Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 279.317
  Pressemitteilungen gelesen: 35.809.142x
28.02.2012 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Rinco Albert¹ | Pressemitteilung löschen

Notruftelefon für Senioren lässt niemanden verloren gehen

Wer alters- oder gesundheitsbedingt die Orientierung verliert oder einen Unfall erlitten hat, ist in vielen Fällen schwer auffindbar. Notwendige schnelle Hilfe kann oftmals nicht geleistet werden, da der Aufenthaltsort der jeweiligen Person nicht bekannt ist. Die Sorgen betroffener Angehöriger steigen bei längerem Wegbleiben von Senioren, Demenzkranken oder Kindern minütlich.

Hilfe zur raschen Ortung von Angehörigen im Notfall oder bei längerem ungeplantem Wegbleiben bieten Notruftelefone mit integrierten GPS-Ortungssystemen. Diese nützlichen Helfer bestimmen mittels GPS-Satelliten den Aufenthaltsort ihrer Träger und können den Angehörigen oder Rettungskräften im Fall der Fälle ein schnelles Auffinden sowie erforderliche Notfallhilfe ermöglichen.

Personenortung und Telefonfunktion in einem Gerät

Dabei sind die Notruftelefone für Senioren und Hilfebedürftige nicht nur auf das reine Positionsbestimmen beschränkt, wie Stefan Schumann vom Sanitaetshaus-24.de (http://www.sanitaetshaus-24.de) (http://www.sanitaetshaus-24.de) weiß:

"Die Benutzer von Notruftelefonen mit GPS-Tracker können zum einen sicher an jedem Ort gefunden werden. Genauso wichtig ist auf der anderen Seite aber auch die Telefonfunktion. Mit dieser können Hilfebedürftige im Notfall entweder selbst eingespeicherte Telefonnummern anwählen oder sie können von Angehörigen auf dem Notrufsystem angerufen werden. Somit ist also die Ortung der Betroffenen und die Kommunikation mit ihnen im Notfall jederzeit gewährleistet."

Notruf informiert Angehörige mit GPS-Koordinaten

Wird der Notruf am Gerät manuell betätigt, erhalten die im Notruftelefon eingespeicherten Personen die Koordinaten des Hilfebedürftigen per SMS übermittelt. Eine Notfallsituation kann vom Gerät - bei eingeschaltetem Mikrofon - aber auch automatisch erkannt und ein Notruf samt GPS-Standort-Übermittlung ausgelöst werden.

Alle technischen Details sowie Angebote zu Notruftelefonen mit GPS-Tracking zur Personenortung sind beim Sanitaetshaus-24.de unter http://www.sanitaetshaus-24.de/pflege-zu-hause/notrufsysteme.html erhältlich.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.sanitaetshaus-24.de
Sanitätshaus Schumann
Neuer Markt 19 18439 Stralsund

Pressekontakt
http://www.sanitaetshaus-24.de
orange°clou | Werbetexter und PR-Agentur
Holnsteinweg 26 96120 Bischberg

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de