Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 276.807
  Pressemitteilungen gelesen: 35.446.630x
10.02.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Herr Feber¹ | Pressemitteilung löschen

Das äußere Alter und das innere Empfinden - Das Facelifting

Der Alterungsprozess des Gesichts ist nicht nur vom Alter abhängig. Auch Umweltbelastungen, Stress oder eine ungesunde Lebensweise zeichnen sich in unseren Gesichtern ab. Die Haut verliert an Spannkraft und das Gesicht bekommt einen Eindruck von Abgespanntheit und Müdigkeit. Doch ist unsere heutige Zeit von einem streben nach jugend und vitalität geprägt. Ein junges und frisches Erscheinungsbild bringt Vorteile mit. Ob im Beruf, dem sozialen Umfeld oder vor allem für das eigene Selbstwertgefühl.
Durch ein Facelifting kann man die Zeit ein Stück zurück drehen und dem Gesicht neue Vitalität verleihen. Die Zeichen des Alterns werden beseitigt und das Gesicht wird um fünf bis zehn Jahre verjüngt.
Je nach den individuellen Anforderunden und Erwartungen für ein Facelifting gibt es hier dem Umfang entprechend verschiedene Arten von Faceliftings. Eine Behandlungsmöglichkeit im Spektrum des Faceliftings bietet das Mini-Facelift. Hier wird ausschließlich die Wangenregion und die Region des Kieferwinkels mit dem darunter liegenden Gewebe gestrafft. Die Hals- und Schläfenregion wird bei dieser Methode nicht eingebunden. Um auch diese Areale zu erfassen wird das wohl bekannteste Verfahren angewandt, das klassische Facelifting. Dieses umfasst neben den Wangen auch die Schläfen und die Hals Region und sorgt für eine umfangreiche verjüngung und revitalisierung für das komplette Gesicht.
Für eventuelle tiefe Falten im Mundbereich ist es empfehlenswert, dass Facelifting mit einer Laserbehandlung zu kombinieren. Somit kann ein optimales Ergebnis erzielt werden.
Für das Faceliftings gibt es einige Faktoren die Einfluss auf Ergebnis und die Nachhaltigkeit haben. Eine hohe Hautelastizität ist beispielsweise von Vorteil. Über die verschiedenen Faktoren wird Sie der behandelnde Facharzt im Beratungsgespräch aufklären.
Wichtig für das Ergebnis des Facelifts: das Gesicht soll in der Gesamterscheinung nach dem Facelifting harmonieren und darf keinesfalls künstlich wirken. Denn ein gutes Facelifting darf für andere nicht sichtbar sein und soll Frische und Erholung für das Gesicht bringen.
Welcher Umfang eines Faceliftings im individuellen Fall erforderlich ist, um ein optimales Ergebnis zu erzielen, erklärt ihnen unser Facharzt Herr Dr. Ferbert in einem persönlichen Beratungsgespräch. Neben dem Umfang werden hier auch die Vorgehensweise und offene Fragen zum Thema Facelifting genau erklärt.
Für weitere Informationen zu dem Thema besuchen Sie unsere Homepage http://www.privatklinik-vitalitas.de

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.privatklinik-vitalitas.de/
Vitalitas Privatklinik
Walter-Engelmann-Platz 1 67434 Neustadt / Weinstrasse

Pressekontakt
http://www.praxiserfolg.com
Praxiserfolg GmbH
Walter-Engelmann-Platz 1 67434 Neustadt / Weinstrasse

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de