Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 135
  Pressemitteilungen gesamt: 279.205
  Pressemitteilungen gelesen: 35.779.763x
04.02.2013 | Medizin, Gesundheit & Wellness | geschrieben von Herr Schulte-Derne¹ | Pressemitteilung löschen

Der moderne Rollstuhl - so komfortabel und spezialisiert

Der Rollstuhl - so modern, komfortabel und spezialisiert er anmutet, eine Erfindung unserer Zeit ist er nicht. Von den Anfängen bis heute - der Rollstuhl im Überblick:

Der Rollstuhl, auch Krankenfahrstuhl genannt, ist ein vierrädriges Fahrzeug mit individueller Steuerung, das Menschen mit eingeschränkter Geh- oder Bewegungsfähigkeit ein möglichst unabhängiges und selbstbestimmtes Leben ermöglicht. Begonnen hat die Entwicklung des Krankenfahrstuhls bereits im Jahre 1300 vor Christus, als erste rollbare Krankenfahrstühle in China entstanden sein sollen. Diese Holzvehikel besaßen keinerlei Komfort und dienten lediglich dem reinen Transport. Einen ersten Entwicklungsschub erlebte der Rollstuhl schließlich am Hofe des spanischen Königs Philipp des II. Der an Gicht erkrankte Herrscher war selbst auf die Hilfe eines fahrbaren Krankengefährts angewiesen und entsprechend an dessen Weiterentwicklung interessiert. Der erste Rollstuhl mit höhenverstellbaren Fußstützen und verstellbarer Rückenlehne: Philip der II. hat ihn bereits im Jahre 1595 gefahren!

Im Laufe der Zeit passten sich die Rollstühle schließlich immer besser an die Ansprüche und Bedürfnisse ihrer Nutzer an. Galt ursprünglich die Funktionalität als oberste Priorität, so maß man die Qualität eines Rollstuhls bald auch an Benutzerfreundlichkeit und am Komfort. Moderne Rollstühle können dies noch überbieten, denn sie sind zudem noch an einem Höchstmaß an Ergonomie orientiert. Um dieses Optimum an Körperunterstützung zu erreichen, sind ganz unterschiedliche Rollstuhlmodelle erhältlich, die möglichst individuell an die körperlichen Gegebenheiten des Fahrers sowie an dessen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Lebensumstände angepasst werden können. Je eingeschränkter die körperlichen Fähigkeiten des Fahrers dabei sind, umso unterstützender und ausgleichender müssen Technik, Funktionalität und Ergonomie des Rollstuhls beschaffen sein. Flexible und gut bewegliche Fahrer hingegen können einen Rollstuhl kaufen, der mehr an Sportlichkeit und Mobilität orientiert ist. Für aktive Fahrer, die über gute Bewegungskoordination verfügen und viel im Freien unterwegs sind, bietet sich daher speziell der Aktivrollstuhl an.

Der Aktivrollstuhl überzeugt mit individueller Verstellbarkeit, leichter Handhabung und geringem Eigengewicht. Unterwegs und auf Reisen lässt sich der Aktivrollstuhl mit wenigen Handgriffen auf ein kompaktes Maß zusammenfalten und im Kofferraum verstauen. Mit wenig Aufwand ist er im Anschluss daran wieder für den erneuten Einsatz bereit. Die flexible Bauweise mit leichten Materialien ermöglicht überdies eine gute Manövrierbarkeit, die sowohl im Innen- als auch im Außenbereich von Vorteil ist. Zwar leicht in Bauweise und Gewicht, lässt der Aktivrollstuhl in Sachen Sicherheit nichts zu wünschen übrig. Hochwertige Bereifung aus pannensicherem Vollgummi und große Räder sorgen für gute Hindernisüberwindung auch auf unebenem und anspruchsvollem Untergrund. Zuverlässige Bremsen, die vom Fahrer jederzeit problemlos betätigt werden können, ermöglichen sicheres Fahren selbst auf abschüssigem Terrain.

Kunden, die einen Rollstuhl kaufen (http://schulte-derne24.de) möchten, finden bei schulte-derne24.de neben Aktivrollstühlen auch eine umfangreiche Auswahl an Standardrollstühlen, Leichtgewichtrollstühlen, verstärkten Rollstühlen, Multifunktionsrollstühlen, Elektrorollstühlen und Elektro-Nachrüstantrieben. Mit unterschiedlichem Zubehör wie ergonomischen Sitzkissen, Armlagerungssystemen, Therapietischen und dergleichen mehr lässt sich ein jeder Rollstuhl dabei noch optimaler auf seinen Fahrer abstimmen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://schulte-derne24.de
Werner Schulte-Derne GmbH
Kupferstr. 65 44532 Lünen

Pressekontakt
http://schulte-derne24.de
Werner Schulte-Derne GmbH
Kupferstr. 65 44532 Lünen

Weitere Meldungen in der Kategorie "Medizin, Gesundheit & Wellness"

| © devAS.de