Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 278.837
  Pressemitteilungen gelesen: 35.734.205x
04.10.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Charlotte Rettenbacher-Ludwig¹ | Pressemitteilung löschen

Im Hotel & Spa Der Steirerhof***** der Burn-out Falle entkommen

Eine Million Österreicher leiden unter leichten Burn-out-Symptomen wie Lustlosigkeit, Gereiztheit, Schlaf-und Konzentrationsstörungen. Für die Forscher sind psychische Störungen die größte gesundheitspolitische Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Experten fordern, dass sowohl Information als auch Behandlung früher einsetzen sollte, denn die Folgekosten gehen jedes Jahr in die Milliarden.

Anlass genug für das Hotel & Spa Der Steirerhof*****Bad Waltersdorf, das führende Gesundheitshotel des Steirischen Thermenlandes, diesem Thema Augenmerk zu schenken. Gäste, die der Burn-out Falle noch rechtzeitig entrinnen wollen, können sich in dem mehrfach ausgezeichneten Hotel, inmitten herrlicher Natur gelegen, regenerieren. Dazu attestiert eine neue Studie dem Bad Waltersdorfer Heilwasser, das den Steirerhofgästen exklusiv zur Verfügung steht, Wirkung gegen Burn-out. Die Steirisch-mediterrane Vitalküche im Grüne Haube-Restaurant stärkt. Ein umfangreiches Sportangebot sowie ganzjährig Schwimmen im 29 Grad Freibecken regt zu gesunder Aktivität an.

Wer mehr tun will, kann die Angebote des 1992 gegründeten medizinischen Vorsorgeinstituts, unter der ärztlichen Leitung von Dr. Anton Putz sowie der TCM-Praxis von Frau Dr. Jing Zhu in Anspruch nehmen. Geboten wird neben individuellen Leistungen ein "Früh genug!"-Paket mit Betreuung wahlweise durch einen Sportwissenschafter oder durch das chinesische Therapeutenteam.

Neben der erweiterten Wohlfühl-Halbpension und aller Steirerhof Verwöhnleistungen sind im Paketpreis ab 835 Euro pro Person inkludiert:

1/ Betreuung durch Sportwissenschaftler mit
1 Stressprofil-Erstellung (40 min.)
2 Trainingseinheiten lt. Testbild (je 30 min.)
1 Shiatsu Massage (80 min.)
Yoga, Tanztherapie, etc.

oder

2/ Betreuung durch das chinesische Therapeutenteam mit
1 Zungen- & Pulsdiagnose (50 min.)
1 Akupunktur (25 min.)
1 Tuina Massage (50 min.)
1 chinesische Fußmassage mit Kräuterfußbad (50 min.)
Yoga, Taiji, Qigong, etc.


Wesentlich für den Heilerfolg sind das Wasser und seine Wirkung
Wasser ist natürlich nicht gleich Wasser. Selbst und vor allem nicht in Thermen. Sobald Wasser mit über 20 Grad aus der Erde kommt, ist es Thermalwasser, hat aber ansonsten noch keine zwingende Wirkung. Etwas besser ist da schon das mineralisierte Thermalwasser, das zumindest - wie der Name schon sagt -, zusätzlich über Mineralien verfügt. Das absolute Non plus ultra unter den Wassern ist aber das Heilwasser, dessen heilende Prozesse im Laufe der Jahre mit zahlreichen Studien belegt werden muss. Bereits seit 1982 ist dem besonderen Thermalwasser von Bad Waltersdorf Heilkraft beglaubigt. Diese begründet sich auf vier Effekten:

1. Thermischer Effekt - das Wasser kommt mit einer Temperatur von rund 60 Grad aus 1200 Meter Tiefe. Die Ergiebigkeit von 22 Liter pro Sekunde garantiert dabei größte Frische.

2. Physikalischer Effekt - durch das Wasser wird das eigene Körpergewicht auf ein Drittel reduziert, wodurch für Bänder und Sehnen eine Zug- statt der Druckwirkung entsteht. So können zum Beispiel unterversorgte Bandscheiben viel besser ernährt werden.

3. Chemischer Effekt - der Austausch von Mineralien, also die Grundstoffe unserer Zellen, erfolgt über die Haut. Je nach Mangel oder Überschuss werden Natrium, Magnesium, Kalcium oder Eisen aufgenommen oder abgegeben.

4. Entgiftender Effekt - durch den extrem hohen PH-Wert von 7,9 ist dieses Heilwasser das natürlichste Entsäuerungsmittel das es gibt. Es bewahrt uns also nicht nur im wahrsten Sinne des Wortes davor "sauer" zu sein, es wirkt dadurch auch stark gegen Entzündungen.

Burn-out einfach weg baden
In einer klinischen Studie wurden mehrere Methoden zur Burn-out-Prävention und -Behandlung anhand des Cortisolgehalts (Stresshormon) im Speichel getestet.

Baden in gewöhnlichem Wasser, Muskelentspannung nach Jacobson und Ruhen/ Schlafen in einem verdunkelten Raum senkten den Stressfaktor bis zu 25 Prozent. Das Baden in Heilwasser hingegen senkte den Stressfaktor um mehr als 30 Prozent. Damit wurde weltweit erstmals wissenschaftlich belegt, dass Thermalwasser auf Stress eine extrem positive Wirkung hat. Ähnlich gute Werte wurden bei den Tests in Bezug auf Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten erzielt.

Weitere exklusive Wasserthemen im Steirerhof
Besonders gut lassen sich die vielen Vorzüge des Heilwassers im Fünf-Sterne-Hotel & Spa Der Steirerhof, dem besten Gesundheitshotel der Steiermark, genießen. Die exklusive Spa- und Thermalanlage ist nur den Gästen des Hauses vorbehalten, wodurch zu den gesundheitlichen Faktoren des Heilwassers auch Ruhe und Erholung garantiert sind und sich die wohltuende Wirkung nochmals intensiviert. Außerdem setzt man im Steirerhof mit dem Angebot von Solebädern auf eine Kombination aus Salz und Wasser, also den Bausteinen allen Lebens. Solebäder fördern die Durchblutung der Haut, haben eine milde Reizwirkung auf den gesamten Organismus und regen den osmotischen Hautstoffwechsel an. Es bewährt sich während eines Wellness- und Gesundheitsurlaubs besonders zur unterstützenden Behandlung bei Hautproblemen (Akne, unreine Haut, Ekzeme, Neurodermitis), Allergien (Asthma, Heuschnupfen) und Erkrankungen des Bewegungsapparates (Arthritis, Gicht, Arthrose, Osteoporose, Knochenbrüche, Verstauchungen, Prellungen). Fango wird frisch mit Bad Waltersdorfer Thermalwasser angerührt und hat somit im Gegensatz zu den fertigen Packungen (welche in der Mikrowelle erwärmt werden) eine wesentlich höhere Qualität. Tägliche Wassergymnastik und die Möglichkeit von Einzeltherapie-stunden zum Erlernen vom richtigen Schwimmen runden das Angebot ab.

Da auch das Trinkwasser eine große Rolle für das Wohlbefinden der Menschen spielt, wird in diesem Hotel der besonderen Art Grander Wasser, das belebte Trinkwasser mit hoher Schwingung, gereicht. Den Quell des Lebens könnte man also nicht besser genießen als im Steirerhof...

Reinkuscheln & Wohlfühlen... im Hotel & Spa Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf
Wer sich so richtig verwöhnen lassen möchte, ist im führenden Spa-Hotel des Steirischen Thermenlandes mit einer der größten privaten Wohlfühltherme genau richtig. Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf liegt inmitten von 60.000 m² Naturgarten - umgeben von Apfelbäumen und Weingärten - mit traumhaftem Ausblick in die "Steirische Toskana". Einer der vielen Highlights des Steirerhofs ist gewiss die 2.500m² große hoteleigene Therme - Zutritt nur für Hotelgäste - mit insgesamt sechs Pools, umfangreicher Saunalandschaft mit 8 Saunen und Österreichs erster Ladies Spa und Sauna. Weitere Highlights sind: 1.250 m² Vital & Spa Bereich unter ärztlicher Leitung und chinesischer Ärztin, gemütliche Zimmer mit Balkon, die schönste Terrasse der Steiermark uvm... Nicht zuletzt durch seine mehrfach ausgezeichnete Küche im steirisch-mediterranen Stil und die besondere Dienstleistungsqualität im gesamten Haus ist Der Steirerhof***** Bad Waltersdorf die Top-Adresse unter Österreichs Ferien Hotels.

Information und Buchung:
Hotel & Spa Der Steirerhof Bad Waltersdorf BetriebsgesmbH
Wagerberg 125, 8271 Bad Waltersdorf (Stmk), Österreich
Tel. +43 3333/ 3211-0, Fax Dw 444
E-mail: marketing@dersteirerhof.at
http://www.dersteirerhof.at

Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Rettenbacher-Ludwig
Telefon +43 1 914 17 44, Fax +43 1 914 17 44 22, Mobil: + 43(664)1607789
E-Mail: crl@prplus.at oder office@prplus.at
Text und Bildarchiv: http://www.prplus.at (Bitte in Volltextsuche "Steirerhof" eingeben)

Bildtext: Die exklusive Spa- und Thermalanlage ist nur den Gästen des Hauses vorbehalten, wodurch zu den gesundheitlichen Faktoren des Heilwassers auch Ruhe und Erholung garantiert sind. Foto: Hotel Der Steirerhof, Abdruck honorarfrei.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.prplus.at
PR Plus - PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Guldengasse 11A 1140 Wien

Pressekontakt
http://www.prplus.at
PR Plus - PR & Krisen PR & Event-Marketing & Lobbying für Tourismus und andere Branchen
Guldengasse 11A 1140 Wien

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de