Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 279.070
  Pressemitteilungen gelesen: 35.766.315x
06.12.2017 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Frau Elisabeth Brechtel¹ | Pressemitteilung löschen

Elterliche Überbehütung

Die Übermäßige Angst von Eltern und die Überbehütung hat einen Namen: Helikoptereltern. Die Kinder haben kaum mehr Luft zum Atmen, denn die Helikoptereltern begleiten jeden Schritt. Ob zum Fußball, zum Tanzen, zur Schule oder zu Spielverabredungen: Ihr Kind ist nie ohne Sie und Sie nicht ohne Ihr Kind. Dies ist vor allem auch sehr Stressig, denn es bleibt keine Zeit mehr für sich selbst. Vor lauter Sorge um die Zukunft des Kindes bleiben viele andere Dinge auf der Strecke. Hauptsächlich aber die Selbstständigkeit des Kindes. Fehler werden ausgebügelt, bevor das Kind davon lernen kann und durch ständiges einmischen und eingreifen erlebt das Kind keine Erfolgserlebnisse. Dies kann zu einem verzerrten Selbstwertgefühl und zu Abhängigkeit führen. Erlauben Sie Ihrem Kind Fehler und eigene Erfahrungen zu machen. Wenn Sie jedoch merken, dass die Sorge um die Zukunft Ihres Kindes unüberwindbar ist, können Sie sich entsprechende Hilfe holen.



Familienergotherapie gegen elterliche Überbehütung



Helikoptereltern sollten an sich arbeiten und dem Kind gleichermaßen die Chance dazu geben. Daher empfiehlt sich eine Familientherapie. Tatsächlich muss dafür nicht gleich zum Psychologen gegriffen werden. Einige ergotherapeutische Praxen bieten Therapiemaßnahmen, um die chronische Angst der Eltern zu überwinden und dem Kind Selbstständigkeit beizubringen. In Köln ist die Praxis Ergotherapie Brechtel auf die Therapie von elterlicher Überbehütung und Verwöhnung spezialisiert. Sprechen Sie die Mitarbeiter an und lassen Sie sich beraten.


Diese Pressemitteilung wurde über Connektar publiziert.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel
Frau Elisabeth Brechtel
Sechzigstraße 40
50733 Köln
Deutschland

fon ..: 0221 7391781
fax ..: 0221 7391781
web ..: http://www.ergotherapie-k öln.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Pressekontakt
Praxis für Ergotherapie E. Brechtel
Frau Elisabeth Brechtel
Sechzigstraße 40
50733 Köln

fon ..: 0221 7391781
web ..: http://www.ergotherapie-k öln.com
email : pr@deutsche-stadtauskunft.ag

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de