Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 300.534
  Pressemitteilungen gelesen: 38.849.428x
14.04.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Elmar Basse¹ | Pressemitteilung löschen

Dr. phil. Elmar Basse | Hypnose Hamburg | Phobien

Phobien sind in der Gesamtbevölkerung eine der verbreitetsten psychischen Störungen, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (http://www.angst-hypnose.com). Selbst wer nicht davon betroffen ist, hat zumeist schon etwas gehört von Störungen wie der Spinnenphobie, der Flugphobie oder der Höhenphobie.
Generell lässt sich die Phobie laut dem Hypnosetherapeuten Dr. phil. Elmar Basse definieren als das Problem, dass bereits auf minimale Reize hin eine Ganzkörperproblemreaktion erfolgen kann. Am deutlichsten sichtbar ist es natürlich, wenn der reale Reiz tatsächlich eintritt: Der betroffene Phobiker sieht zum Beispiel eine Spinne und steht (im übertragenen Sinne) gleich auf dem Tisch. Die Reaktion passt hier nicht zu dem Reiz - das würde sie bestenfalls, wenn es sich um eine sehr gefährliche Spinne handeln würde, die aber hierzulande eher selten ist, sagt Elmar Basse.
Ebenso ist es mit Menschen, die unter einer Flugangst, einer Flugphobie, leiden, erwähnt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse. Oft reicht schon allein der Gedanke an das Fliegen, um eine phobische Reaktion auszulösen. Und diese passt eben regelmäßig nicht zu dem Reiz. Fraglos gibt es Flugunglücke, aber eben relativ selten. Außerdem gibt es bekanntlich wesentlich größere Verkehrsrisiken. Wenn sich beispielsweise der Flugphobiker vor dem Fliegen fürchtet, aber als Radfahrer in der Großstadt unterwegs ist, so könnte eine rationale Erklärung ihm sicherlich darlegen, dass die Verhältnisse hier in Unordnung geraten sind. Radfahren ist bekanntlich viel gefährlicher als Fliegen. Auch wenn der Flugangstpatient sich selbst und anderen gern rationale Erklärungen für seine Phobie anbietet, so ist diese aber doch im Kern irrational.
Wie einmal ein Psychologe gesagt hat, erwähnt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, ist der Mensch kein rationales, sondern ein rationalisierendes Wesen. Er handelt gefühlsgesteuert (selbst dort, wo er gründliche Erwägungen vornimmt, ist in der Regel ein Gefühlsmoment mit dabei, da er ja die verschiedenen Erwägungen und Argumente abwägen muss, ihnen verschiedenes Gewicht zumessen muss, verschiedene Bedeutsamkeit, und diese wird eben emotional eingeschätzt), sucht aber im Nachhinein mit seinem kognitiven Verstand nach Gründen, die ihm und anderen Menschen sein Verhalten erklärbar machen sollen. Dabei tappt er meist zudem in die Falle, dass er seine eigenen rationalisierenden Erklärungsversuche für die Bekanntgabe seiner wahren Gründe hält und damit deren tatsächliche emotionale Begründung übersieht, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.
Was Phobiker betrifft, so sind auch sie oftmals nicht um rationalisierende Erklärungen verlegen, verfehlen damit aber regelmäßig den wahren Ursprung ihrer Leiden. In der Hypnosebehandlung, wie Dr. phil. Elmar Basse sie anwendet, wird hingegen der bewusste, rationalisierende Verstand beiseitgeschoben, um die inneren Triebkräfte im Unbewussten ansprechen zu können.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.dr-basse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Pressekontakt
http://www.elmarbasse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de