Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 3
  Pressemitteilungen gesamt: 278.707
  Pressemitteilungen gelesen: 35.718.034x
16.05.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Marion Seigel¹ | Pressemitteilung löschen

Zweiter Demenzfilm "Musik - gemeinsam singen" von Ilses weite Welt

Rund 840.000 Menschen mit Demenz werden derzeit von ihren Angehörigen zu Hause betreut und versorgt, weitere 360.000 leben in Pflegeheimen. Weil die Betroffenen nur noch über ihre Gefühle zu erreichen sind, fällt es den Menschen in ihrer Umgebung immer schwerer, Kontakt mit ihnen aufzunehmen und sich mit ihnen zu beschäftigen.

Sophie Rosentreter hat ihre demenzkranke Großmutter Ilse neun Jahre lang bis zu ihrem Tod begleitet und dabei Wege in ihre Welt gefunden. Heute konzipiert sie Filme für Menschen mit Demenz, dazu thematisch abgestimmtes Beschäftigungsmaterial und ergänzende Gegenstände zum Fühlen und Ertasten. "Durchlebt ein demenzkranker Mensch negative Stimmungen, dann kann man ihn abholen und an einen anderen, schöneren Ort bringen", erklärt die Geschäftsführerin von Ilses weite Welt ihr weltweit neuartiges interaktives Film-Beschäftigungskonzept.

Mit jedem ihrer bislang zwei Baukasten-Systeme für Sinnesaktivierungen können Angehörige zu Hause, Altenpflegekräfte und ehrenamtliche Helfer in Senioreneinrichtungen, Demenz-Wohngemeinschaften, Tagespflegen und Betreuungsgruppen rund 200 Stunden lang demenzkranke Menschen beschäftigen, anregen und unterhalten.

Nun gibt es das zweite Film-Projekt von Ilses weite Welt zu kaufen: Auf der DVD "Musik - gemeinsam singen" erlebt man bekannte Künstler, die insgesamt 8 beliebte Volkslieder in gemütlicher Wohnzimmeratmosphäre singen und spielen. Rolf Zuckowski singt zur Gitarre zusammen mit seinen Sohn Alexander, Sänger Ingo Pohlmann tritt mit seiner Mutter Dagmar auf. Jan Sonntag, der sich in der Altenpflege als Musiktherapeut einen Namen gemacht hat, singt ebenfalls, stellt dazu aber noch verschiedene alte Musikinstrumente und -abspielgeräte vor.

Wie schon auf ihrer ersten DVD "Ein Tag im Tierpark" setzt Sophie Rosentreter auch hier filmische Mittel wieder ganz bewusst so ein, dass der in Kapitel aufgeteilte Film ganz auf die besonderen Bedürfnissen von Menschen mit demenziellen Beeinträchtigungen eingeht.

DVD, Beschäftigungsmaterial mit Anleitung, Fotokarten, Malblock und Haptik-Set gibt es nun in drei Paketen: Die Einzel-DVD kostet EUR 29,90 für private Nutzer (Vorführlizenz: EUR 59,90). Für das Paket aus Film plus Beschäftigungsmaterial zahlt man EUR 69,90 (Euro 99,90). Nimmt man zu Film und Beschäftigungsmaterial noch das Haptik-Set, dann liegt der Preis bei EUR 119,90 (EUR 149,90).

Bestellen kann man das weltweit einzigartige interaktive Beschäftigungskonzept im Internet-Shop von Ilses weite Welt http://www.ilsesweitewelt.de und über folgende Vertriebspartner: Mabuse-Verlag GmbH in Frankfurt, seni-on® e.K. in Karlstadt/Main und den WIBU Wirtschaftsbund Sozialer Einrichtungen eG. in Ahrensburg

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ilsesweitewelt.de
Ilses weite Welt GmbH & Co. KG
Kiebitzhof 9 22089 Hamburg

Pressekontakt
http://www.care-comm.de
care-comm PR & Marketing
Tannenweg 3 25421 Pinneberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de