Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 28
  Pressemitteilungen gesamt: 277.067
  Pressemitteilungen gelesen: 35.476.224x
21.01.2011 | Medien & Kommunikation | geschrieben von Laura Garratt¹ | Pressemitteilung löschen

FUJIFILM nimmt die Gäste des SemperOpernballs mit in die dritte Dimension

Zahlreiche Größen aus Politik, Showbiz, Sport und Kultur tanzten am vergangenen Freitag im traditionsreichen Dresdner Opernhaus, darunter das Bundespräsidentenpaar Wulff, Musikgigant Bob Geldof, Frauenschwarm Til Schweiger, die Vorsitzende des Fußball-WM-Organistionkomitees Stephanie Jones und Operntenor Jonas Kaufmann. Schauspieler und UNICEF-Botschafter Sir Christopher Lee warb für die Benefiz-Tombola, deren Einnahmen Kindern auf Haiti zugute kommen werden. Für eine ganz besondere Überraschung sorgte Eventfotograf Peter Schubert: Er und seine Mitarbeiter vom PixelfotoExpress bannten die Erinnerungen an die rauschende Ballnacht im FUJIFILM Real 3D-Studio auf verblüffend räumliche Ausdrucke von 3D-Fotos.


Überwältigende 3D-Erfahrung

Die glanzvollen Erinnerungen an die rauschende Ballnacht machten die Fotografen von PixelfotoExpress, Dresdens renommiertem Studio für Eventfotografie, erstmals auf verblüffend realistischen 3D-Fotos geradezu greifbar. Kein Wunder, dass die Tanzpaare im 3D-Studio gemäß dem diesjährigen Ballmotto "Dresden lächelt" freundlich und fasziniert zugleich in die beiden Objektive der 3D-Kamera FINEPIX REAL 3D W3 blickten. Und wenn sie nach wenigen Minuten ihr 3D-Porträt auf in Händen hielten, wich die erwartungsvolle Neugier einer ehrlichen Begeisterung: "Seit 2006 fotografieren wir auf dem SemperOpernball mit großem Erfolg", resümiert Peter Schubert, Inhaber und Fotograf des Dresdner PixelfotoExpress. "Aber noch nie zuvor waren die Gäste derart überwältigt von den Erinnerungsfotos wie dieses Mal von den 3D-Bildern. Vor allem der ohne 3D Brille, also mit bloßem Auge, sichtbare 3D-Effekt faszinierte die Besucher."


Besondere Fotos für besondere Gelegenheiten

Der faszinierende 3D-Effekt macht die Erinnerungen an schöne Stunden, spektakuläre Ereignisse oder besondere Erlebnisse geradezu greifbar. Fotos und auch Videoaufnahmen, die mit der 3D-Kamera FUJIFILM FINEPIX REAL 3D W3 aufgezeichnet wurden, kann man auf dem Kameradisplay oder einem 3D-TV-Gerät betrachten oder auch Prints der 3D-Fotos bestellen.

"Mit diesem attraktiven und innovativen Angebot macht FUJIFILM die Effekte von spektakulären 3D-Hollywood-Kinofilmen auch für Privatvideos verfügbar und fügt überdies den Erinnerungsfotos und Kunstaufnahmen der Freizeitfotografen eine dritte Raumdimension hinzu", urteilt Schubert. "Ich bin mir sicher, dass wie unsere prominenten Ballgäste auch die Amateurfotografen dieser Faszination erliegen werden."

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.fujifilm-imaging.de
FUJIFILM Imaging Germany GmbH & Co. KG
Siemensring 1 47877 Willich

Pressekontakt
http://www.fujifilm-imaging.de
FUJIFILM Imaging Germany GmbH & Co. KG
Siemensring 1 47877 Willich

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medien & Kommunikation"

| © devAS.de