemberg
Wilhelmsplatz 11 70182 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de