Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 100
  Pressemitteilungen gesamt: 268.904
  Pressemitteilungen gelesen: 34.268.520x
03.02.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Maria Kraus¹ | Pressemitteilung löschen

Wilde Blaubeeren aus Nordamerika: Täglich eine Portion Blau für mehr Wohlbefinden

Besonderes Merkmal der "Wilden", die rund ums Jahr tiefgefroren, im Glas oder als Zutat in Jogurt oder Konfitüren erhältlich sind, ist ihre intensive Farbe. Dieses Blau ist nicht einfach eine Laune der Natur: Es sind die Pigmente der Anthocyanine. Dabei handelt es sich um sekundäre Pflanzenstoffe, die entzündungshemmend und antioxidativ wirken. So sorgt täglich eine Portion Blau für mehr Wohlbefinden.

In wilden Blaubeeren stecken mehr Antioxidantien als in allen anderen Obst- und Gemüse-sorten. Neben weiteren Polyphenolen enthalten 100 g bis zu 420 mg Anthocyane. Diese bioaktiven Substanzen verfügen im Vergleich zu Vitamin C oder E über eine wesentlich höhere antioxidative Kapazität. Antioxidantien machen freie Radikale unschädlich. Diese aggressiven Moleküle, die als Nebenprodukt von Stoffwechselprozessen oder durch Umwelteinflüsse entstehen, zerstören Körperzellen und schwächen so die Gesundheit. Als "Radikalfänger" tragen Antioxidantien zum Schutz und zur Stärkung der Köperzellen bei und helfen so, Alterserscheinungen vorzubeugen. Wilde Blaubeeren enthalten zudem Substanzen, die dazu beitragen, das Sehvermögen bei Nacht zu verbessern und einer Ermüdung der Augen entgegen zu wirken.

Der Energiegehalt tiefgefrorener, wilder Blaubeeren ist mit nur 56 kcal / 235 kJ pro 100 g überaus niedrig. Zu 86 Prozent bestehen sie aus Wasser. Sie enthalten nur geringe Spuren von Fett, sind cholesterinfrei und liefern Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Die kleinen Früchtchen versorgen den Körper mit Vitamin C und Mangan. Gleich nach der Ernte werden sie Beere für Beere im schonenden IQF-Verfahren tiefgefroren, damit ihre Nährstoffe weitgehend erhalten bleiben. So sorgen wilde Blaubeeren auch außerhalb der Saison täglich für eine gesunde Handvoll Sommer.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.wildeblaubeeren.de
Wild Blueberry Association of North America c/o mk2 gmbh
Postfach 150111 53040 Bonn

Pressekontakt
http://www.mk-2.com
mk2 maria kraus marketing & kommunikation gmbh
Hinter Hoben 13 53129 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de