Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 51
  Pressemitteilungen gesamt: 307.053
  Pressemitteilungen gelesen: 39.783.929x
06.09.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Elmar Basse¹ | Pressemitteilung löschen

Hypnose Hamburg Rauchen | Dr. phil. Elmar Basse

Der Weg zur Raucherentwöhnung kann einfach oder auch schwierig sein, sagt der Hypnosetherapeut und Heilpraktiker für Psychotherapie Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (https://www.rauchen-hypnose.com). Schwierig ist es für viele dann, wenn sie es mit der Methode Willenskraft versuchen, also aus der Kraft des eigenen Willens und ohne sonstige Unterstützung mit dem Rauchen aufzuhören. Wesentlich leichter kann es laut Elmar Basse (https://www.provenexpert.com/dr-phil-elmar-basse-hypnose-hamburg/) sein, wenn man, um mit dem Rauchen aufzuhören, auf eine der bewährten Methoden der Raucherentwöhnung setzt, zu denen insbesondere die klinische Hypnose zählt.
Natürlich ist jeder Mensch zu beglückwünschen, der es aus eigener Kraft schafft, sich vom Rauchen zu befreien, sagt der Hypnosetherapeut Elmar Basse. Überhaupt rauchfrei zu werden, wie auch immer, ist schon ein Gewinn, dessen Bedeutung kaum zu überschätzen ist. Dass es einen Menschen mit besonderem Stolz erfüllt, wenn er es aus eigener Willenskraft heraus schafft, zu einem Nichtraucher zu werden, ist mehr als verständlich. Die Kehrseite der Medaille ist jedoch, dass durch das Beispiel derer, die es mit eigener Willenskraft schaffen, die Nikotinabhängigkeit zu überwinden, leicht der Eindruck entsteht, die anderen, denen das nicht gelingt, seien also willensschwach.
Diese Annahme ist für die Betroffenen, also die Raucher, nicht nur negativ und unter Umständen selbstschädigend, sagt der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, sie ist auch sachlich nicht angemessen. Die Erfahrung lehrt nämlich, so Elmar Basse, dass nicht wenige Menschen, die sich einmal das Rauchen mit der eigenen Willenskraft abgewöhnt haben, durchaus in der Gefahr stehen, später wieder mit dem Rauchen anzufangen und es dann deutlich schwerer, wenn nicht gar unmöglich finden, sich durch die eigene Willenskraft wieder vom Rauchen zu befreien, wie sehr sie es auch versuchen. Was ist der Grund dafür? Sollte nicht das, was einmal funktioniert hat, sich wiederholen lassen?
Wenn es rückfälligen Rauchern schwerfällt, mit dem Rauchen aufzuhören, obwohl sie es schon einmal allein mit ihrem Willen fertigbrachten, so liegt ein wesentlicher Grund oft darin, dass sie damals, als es ihnen gelang, in einer besonderen, günstigen seelischen Lage waren. Mutmaßlich waren sie deutlich weniger unter Stress, oder ihre Motivation, mit dem Rauchen aufzuhören, konnte ihren damaligen Stresslevel gut überwinden. Dabei bleibt es für viele Menschen jedoch nicht immer in ihrem Leben. Die Zeiten wandeln sich, man ist mehr oder weniger unter Druck, die persönlichen Verhältnisse können mehr oder weniger erleichternd oder erschwerend für den Entschluss sein, mit dem Rauchen aufzuhören.
Stellt man für sich fest, dass es in der gegenwärtigen Situation, in der man sich befindet, zu anstrengend, zu aufreibend, zu aussichtslos wäre, sich allein auf die Methode Willenskraft zu verlassen, ist es nicht nur aller Ehren wert, sondern auch in höchstem Maße vernünftig, sich Unterstützung zu organisieren, zum Beispiel in Form von Hypnose, wie sie Elmar Basse seit vielen Jahren in Hamburg anwendet.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.dr-basse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Pressekontakt
https://www.elmarbasse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de