Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 13
  Pressemitteilungen gesamt: 279.328
  Pressemitteilungen gelesen: 35.811.498x
10.05.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Mathias Bruchmann¹ | Pressemitteilung löschen

Vorsorge will geplant sein

München, 10. Mai 2011 - Jedem kann es passieren, dass er durch Unfall, Krankheit und Alter keine eigenen Entscheidungen mehr treffen kann. Wer handelt dann für mich? Wie werde ich ärztlich versorgt? Wer entscheidet bei Operationen und medizinischen Maßnahmen? Wer verwaltet mein Vermögen? Und überhaupt: Wer kümmert sich um meine persönlichen Wünsche und Bedürfnisse?

Diese und andere wichtige Angelegenheiten des Lebens sollte jeder vorsorglich festlegen. Viele Deutsche zögern jedoch damit, eine Patientenverfügung zu erstellen. Mit einer solchen Verfügung wird geregelt, wie man als Patient behandelt werden möchte, wenn man seinen eigenen Willen nicht mehr ausdrücken kann. Das Schriftstück sichert nicht nur eine medizinische Behandlung, die den eigenen Vorstellungen von menschenwürdigem Leben nahekommt. Auch die nächsten Verwandten und die Ärzte, die hier moralisch schwierige Entscheidungen zu treffen haben, werden entlastet. Denn die Patientenverfügung ist rechtlich bindend.

Beratung und Hilfe beim Erstellen einer solchen Verfügung bieten die Ratgeber aus dem Verlag C.H.Beck:

- Dino Zirngibl, Die Patientenverfügung, 128 Seiten, Verlag C.H.Beck, 2. Auflage, 2011, EUR 6,80, ISBN: 978-3-406-61782-9, http://www.beck-shop.de/7816818
- Vorsorge für Unfall, Krankheit und Alter, Verlag C.H.Beck, 11. Auflage, 2009, EUR 3,90, ISBN: 978-3-406-59511-0, http://www.beck-shop.de/28881
- Beck-Rechtsberater, Lenz/Roglmeier, Vorsorgeregelungen, Verlag C.H.Beck, 2010, EUR 13,90, ISBN: 978-3-406-60117-0, http://www.beck-shop.de/30401



Pressekontakt:
Verlag C.H.Beck oHG
Karen Geerke
Tel. (089) 381 89-512
Fax (089) 381 89-480
E-Mail: Karen.Geerke@beck.de
Internet: http://www.presse.beck.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.presse.beck.de
Verlage C.H.Beck oHG / Franz Vahlen GmbH
Wilhelmstraße 9 80801 München

Pressekontakt
http://www.presse.beck.de
Verlage C.H.Beck oHG / Franz Vahlen GmbH
Wilhelmstraße 9 80801 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de