Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 11
  Pressemitteilungen gesamt: 326.422
  Pressemitteilungen gelesen: 42.686.731x
13.05.2019 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Johanna Diehl¹ | Pressemitteilung löschen

Schlaganfall mit 19

Vor drei Jahren hat mich ein Schlaganfall (https://www.johanna-diehl.me)vollkommen aus meinem alltäglichen Leben gerissen - ich konnte nichts mehr! Eine halbseitige Lähmung rechts und die Diagnose der Ärzte: Ich werde den Rest meines Lebens im Rollstuhl sitzen. Doch ich habe mich nicht unterkriegen lassen und kämpfe seitdem dafür, durch Therapie und viel Übung meine Bewegungsfähigkeit zurückzuerlangen, wieder klettern und Klavier spielen zu können!

Der Wille ist da, was also ist mein Problem?
Die Krankenkasse weigert sich, die Kosten für meine Therapie (https://www.schlaganfall-therapie-muenchen.de/) zu übernehmen - aber warum? Es ist eine spezielle robotergestützte Intensivtherapie, die mir schon einige Funktionen wiedergebracht hat, doch mit hoher Intensität und neuester Technik gehen auch hohe Kosten einher. Und da streikt die Kasse!
Ich möchte aber die Therapie fortführen, denn sie ist so effektiv für mich wie keine andere. Doch die Kosten kann ich nicht alleine stemmen...und hier bist du gefragt: Schon mit einer kleinen Spende hilfst du mir, meinem großen Ziel etwas näher zu kommen und die Therapie zu finanzieren! Wieder selbständig sein, so gut es eben geht. Stück für Stück wieder in mein altes Leben zurückkehren - ich glaube fest daran, dass das möglich ist! Jedoch bin ich hier auf deine Hilfe angewiesen.

Willst du mich dabei unterstützen?

Dann klicke auf den Link http://www.johanna-diehl.me (https://www.johanna-diehl.me) und erfahre mehr über meine Geschichte, die Therapie und wie du spenden kannst :)

Ich bin dankbar für jeden noch so kleinen Beitrag!

Bildquelle: @ergotherapie-laborn

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://www.johanna-diehl.me/
Spendenaktion Johanna Diehl
Max-von-Laue-Straße 14 60438 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.schlaganfall-therapie-muenchen.de/
LABORN Hand- und Ergotherapie
Leopoldstraße 25 80802 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de