Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 135
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.779.658x
05.02.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Vanessa Kohnert¹ | Pressemitteilung löschen

Zeigt her eure Beine

Entgegen der allgemeinen Auffassung ist Cellulite kein direktes Resultat von Übergewicht oder mangelnder Pflege. Besonders die hormonellen Schwankungen im Leben einer Frau zeichnen verantwortlich für Orangenhaut. Dr. Klaus Hoffmann, Facharzt für Dermatologie erklärt: "Die Ursache für Cellulite ist eher ein strukturelles Problem der Haut. Daher sind auch schlanke Frauen betroffen." In der Haut sowie zwischen Haut und Muskulatur sitzen Fettzellen, die durch Gewebefasern voneinander getrennt sind. Diese so genannten "fibrösen Septen" verbinden Muskulatur und Haut miteinander. Dehnt sich nun diese Faser, wie dies beispielsweise bei einer Gewichtszunahme der Fall ist, kann sich die Haut nur an ganz bestimmten Stellen ausbeulen. An den Anschlussstellen der Fasern wird die Haut weiterhin festgehalten, dadurch entsteht optisch ein unebener, welliger Eindruck.

Innovation in der Laserbehandlung - Neue Technologie verspricht Erfolg

Besonders die sichtbare Verbesserung von Cellulite stellt bis heute ein Problem dar. Viele teure und aufwendige Behandlungen zeigen häufig keine Verbesserung des Hautbildes. Mit der neuen Lasertechnologie Cellulaze® wird seit kurzem ein staatlich zugelassenes, innovatives und streng kontrolliertes Verfahren in den Schönheitskliniken angewendet. Diese minimal invasive Behandlung verspricht in nur einer Sitzung die vollständige Bekämpfung der Cellulite-Ursachen. Neu ist dabei, dass der verwendete Laser das hauteigene Reparatursystem anregt, indem überschüssige Fettpölsterchen reduziert und die Neubildung von Collagen, das für eine straffere Haut sorgt, gefördert wird. Zusätzlich durchtrennt Cellulaze® die Fasern, die für die unschönen Dellen verantwortlich sind. Diese bilden sich später neu, was zu einem nachweislich elastischeren und glatteren Hautbild führt. Bisherige Verfahren haben lediglich das Fettgewebe zerstört. Dr. Hoffmann spricht daher von einem wirklichen Durchbruch in der Behandlung von Cellulite.
Die Anwendung gilt als sehr sicher und birgt lediglich, wie bei jedem Eingriff, die Risiken von Schwellungen oder kleineren Entzündungen an der Behandlungsstelle.

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.cynosure.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.cellulaze.de
CYNOSURE GmbH
Robert-Bosch-Str. 11a 63225 Langen

Pressekontakt
http://www.aesthetic-beauty-consulting.de
Aesthetic Beauty Consulting
Hüttenstraße 30 40215 Düsseldorf

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de