Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 25
  Pressemitteilungen gesamt: 276.828
  Pressemitteilungen gelesen: 35.448.485x
04.08.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Marc Kamps¹ | Pressemitteilung löschen

Erfolgreiches Crowdfunding für Kindertherapie App "Patchie"

Nach 120 Tagen Crowdfunding steht das Ergebnis fest: Die Kindertherapie App " Patchie (http://patchie.org/)", die an Mukoviszidose erkrankten Kinder den Therapiealltag erleichtern soll, kann in die Entwicklung gehen. Wenige Stunden vor Ablauf der Finanzierungsfrist wurde am Freitag, den 31.07., die Fundingschwelle von 75.000 EUR überschritten. Dank vieler Unterstützer konnte schließlich eine Summe von 76.168 EUR gesammelt werden.

Für die Hamburger Software Entwickler Birds and Trees (http://www.birds-and-trees.de/) ist die Crowdfunding-Kampagne ein voller Erfolg. Die Kampagne hat dazu beitragen, Mukoviszidose wieder verstärkt ins Gespräch zu bringen. Der Zuspruch war enorm und half in den Verhandlungen mit Sponsoren. Erste Ergebnisse konnten der Kampagne bereits zugeführt werden. Ein erster großer Schritt ist damit getan.

Im Spiel die Therapie erfassen

Wer Patchie noch nicht kennt: Im Mittelpunkt der App steht ein Außerirdischer namens Patchie, der ebenfalls an Mukoviszidose erkrankt ist. Die Kinder und Jugendlichen übernehmen für Patchie die Verantwortung. Wenn es um Erfahrungspunkte, Highscores, Fortschrittsbalken und virtuelle Geschenke geht, wird die Therapie scheinbar zur Nebensache und die Kinder und Jugendlichen erlernen spielerisch den verantwortungsvollen Umgang mit der Krankheit. Auf altersgerechte Weise vermittelt die App die Notwendigkeit der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten sowie die Durchführung der Therapie.

Für Kinder, Ärzte, Eltern und Freunde

Das Spiel wächst mit den Ansprüchen der Kinder und Jugendlichen mit und ist damit für die gesamte Zielgruppe (6-16 Jahre) interessant. Neben dem spielerischen Ansatz bietet Patchie ein leichtverständliches Therapie- und Medikamente-Tagebuch, das für Eltern einen wichtigen Anlaufpunkt bildet und das sie bei Bedarf auch mit den Ärzten besprechen können. Darüber hinaus kann die Applikation helfen, Familienmitglieder und Freunde über die Krankheit aufzuklären, Ängste abzubauen und Kompetenzen zu stärken. Umfangreiches Videomaterial steht bereit.

Zusammen mit Betroffenen und Experten

Bei der Umsetzung der Applikation greifen die Software Entwickler Birds and Trees auf die Expertise der Pneumologie rund um Oberarzt Dr. med. Frank Ahrens aus dem AKK Altonaer Kinderkrankenhaus gGmbH und auf die Unterstützung des Mukoviszidose Bundesvereins in Bonn zu. Aber auch Gespräche und das Feedback der Betroffenen tragen zu einer optimalen Entwicklung bei.

Der erste große Schritt ist gemacht

Mit dem erfolgreichen Abschluss der Crowdfunding-Kampagne steht der Entwicklung von Patchie nun nichts mehr im Weg. Um die Applikation im ganzen Umfang anbieten zu können, fehlen jedoch noch Geldmittel. Hier sind bereits Gespräche mit potentiellen Sponsoren geplant. Weiterhin stehen der Besuch der Games Developer Conference (GDC) sowie der gamescom in Köln auf dem Terminplan. Für den Herbst sind bereits Besuche von Vereinstagungen vorgesehen. Hier kann dann ein Austausch mit den Betroffenen selbst stattfinden.

Aufgrund des positiven Feedbacks ist außerdem in Planung, die App auch für andere Krankheitsbilder, die ebenfalls einen hohen Therapieaufwand beinhalten, anzubieten.

Wer die Entwicklung von Patchie verfolgen möchte, kann dies bei Facebook (https://www.facebook.com/PatchieApp), Instagram (http://instagram.com/patchieapp) und/oder Twitter (https://twitter.com/PatchieApp) tun.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.birds-and-trees.de/
Birds and Trees UG
Schloßmühlendamm 11 21073 Hamburg

Pressekontakt
http://www.birds-and-trees.de/
Birds and Trees UG
Schloßmühlendamm 11 21073 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de