Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 36
  Pressemitteilungen gesamt: 322.023
  Pressemitteilungen gelesen: 41.902.106x
14.01.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Maximilian Weber¹ | Pressemitteilung löschen

Der schönste Tag im Leben - alles sollte perfekt sein

Der Traum der unvergesslichen Hochzeit. Der Tag der Tage, der Moment wo alles einfach passen soll. Perfekt sollte es sein und das schließlich von Kopf bis Fuß. Eines der wichtigsten Elemente ist hier natürlich das Brautkleid. Der Blickfang des Tages und das Gesprächsthema während, vor und natürlich nach der Hochzeit.
Viele bemängeln bei modernen Hochzeitskleidern den fehlenden Charme und Stil der alten Tage. Der individuelle Charakter fehlt streckenweise und die Verspieltheit der Designer. Ein Vintage Brautkleid kann hier die Lösung sein. In den letzten Jahren ist verstärkt eine Nachfrage nach dem Vintage Hochzeitskleid vergangener Tage entstanden. Auf http://www.vintage-hochzeitskleider.de (https://www.vintage-hochzeitskleider.de/) werden die verschiedenen Firmen, Modelle und Optionen vorgestellt und können natürlich über das Portal auch käuflich erworben werden. Ein Muss für jede Braut, so meint es zumindest eine Vielzahl der Kundschaft.


Vintage Brautkleider - die Suche nach dem Besonderen

Der Markt für Brautkleider und Accessoires hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Weg von der sparsamen Hochzeit im Familienkreis, hin zu dem Ereignis des Lebens. Frei nach dem Motto, Mann bzw. Frau heiratet nur einmal soll es letztendlich auch unvergesslich werden. Hier darf in der Vorbereitung nicht am falschen Ende gespart werden. Die Kleidung ist doch das A und O bei Mann und Frau. Der Wohlfühlfaktor fängt mit der Kleidung an.

Gerade die Braut befindet sich auf der Suche nach dem einzigartigen Kleidungsstück. Hier sollte ein Vintage Brautkleid die Idealvorstellung schnell treffen. Auf http://www.vintage-hochzeitskleider.de sind neben den verschiedenen Modellen noch viele wertvolle sowie informative Tipps verarbeitet. Hier kann jede Interessentin schon im Vorfeld die passende Vintage Hochzeitskleider, Vintage Brautschuhe & Brautunterwäsche (https://www.vintage-hochzeitskleider.de/kategorie/vintage-brautunterwaesche/) finden.


Welche Form darf es sein? Das Vintage Hochzeitskleid

Die richtige Form muss es sein, Anproben sind im Vorfeld unverzichtbar. Welcher Schnitt, welches Kleid unterstreicht die Figur und den Charme der Braut? Der verträumte, teils verspielte Vintage-Style passt sich den Bedürfnissen der Braut schnell an. Doch welche Form und welches Modell soll es sein?

Der sogenannte Empire-Stil steht für eng anliegende Oberteile. Ob nun schulterfrei oder mit Ärmel, das gestreckte Oberteil zaubert eine äußerst vorteilhafte Silhouette.
Kleinere sportliche Frauen entscheiden sich in der Regel für ein Kleid in einer H-Linien Form. Der schmale und gerade Schnitt unterstreicht athletisch sportliche Figurtypen und erfreut sich großer beliebt. Ein altbekanntes Schnittmuster, das auch heutzutage noch gerne benutzt wird.
Damen, die eher als klassische Rubens-Schönheit bezeichnet werden, die greifen gerne auf Schnitt- und Modellmuster zurück, die als A-Linie gekennzeichnet werden. Die Vintage-Hochzeitskleider der A-Linie sind raffinierte Hingucker, gemacht für diesen einen besonderen Tag. Der Fokus wird schließlich ganz der Trägerin gebührt sein.
Vintage Brautkleider, die als Meermaid und Princess bezeichnet werden, entsprechen ganz dem Klischee der romantischen Prunkhochzeit. Wer es auffällig mag, der sollte diese aufwendigen Modelle in Betracht ziehen.


Von Weiß bis Champagner - die Farbauswahl ist entscheidend

Es muss nicht immer weiß sein. Natürlich ist ein strahlendes Weiß der Klassiker und die meist gewählte Farbe. Im Bereich der Vintage-Brautkleider sind noch zwei andere Farbtöne sehr beliebt. Der Farbton Ivory, dieser unverwechselbare Elfenbeinton, passt sich natürlich hervorragend den alten Schnittmustern an. Ebenfalls ist Champagner ein Farbton, der Kleider erstrahlen lässt und die Braut farblich in den Fokus rückt.

Ein Vintage-Brautkleid ist eine bewusste gewählte Entscheidung für einen ganz besonderen Tag. Die verschiedenen Hersteller haben dies bereits erkannt und die Auswahl ist vielfältig, für jeden Geschmack das passende Kleid. Das Online-Portal http://www.vintage-hochzeitskleider.de (https://www.vintage-hochzeitskleider.de/) bietet hier alle Optionen. Von Kopf bis Fuß kann sich die Braut hier im Vintage-Style einkleiden, das Produktsortiment von vintage Hochzeitskleider lässt keine Wünsche übrig.

Bildquelle: @pixabay.com

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.vintage-hochzeitskleider.de
http://www.vintage-hochzeitskleider.de
Ritzerstr. 31 91054 Erlangen / Buckenhof

Pressekontakt
http://www.vintage-hochzeitskleider.de
http://www.vintage-hochzeitskleider.de
Ritzerstr. 31 91054 Erlangen / Buckenhof

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de