Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 6
  Pressemitteilungen gesamt: 302.536
  Pressemitteilungen gelesen: 39.126.364x
19.09.2018 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Elmar Basse¹ | Pressemitteilung löschen

Hypnose | Süßigkeiten | Dr. phil. Elmar Basse

Der Verzehr von Süßigkeiten ist eines der Hauptprobleme, die sich vielen Menschen stellen, die ihr Gewicht reduzieren wollen, sagt der Heilpraktiker für Psychotherapie und Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse von der Praxis für Hypnose Hamburg (https://www.hypnose-hamburg.biz). Süßigkeiten zu essen kommt vielen Menschen vor allem deswegen gelegen, weil man sie schnell mal zwischendurch in den Mund stopfen kann und gleich eine, wenn auch sehr kurze, positive, aufheiternde Wirkung spüren kann, so Elmar Basse (https://www.provenexpert.com/de-de/dr-phil-elmar-basse-hypnose-hamburg/). Leider stellen dann viele Menschen jedoch fest, dass sie nur schwer widerstehen können, es nicht bei einem Happen zu belassen, sondern nicht selten dazu neigen, den Inhalt der ganzen Tüte beziehungsweise der ganzen Packung, die sie sich gekauft haben, zu verzehren. Seinen Grund hat das vor allem darin, so erklärt der Hypnosetherapeut Elmar Basse, dass die als positiv empfundene Wirkung nur wie ein kurzer Flash ist. Für einen Moment fühlt man sich positiv gestimmt, aber er lässt sich nicht festhalten, sondern ist viel zu schnell vorbei. Danach verlangt der Organismus nach mehr, bis schließlich alles aufgegessen ist.
Das ist nicht zuletzt deshalb problematisch, meint der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, weil es die Abnehmbemühungen zu konterkarieren droht, mit denen übergewichtige Menschen darauf hinarbeiten, ein gesundes Gewicht zu erreichen. Wenn sie durch Reduktion der Nahrungsmittelzufuhr, also zum Beispiel durch diverse Diäten, ihren Körper dahin zu bringen versuchen, dass er schlanker wird, erleben sie nicht selten ein Leeregefühl. Der Körper produziert eine Art Entzugssymptomatik, zumindest eine psychische. Wird ihm die bislang gewohnte Essensmenge vorenthalten, so kann es auftreten, dass die betreffenden Menschen Stimmungseintrübungen erleben. Ein leeres, hungriges Gefühl kann auftreten, das, so der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse, bislang immer dadurch bekämpft wurde, dass man den Magen füllte. Nur dass auf diesem Weg das Körpergewicht immer mehr zunehmen konnte, so haben es jedenfalls viele Betroffene erlebt, berichtet der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.
Als Kompensation neigen dann nicht wenige Menschen dazu, sich zwischendurch etwas zu gönnen. Das stabilisiert zwar für den Moment ihre Psyche, kann aber verhindern, dass Gewicht in relevantem Maße abgebaut wird. Dies ist besonders dann ein Problem, wenn nach anfänglichen Abnehmerfolgen eine Art Plateauphase eintritt, in welcher die Gewichtsabnahme stagniert und in der sich dann nicht wenige Betroffene fragen, ob die Verringerung der Essensmengen überhaupt etwas bringt, weiß der Hypnosetherapeut Dr. phil. Elmar Basse.
Kognitiv, also verstandesmäßig, ist den meisten Menschen wohl klar, dass Heilung ein Prozess ist, auch die Heilung des Übergewichts. Nur fühlt es sich für sie unter Umständen nicht so an, als wären sie auf einem gesunden, vielversprechenden Weg. Hier kann Hypnose, wie sie Dr. phil. Elmar Basse seit vielen Jahren praktiziert, oft eine wirkungsvolle Unterstützung sein.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.dr-basse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Pressekontakt
https://www.elmarbasse.de
Dr. phil. Elmar Basse - Hypnose Hamburg | Heilpraktiker für Psychotherapie
Colonnaden 5 20354 Hamburg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de