Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 276.798
  Pressemitteilungen gelesen: 35.428.854x
26.01.2011 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Robert Zach¹ | Pressemitteilung löschen

Uhrenbörse ist das Zauberwort für Raritäten, Werthaltigkeit, Lifestyle

München/Hamburg - Schnelligkeit braucht klare Zeitansagen, Geschwindigkeits-Legenden hinter dem Steuer von PS-Boliden wissen es genau, es geht um Zeiten! Denn wer nicht weiß was hundertstel und zehntel Sekunden wert sind, der kann auch den Wert von extravaganten Zeitmessern nur schwer verstehen. Genau zu wissen wie viel Zeit man noch zur Verfügung hat, um einen Vorsprung zu sichern, oder verpatzte Runden aufzuholen, das ist in sportlicher Hinsicht das Tagwerk angezeigt von einem einzigartigen Uhrwerk. Es ist die brilliante Uhrentechnik die der Zeit huldigt in dem sie die Zeit verlässlich, automatisch über viel Jahre und Jahrzehnte anzeigt. Es ist Edelstahl, Gold, Titan und es ist immer Hightech in filigraner Feinmechanik, die eine Uhr zu einem Meisterstück werden lassen. Und es sind die Marken die uns Menschen mit Werthaltigkeit wie bei Diamanten überzeugen dass eine ausgesuchte Markenuhr keine Geldausgabe ist sondern eine Geldanlage.

Legenden sind Namen und Marken

Die französiche Rennfahrer-Ikone Jacky Ickx, hat seine persönliche Uhrenmarke definiert, "Chopard" die "Timemaster 24h", oder die "Grand Turismo XL", sind wie die von ihm pilotierten Ferraris technische Meisterwerke. Oder, "Newans own" so nannte er seine selbstgemachten Salatsaucen, Paul Newman hat uns in Kinos und auf Rennstrecken fasziniert, begleitet hat in dabei über viel Jahre seine "ROLEX Daytona", es war seine "Eine". Qualität kennt keine Grenzen, im technischen Automobilbau setzt man auf Perfektion und Uhren-Manufakturen leben diese Affinität gleichermaßen. Da geht man gerne Ehen ein, zwischen Gleichgesinnten, Aston Martin kuschelt mit Jaeger-LeCoultre, Ferrari definiert die Zeitgemäße Feinmechanik über Sondermodelle von Panerai. Bentley und Breitling sind ein ganz edles Paar und glänzen Royal British, McLaren findet sich bei TAG-Heuer im klassischen "Carrera Chronographen". Die exzentrische "Dual Time Millenary" von Audermars Piguet winkt einem überlebensgroß von den Maserati-FIA-GT Rennfahrzeugen entgegen und liefert den Piloten genau Ergebnisse wenn es um die Zeiten geht. Eine Liaison zwischen einer Markenuhr und einem edlen Gefährt ist also eine technisch wertvolle und wirtschaftlich interessante Verbindung.

Mille Miglia, Le Mans, Hockenheim oder der Nürburgring

Die Faszination automobiler Beschleunigungsorgien und schnelle Rundenzeiten, von Siegen und wertvollen Sekunden, macht die Zeitmesser so wichtig für diese Leidenschaft. Die edlen Materialien im Automobilbau der Gegenwart spiegeln sich in den Meisterstücken aus ehrwürdigen Manufakturen wieder, dabei werden außergewöhnliche und einzigartige Werte geschaffen, die mit zu den besten Wert- und Geldanlagen der Welt zählen. Ein Porsche RSR, ein Ferrari California Spyder, oder ein GTO das sind automobile Präzisiosen der besonderen Art, genau so verhält es sich mit edlen Uhren, einmal zugelegt ist gut angelegt. Da können Geldanlagen und Währungen nicht immer mit solch sicheren Wertsteigerungen mithalten. Und vor allem die Kapitalanlage "Oldtimer" und die "Timer" sind eine wahre Freude, denn das Eigentum solcher Schätze kann benutzt werden, und diesen Nutzen haben sonst nur wenige Anlageformen.

Die Uhrenbörse der Superlative, die Uhrentechnikböres von Eurotime Watchfair

Über 200 Veranstaltungen in 21 Jahren, Hunderte von Händlern, Experten und Uhrmachern, ein Sortiment der Superlative an erlesene Markenuhren, das sind die Rahmendaten der erfolgreichsten Uhrenbörse auf deutschem Boden. Was Johannes Armborst seit 1989 zelebriert ist das "Non-Plus-Ultra" der Uhrenszene, es werden wohl mehr als 500.000 Besucher gewesen sein die sich auf einer Uhrentechnikbörse von Eurotime http://www.eurotime-watchfair.com eingefunden haben. Ein paar wenige Nachahmer versuchen sich mit quälender Leidenschaft diesem Phänomen zu folgen, doch Tatsache ist das die Uhrentechnikbörse unumstritten das Highlight der Uhren-Fetischisten ist.

Hamburg, am 30. Januar 2011 im Marriott, ABC-Str. 52, von 10.00 - 17.00 Uhr - Uhrenbörse

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.eurotime-watchfair.com
Eurotime Watchfair
Uhrfahrn 15 83080 Oberaudorf

Pressekontakt
http://www.zaronews.com
ZAROnews
Hechtsee 7 6330 Kufstein

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de