Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 8
  Pressemitteilungen gesamt: 277.174
  Pressemitteilungen gelesen: 35.492.262x
20.01.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Hamid Eslambolchi¹ | Pressemitteilung löschen

Dauerhafte Haarentfernung speziell für Frauen

Liebe Frauen: Seien wir ehrlich - jeder kennt sie - jeder hat sie.

Wir meinen diese kleinen, feinen Härchen, die seit jeher unser zartes Gesicht belagern. In den meisten Fällen stören sie nicht weiter. Diese Härchen sind wie hauchdünner Pflaum und sehr hell. Wenn überhaupt, dann werden sie erst aus nächster Nähe sichtbar. Jedoch gibt es einen nicht zu geringen Anteil der weiblichen Bevölkerung, bei dem die Farbe dieser Gesichtsbehaarung dunkler ist als die eigene Hautfarbe. Durch diesen Kontrast werden die lästigen Einzelhaare auch aus der Distanz sichtbar und stören das ästhetische Gesamtbild. Während bei der Intimbehaarung die Einen mit und die Anderen lieber ohne bevorzugen, herrscht bei der Gesichtsbehaarung Einigkeit: NEIN - Danke!

Wir kommen früher oder später alle in eine Situation, in der die Hormone etwas aus dem Gleichgewicht geraten . Das geschieht unter anderem während der Pubertät, nach einer Schwangerschaft oder während den Wechseljahren. Dabei kommt es dazu, dass nun mehr Testosteron als Östrogen vorhanden ist. Die erhöhten Testosteron-Werte sind als Ursache für den vermehrten Haarwuchs im Gesichtsbereich anzusehen.

Bei der dauerhaften Haarentfernung von Einzelhaaren gibt es Situationen, die sind noch erträglich und irgendwie auch Gewohnheit. Dazu zählt das Korrigieren der Augenbrauen mit einer Pinzette.

Bei der Oberlippe oder den Wangen sieht das schon anders aus. An diesen Stellen können die Haare durch Wachsen oder Zupfen eventuell zufriedenstellend entfernt werden. In der Regel handelt es sich jedoch um eine größere Anzahl von Haaren und ist mit unangenehmen Schmerzen verbunden.

Neben dem Zupfen ist das Entfernen von Haaren mit chemischen Mitteln recht verbreitet. Diese Mittel sollen den Haarwuchs hemmen oder die störenden Haare bleichen. Da jedoch ergibt sich ein Widerspruch:
- Zum Einen gibt man viel Geld aus um Mittels teurer Hautpflege- und Kosmetikprodukte mit der Gesichtshaut so schonend und pflegend wie nur möglich umzugehen.
- Zum Anderen soll man doch zu einer Chemiekeule greifen.

Wir meinen: lieber nicht. Abgesehen von den nicht kalkulierbaren Risiken für Ihre Haut gibt es Umstände, durch die nicht entfernte Einzelhaare deutlich zu sehen wären. Dies kann bei der Benutzung von Make-Up genauso geschehen, wie es bei unvorteilhaftem Lichteinfall zu Schattenbildung kommen kann.

Als am besten geeignete und auch schmerzarme Methode zur dauerhaften Haarentfernung an Oberlippe, Wangen, etc. gilt die lichtbasierte Methode mit IPL (Intense Pulsed Light). Hierbei wird das Übel sprichwörtlich an der Wurzel gepackt.

Dazu bieten wir Ihnen bei aesthetic-forever reichlich Erfahrung und Kompetenz gepaart mit Spitzentechnologie.

Bildquelle: © iStockphoto.com | shapecharge | Handsome man car

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.haarentfernung-bochum.de
aesthetic-forever
Herner Str. 354 44807 Bochum

Pressekontakt
http://www.MultiThread-Solutions.com
MultiThread-Solutions
Kölner Strasse 61 51503 Rösrath

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de