Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 17
  Pressemitteilungen gesamt: 276.791
  Pressemitteilungen gelesen: 35.422.066x
17.08.2015 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Holm Ay¹ | Pressemitteilung löschen

Gesunde Unternehmen - Challenge Bremen 2015

Bremen, 14.08.2015: Körperliche Fitness trägt zur Erhaltung der Gesundheit bei, steigert das persönliche Wohlbefinden und hat großen Einfluss auf die Leistungsfähigkeit. Viele Firmen haben den positiven Einfluss gesunder Mitarbeiter auf den Unternehmenserfolg erkannt und ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) aufgebaut. Doch noch bleibt im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung viel zu tun.

Daher hat die hkk Krankenkasse dieses Jahr zum ersten Mal den Wettbewerb "Gesunde Unternehmen - Challenge Bremen 2015" ins Leben gerufen, bei dem Arbeitgeber und Arbeitnehmer gemeinsam für mehr gesundheitsfördernde Aktivität antreten. Der Wettbewerb wird gemeinsam mit dem Landesbetriebssportverband (LBSV), dem Verein Gesundheitswirtschaft Nordwest, der Handelskammer Bremen sowie den Fitnessanbietern Qualitrain und ULC durchgeführt. Mit der Aktion unterstützt die hkk bereits heute die Zielsetzungen des neuen Präventionsgesetzes, die Gesundheitsförderung im Lebensumfeld "Betrieb" vermehrt zu stärken.

Die Schirmherrschaft übernimmt die Bremer Senatorin für Wissenschaft, Gesundheit und Verbraucherschutz Frau Prof. Dr. Eva Quante-Brandt: "Ich begrüße das Engagement der hkk in Bremen. Der nachhaltige Ansatz der Aktion, die gleichermaßen Beschäftigte und Arbeitgeber einbezieht, hat mich überzeugt. Ich wünsche allen teilnehmenden Unternehmen und deren Beschäftigten viel Erfolg!" Bei der "Challenge Bremen 2015" sammeln Unternehmen und Mitarbeiter im Zeitraum vom 1. September bis zum 30. November 2015 gemeinsam Punkte. Die Mitarbeiter erhalten Punkte für individuelle gesundheitsfördernde Aktivitäten, die Unternehmen für Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements sowie Inklusion und Betriebssport-Angebote.

Während die Mitarbeiter attraktive Sachpreise gewinnen können, erhalten die Unternehmen mit der besten Bewertung eine finanzielle Förderung für ihr betriebliches Gesundheitsmanagement. Für Januar 2016 ist eine offizielle Preisverleihung in der Handelskammer geplant. Anmelden können sich alle in Bremen und Bremerhaven ansässigen Unternehmen - unabhängig von der Unternehmensgröße oder der Anzahl teilnehmender Mitarbeiter. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos. Mehr Informationen unter: hkk.de/challenge.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.hkk.de
hkk Erste Gesundheit Krankenkasse
Martinistraße 26 28195 Bremen

Pressekontakt
http://www.hkk.de
hkk Erste Gesundheit Krankenkasse
Martinistraße 26 28195 Bremen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de