Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 4
  Pressemitteilungen gesamt: 293.923
  Pressemitteilungen gelesen: 37.952.675x
10.03.2011 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Carola Theissen¹ | Pressemitteilung löschen

Neu in der Apotheke: Otriven® Allergie Aktiv mit Beclometason

Neu in der Apotheke: Otriven® Allergie Aktiv mit Beclometason
Damit auch Heuschnupengeplagte den Frühling genießen können


München, 16. Februar 2011 - Ab Ende März steht allen Heuschnupfenpatienten ein neues Präparat des Schnupfenexperten Otriven® zur Verfügung: Otriven® Allergie Aktiv mit Beclometason eignet sich besonders für Patienten mit verstopfter Nase oder häufig wiederkehrenden Heuschnupfen-Symptomen. Im Gegensatz zu vielen anderen Präparaten verfügt es über eine zweifach Wirkung: antiallergisch und entzündungshemmend. Zudem macht es nicht müde und kann über mehrere Wochen angewendet werden.

Wer selbst von Heuschnupfen betroffen ist, weiß wie lästig die nasalen Beschwerden und allen voran die verstopfte Nase sein können. Das neue Otriven®Allergie Aktiv mit Beclometason bekämpft neben den typischen Heuschnupfensymptomen wie Niesen und eine verstopfte oder gerade laufende Nase, auch die nachgelagerte Entzündung in der Nasenschleimhaut. Das ist entscheidend, um den Betroffenen auch nachhaltige Erleichterung zu verschaffen. Denn gerade die Entzündung gilt als wesentlicher Faktor störender Beschwerden. Wie stark die Nasenschleimhaut nämlich mit Symptomen auf Allergene reagiert, ist ganz wesentlich von ihrem Entzündungszustand abhängig. Je stärker dieser ausgeprägt ist, desto stärker fällt in der Regel die allergische Reaktion aus. Man spricht in diesem Zusammenang auch von einer nasalen Überempfindlichkeit.

Das neue Otriven® Allergie Aktiv mit Beclometason ist einfach anzuwenden: Zweimal täglich sollten zwei Sprühstöße in jedes Nasenloch verabreicht werden - einer gegen den Nasenflügel im oberen Teil der Nase, einer gegen den unteren Teil. Während der individuellen Heuschnupfenphase ist darauf zu achten, dass eine konsequente Behandlung erfolgt, da die Wirkung sich schrittweise aufbaut und verstärkt. Mit der ersten spürbaren Symptomlinderung ist spätestens nach 24 Stunden zu rechnen. Sobald unter der Behandlung eine gute Kontrolle der Symptome erzielt wird, kann die Wirkstoffdosis reduziert werden.


Otriven® Allergie Aktiv mit Beclometason ist rezeptfrei in Apotheken erhältlich und kostet 9,25 EUR.







Kontakt
Carola Theissen
Edelman GmbH
Tel. 069/756199 -47
Fax 069/756199 -13
Email: carola.theissen@edelman.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
edelman.com
Edelman GmbH
Niddastraße 91 60329 Frankfurt

Pressekontakt
http://edelman.com
Edelman GmbH
Niddastraße 91 60329 Frankfurt

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de