Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 2
  Pressemitteilungen gesamt: 307.004
  Pressemitteilungen gelesen: 39.777.087x
01.11.2018 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Claudia Stannek¹ | Pressemitteilung löschen

S-thetic: Muskelaufbau und Fettverbrennung ohne Training?

Sommer 2018: Emsculpt® "erobert" die USA und ab jetzt, im Herbst 2018, dank S-thetic endlich auch Deutschland. Emsculpt® ist ein innovatives Verfahren, mit dem erstmalig nicht nur das Fett ohne OP reduziert, sondern gleichzeitig die Muskeln am Bauch tonisiert und verstärkt werden können.

Dr. med. Afschin Fatemi, Facharzt für Dermatologie und Gründer der S-thetic Gruppe, erklärt in diesem Interview, wie das Elektromagnetfeld von Emsculpt® den Muskelaufbau revolutioniert und gleichzeitig für Fettabbau sorgt.


Herr Dr. Fatemi, wie soll ein "Muskelaufbau ohne Training" funktionieren?

Das Geheimnis liegt in den supramaximalen Muskelkontraktionen. Der amerikanische Medizingeräte-Hersteller BTL hat mit Emsculpt die HIFEM®-Technologie möglich gemacht. HIFEM bedeutet "High Intensity Focused Electro-Magnetic", zu Deutsch: hochintensive elektromagnetische Impulse. Sie durchdringen die Tiefenmuskulatur von Bauch und Gesäß und regen zu supramaximalen Kontraktionen an. Supramaximal heißt: Die Muskelfasern ziehen sich in nur einer halben Stunde etwa 20.000 Mal zusammen, was ungefähr 20.000 Sit-ups oder Squats entspricht. Solche Muskelaktivitäten sind selbst mit intensivstem Training in so kurzer Zeit nicht möglich. Bei normaler Bewegung entspannen die Muskelfasern zwischen den einzelnen Nervenimpulsen. Unser Gehirn ist nicht in der Lage, einen weiteren Impuls zu senden, während der vorherige noch eine Aktion auslöst. Die hochfrequenten Impulse von Emsculpt® umgehen das: Der Muskel bleibt in Aktion. Diese enorm gesteigerte Muskelaktivität baut neue Fasern und Myofibrillen auf, die "Bauteile" der Muskeln. Studien haben gezeigt, dass ein Muskelaufbau von durchschnittlich 16 % erreicht werden kann - nach nur vier Behandlungen im Abstand von zwei bis drei Tagen.
Neben dem Muskelaufbau im Bauchbereich (https://s-thetic.de/de/ohne-op/muskelaufbau/flacher-bauch) reduziert Emsculpt® auch gleichzeitig die "Speckschicht": Die supramaximalen Kontraktionen lösen Stoffwechselvorgänge aus, die Fettzellen "verschwinden" lassen.


Fettabbau durch supramaximale Kontraktionen?

Muskeln brauchen Energie - das ist bekannt. Auch dass während sportlicher Aktivität unsere Muskeln die benötigte Energie aus den "Vorräten", also den Fettzellen, beziehen. Je mehr wir trainieren, desto kleiner werden diese. Eine supramaximale Muskelaktivität erfordert sehr schnell sehr viel Energie. Es wird verstärkt Adrenalin ausgeschüttet, um dem Körper zu signalisieren: mehr Energie, bitte. Die Fettzellen in der Behandlungszone reagieren und setzen vermehrt Fettsäuren frei. Diesem plötzlichen Überschuss an Fettsäuren halten aber nicht alle Fettzellen stand, so dass einige absterben. Studien haben ergeben, dass Emsculpt® in der Behandlungszone Bauch das Fett um durchschnittlich rund 19 % reduzieren kann - ohne dass man schwitzen muss.


Was passiert während der Behandlung?

Sie legen sich bequem auf eine Liege, während je nach Behandlungsziel der Impulsgeber des Emsculpt®-Geräts an Ihrem Bauch oder an Ihrem Gesäß fixiert wird. Ihre Muskeln werden während der nächsten halben Stunde in der Tiefe "durchgerüttelt", was Sie als Vibration empfinden. Da Emsculpt® nur die Tiefenmuskulatur stimuliert und nicht die Nerven, die für die Schmerzweiterleitung zuständig sind, ist die Behandlung schmerzfrei. Wir stellen die Intensität des Elektromagnetfeldes so ein, dass es für Sie nicht unangenehm wird. Nach beendeter Anwendung können Sie direkt wieder nach Hause gehen. Es gibt weder eine Ausfallzeit noch irgendwelche anderen Einschränkungen.


Wann sehe ich erste Ergebnisse?

Emsculpt aktiviert Muskeln über das Maß hinaus, das mit intensivstem Training möglich wäre. Es kann so dem Sixpack (https://s-thetic.de/de/ohne-op/muskelaufbau/flacher-bauch) oder dem straffen, wohlgeformten Gesäß (https://s-thetic.de/de/ohne-op/muskelaufbau/knackiger-po) den letzten Schub geben. Der Effekt von verbessertem Muskeltonus und Fettstoffwechsel sowie eine allgemeine Straffung verstärken sich kontinuierlich ab der ersten Anwendung: Etwa zwei Monate nach der vierten Behandlung sieht man einen deutlichen Unterschied zu vorher. Je nach Ausgangslage ist der Bauch nun flach oder hat gar einen Sixpack und der Po ist richtig knackig. Sie können das Ergebnis unterstützen oder noch weiter optimieren, wenn Sie regelmäßig leichte Übungen durchführen.


Wie dauerhaft ist der Emsculpt-Effekt?

Sogar ohne Training bleibt der Behandlungseffekt von Emsculpt® lange bestehen. Natürlich gilt: Werden Muskeln nicht trainiert, bilden sie sich mit der Zeit wieder zurück. Daher empfehlen wir regelmäßiges, leichtes Erhaltungstraining, das das Emsculpt®-Ergebnis dauerhaft bewahrt.


Wer ist für die Behandlung geeignet?

Wer sich einen flachen Bauch oder einen wohlgeformten Po wünscht, dabei aber nicht allzu viel schwitzen oder sich operieren lassen möchte, dem kann Emsculpt helfen. Fitnessbegeisterten kann auf den "letzten Metern" zum Sixpack oder Knackpo (https://s-thetic.de/de/ohne-op/muskelaufbau/knackiger-po) der letzte Push gegeben werden, da das Verfahren das regelmäßige Workout unterstützt und beschleunigt. Nach Schwangerschaften, wenn die Bauchmuskeln wieder schön straff werden sollen, oder aber als Finishing nach einer Fettabsaugung optimiert Emsculpt® zusätzlich.
Nur gegen stärkeres Übergewicht mit ausgeprägten Fettpolstern an Bauch und Gesäß kann Emsculpt leider nicht im gewünschten Umfang helfen. Hier erzielt eine Fettabsaugung bessere Ergebnisse. Aufgrund der starken elektromagnetischen Wellen können Patientinnen und Patienten mit Herzschrittmachern, Endoprothesen oder anderen Implantaten aus Metall in den Behandlungsregionen Bauch oder Gesäß nicht behandelt werden. Frauen mit Kupferspiralen zur Empfängnisverhütung müssen diese vor der Behandlung entfernen lassen.


Gibt es Nebenwirkungen?

Da die HIFEM®-Technologie die Tiefenmuskulatur durchdringt, aber nicht auf Nerven wirkt, ist die Behandlung schmerzfrei. Allerdings wirkt Emsculpt® maximal auf den Muskel ein, so dass ein leichter Muskelkater ein, zwei Tage nach einer Anwendung nicht ungewöhnlich ist. Dieser "beweist" nur, dass trainiert wurde - auch ohne zu schwitzen. Da die Muskulatur nicht übersäuert, verschwindet er schnell wieder.
Durch die supramaximalen Kontraktionen und den Impulsgeber können in seltenen Fällen leichte Rötungen oder Schwellungen im Behandlungsbereich auftreten. Diese bilden sich aber einen Tag später meist wieder zurück.
Andere Nebenwirkungen sind bislang nicht bekannt und auch nicht zu erwarten. Nicht umsonst wurde Emsculpt® von der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) zugelassen, der Behörde mit den weltweit strengsten Zulassungsverfahren.


Muskelaufbau und gleichzeitiger Fettabbau gewünscht?

Sie interessieren sich für Emsculpt® und möchten individuell erfahren, welchen Effekt Sie erzielen können? Ihren persönlichen Termin können Sie jederzeit telefonisch oder über unser Kontaktformular vereinbaren. Das Team von S-thetic freut sich auf Ihren Besuch.

https://s-thetic.de/de/ohne-op/muskelaufbau/emsculpt

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.s-thetic.de
S-thetic
Hanauer Landstr. 291a 60314 Frankfurt am Main

Pressekontakt
http://www.s-thetic.de
S-tehtic Holding GmbH
Hanauer Landstr. 291a 60314 Frankfurt am Main

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de