Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 39
  Pressemitteilungen gesamt: 279.244
  Pressemitteilungen gelesen: 35.788.753x
06.02.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von André Wockenfuß¹ | Pressemitteilung löschen

PawCare® - Gesunde Hundepfoten auch im Winter

München, 06. Februar 2013. Die lange Wintersaison ist für Hundepfoten gesundheitlich besonders problematisch. Die Kombination aus Nässe, Kälte, Streusalz und Splitt im Freien sowie die trockene Heizungsluft zuhause führen schnell zu rissigen Pfotenballen und Entzündungen. Salz irritiert und schmerzt dann besonders auf den sensiblen Pfotenballen. Oft werden im Streusalz aber auch Chemikalien verwendet, die vom Hund durch das Lecken der gereizten Pfoten aufgenommen werden. Durch den Speichel kann es zudem zu einer Verstärkung von Wundinfektionen an den Pfotenballen kommen. Damit der beste Freund des Menschen die kalte Jahreszeit gesund übersteht, brauchen die sensiblen Hundepfoten besondere Pflege. Genau dafür wurde das innovative Reinigungs- und Pflegekonzept PawCare® entwickelt - die Weltneuheit für saubere und gesunde Pfoten.

Bisher war die effektive Reinigung und Pflege der Pfoten eine meist mühsame Angelegenheit. Besonders im Winter, wo scharfe Gegenstände, Splitt und Streusalz schnell Verletzungen an den empfindlichen Hundepfoten verursachen können, ist dies aber besonders wichtig. Die Reinigung mit Tüchern ist für die meisten Hunde unangenehm und zudem oft unzureichend. Das tägliche Fußbad in der Badewanne ist häufig zu aufwendig. Ohne gründliche Reinigung und regelmäßige Pflege können sich kleine Wunden an den Pfotenballen aber schnell zu schmerzhaften Infektionen entwickeln.

"Das Lecken der Pfoten durch den Hund verstärkt das Problem zusätzlich, denn die im Speichel enthaltenen Bakterien können die Wunde infizieren und die Reibung der rauen Zunge verhindert eine schnelle Wundheilung", erklärt Tierarzt Dr. Daniel Senn, der die Produktentwicklung begleitet hat. "Daher bedarf es vor allem in der kalten Jahreszeit einer speziellen Pflege der Pfoten, sowohl in akuten Fällen als auch prophylaktisch als die beste Maßnahme zum Schutz der Gesundheit des Hundes."

Die weiche PawCare®-Masse entfernt schonend auch tief zwischen den Pfotenballen sitzenden Schmutz sowie kleinste, oft schädliche Partikel. Die desinfizierenden und pflegenden Wirkstoffe beugen dabei Infektionen vor und sorgen so für ein verbessertes Wohlbefinden des Hundes. PawCare® basiert auf natürlichen Wirkstoffen wie Jojoba-Öl, Mandel-Öl und Allantonin, die regenerierend auf die Zellen wirken und die Ballen leicht nachfetten ohne Rückstände zu hinterlassen. Die regelmäßige Anwendung von PawCare® reinigt kleine Wunden und reduziert das Infektionsrisiko.

Die Anwendung von PawCare® ist einfach und spielerisch. Die zu reinigenden Pfoten des Hundes werden sanft aber bestimmt für etwa zwei bis drei Sekunden in die Reinigungsmasse gedrückt. Dieser Vorgang wird nach Bedarf wiederholt. "Wir haben Feedback von Kunden, dass mit etwas Training manche Hunde das sogar alleine können", berichtet Roman Walcher, verantwortlich für Marketing und Vertrieb von PawCare® in Europa.

Das PawCare®-Produktkonzept besteht aus der Reinigungsmasse und dem stylisch designten Behälter. Die Masse ist wiederverwendbar bis der maximale Sättigungsgrad erreicht ist und sich die Masse dunkelgrün verfärbt. Das biologisch abbaubare Produkt kann danach im Hausmüll entsorgt werden. PawCare® ist in zwei Packungsgrößen erhältlich. Die mittelgroße Packung ist ideal für kleinere Hunde oder für unterwegs, die große Packung ist für größere Hunde geeignet. Für beide Größen sind praktische Nachfüllpackungen erhältlich.

Verfügbarkeit
PawCare® ist ab 17,95 EUR im gut sortierten Fachhandel erhältlich, u.a. in allen Fressnapf-Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie bei Qualipet in der Schweiz und unter http://www.pawcareshop.de.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.paw-care.net
JOKER AG
Flößergasse 4 81369 München

Pressekontakt
http://www.biteconsulting.eu
Bite Consulting GmbH
Flößergasse 4 81369 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de