Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 302.547
  Pressemitteilungen gelesen: 39.139.691x
07.05.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Stephanie Barth¹ | Pressemitteilung löschen

Die Seele der Pferde: Harmonie herstellen und Kraft geben

Stephanie Barth - Pferde-Heilerin und Inhaberin des Lichtpferde Verlags - informiert und berät auf der Pferd International vom 10. bis 13. Mai 2018 in München zu den energetischen Zusammenhängen und der Ein- und Auswirkung von Energieräubern auf das Energiefeld von Pferd und Mensch. Im Ausstellungsbereich Z14 von Equimondi in der Ausstellungs-Zelthalle unterstützt sie Pferdebesitzer, Tiertherapeuten und alle Interessierten bei dem Problem, wenn sich das Verhalten der Tiere durch angewandte Therapien nur gering oder kaum ändert oder die Pferde therapieresistent sind. Täglich hält sie dazu entsprechende Vorträge, jeweils um 11:00 Uhr "Was ist ein seelisches Trauma beim Pferd und wie entsteht es?" und 13:30 Uhr "Energieräuber erkennen! Verhaltensauffälligkeiten von Pferden übergeordnet verstehen". Stephanie Barth stellt dabei die Frage: "Was möchte mir die Seele meines Pferdes mitteilen?"

Pferde verstehen lernen

Die Seele der Tiere will ernst genommen werden. "Erlebt ein Pferd beispielsweise ein Trauma in Form eines Verlustes eines Lebensgefährten (durch Umzug oder Tod) kann es sein, dass dieses Pferd in eine enorme Trauer fällt", beschreibt die Pferde-Heilerin. Es kann sogar zu einer Depression führen, zu einem phlegmatischen Verhalten. "Wir Menschen gehen zum Psychotherapeuten oder Psychologen, um Hilfe zu bekommen. An wen aber können sich unsere Tiere vertrauensvoll wenden?" In ihren Behandlungen macht Stephanie Barth die seelische Vielschichtigkeit bewusst und erklärt übergeordnete Zusammenhänge allgemein verständlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.lichtpferde-verlag.de
Lichtpferde Verlag
Sterzenweg 17 82541 Münsing

Pressekontakt
http://www.ahlendorf-communication.com
ahlendorf communication
Schiffbauerweg 5F 82319 Starnberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de