Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 276.804
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.050x
22.01.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Wolfgang Zesch¹ | Pressemitteilung löschen

Gefühle und Sexualität sind untrennbar gebunden Part9

Nun da wir Wissen, was uns die falsche Aufklärung (Orgasmusschiene) negatives bringt und kostet, wollen wir uns nun um die positven Sachen und sichtbaren Zeichen von wahrem Vertrauen und Gefühlen widmen.
Wir wissen, Gefühle bringen Entspanntheit die weibliche Ejakulation ist die größtmögliche natürlichste Entspannung die es gibt!
Aus diesem Grund lindert/verhindert sie Migräneanfälle, da sich die Krankheit MS ähnlich verhält, werden auch hier, diese Schübe gelindert, die Anzahl minimiert.
Bei Hormonstörungen wie Menstruationsbeschwerden, sexuelle Unlust, auch in bzw. nach einer Schwangerschaft, sowie Schwangerschaftsdepressionen gelten bei der weiblichen Ejakulation Totalöffnung als ausgeschlossen, genauso wie die Produktion von Kuckuckskindern.
Durch die enorme Entspannung, wird das Imunsystem automatisch an seine oberste Grenze gestellt, Krankheiten wie Scheidenpilz, Blasenentzündung sind somit Geschichte.
Durch diese Extreme, werden Allergien gelindert bzw. verschwinden.
Durch wahre partnerschaftliche Gefühle, die nachgewiesener Weise psychisch/seelischer Natur sind, können Krankheiten wie Depressionen, Burn-Out-Syndrom, seelisch bedingte Fobromyalgie (weichteil Rheuma) nicht auftretten, da das psychiche hoch dies nachweislich nicht tolerieren kann "siehe Symtome bzw. Krankheitsbilder!
Sollten wir nicht aufwachen, wird uns das teuer zu stehen kommen.

Fortsetzung folgt

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.weibliche-ejakulation.com
Zesch sexuelle Aufklärung/Forschung
Schafgasse 5 74635 Kupferzell

Pressekontakt
http://www.weibliche-ejakulation.com
Zesch, sexuelle Aufklärung/Forschung
Schafgasse 5 74635 Kupferzell

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de