Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 85
  Pressemitteilungen gesamt: 304.912
  Pressemitteilungen gelesen: 39.418.539x
08.07.2018 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Michele Zedda¹ | Pressemitteilung löschen

Internationale Textilmesse "Intertextile Pavillon Shenzhen" geht erfolgreich zu Ende

Shenzhen, Juli 2018 Die Intertextile Pavilion Bekleidungs- Messe welche an 3 Tagen von Donnerstag, 05. Juli bis Samstag, 07. Juli 2018 stattfand, ist eine der größten internationalen Textilmessen und findet jährlich im Convention & Exhibition Center in Shenzhen statt.

Die Messe ist der zentrale Markt für Bekleidungsstoffe und Accessoires in Südchina, um sich allen Käufern der Branche zu präsentieren. Die Angebote reichen von: Bademoden, Baumwolle, Damenbekleidung, Dessous, Freizeitbekleidung, bis zu Herrenbekleidung, Kinderbekleidung, Leinen, Seide, Spitze, Sportbekleidung, Stickerei, Wolle, etc.

Mit fast 1000 Ausstellern auf dem Intertextile Pavilion Shenzhen 2018, die vom 5. bis 7. Juli in Chinas Hauptstadt der Modeindustrie stattfand, konnten die Einkäufer rund 38% mehr Lieferanten in diesem Jahr habenorfinden. Dies entspricht rund 280 zusätzliche Aussteller an hochwertigen Damen, Lingerie- und Bademodenstoffen, bedruckten Stoffen, Accessoires und vielem mehr für dieses Jahr.

Das kommt alles nicht von ungefähr, wie uns der CEO von Lingerie-Catalogs erklärt: "Der positive und etablierte südchinesische Modemarkt bildet den perfekten Hintergrund für den Intertextile Pavilion Shenzhen. Angesichts der soliden Industrie und der günstigen geographischen Lage ist die Region in Südchina das Herzstück der chinesischen Bekleidungsindustrie. Shenzhen, als eine der größten Städte, hat den Ruf Kleidungsindustrie und Modehauptstadt des Landes zu sein."

"Derzeit beherbergt die Stadt über 2.000 Bekleidungsunternehmen, 30.000 Modedesigner und mehr als 1.000 Modemarken. Im Jahr 2016 überstieg der Gesamtumsatz der Bekleidungsindustrie in Shenzhen rund 29 Milliarden USD und macht damit ca. 60% des Marktanteils der in Chinas Einkaufszentren angebotenen Bekleidungsstücke."

Dessous Kataloge und das internationale Pendant Lingerie Catalogs (http://www.lingerie-catalogs.com) sind zwei neue Katalog Projekte aus dem b2c Network und werden Ende des Jahres mit den ersten Katalogen online gehen. Auf den Plattformen geht es darum die Brücke zwischen Herstellern und Endverbrauchern zu schlagen.

Und nicht nur das. Weiterhin versucht das b2c Network den Einzelhandel verstärkt zu unterstützen indem nur Fachgeschäfte auf der Plattform werben dürfen. "Viele Frauen kennen laut Studien nach wie vor ihre richtige BH-Größe nicht und bestellen deshalb heutzutage leider viel zu viel aus dem Internet ein nicht passendes Unterwäschestück anstatt sich in einem Fachgeschäft beraten zu lassen. Das ist z.B. einer der Gründe aus dem Bereich Dessous warum wir die Fachgeschäfte unterstützen." So der CEO von Lingerie Catalogs.

Weiter erfahren wir, dass laut Forschung des Hong Kong Trade Development Council die sogenannte "China Garment Industry" voraussichtlich weiter stark wachsen wird. Vorausgesagt wurde, dass die Wachstumsphase und die Einzelhandelsumsätze zwischen 2015 und 2020 voraussichtlich um jährlich 11,8% ansteigen werden, welches der wachsenden Kaufkraft von sowohl männlichen als auch weiblichen Verbrauchern geschuldet ist.

Die diesjährige Messe wurde um eine Halle auf vier erweitert, um die rund 280 zusätzlichen Aussteller, die erwartet wurden, unterzubringen. Lieferanten aus Japan, Korea und Taiwan waren in diesem Jahr in drei Pavillons in Halle 9 vertreten.

Ebenfalls konnten die Frühjahr / Sommer 2019 Trends im Trend Forum in Halle 9 entdeckt werden, während eine Reihe von Seminaren zu Themen wie Neue Technologien & Lösungen, Neue Materialien & Sustainability Development und mehr stattfanden.

Messedaten Intertextile Pavillon Shenzhen:
Convention & Exhibition Center in Shenzhen - 05.07.2018 - 07.07.2018

Haftungshinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Änderungen von Messeterminen oder des Veranstaltungsorts sind dem jeweiligen Messeveranstalter vorbehalten. Dieses ist nicht die offizielle Webseite der Messe.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.8seconds.eu
Agentur Michele Zedda
In der Heide 22 44267 Dortmund

Pressekontakt
http://www.8seconds.eu
Agentur Michele Zedda
In der Heide 22 44267 Dortmund

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de