Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 57
  Pressemitteilungen gesamt: 312.327
  Pressemitteilungen gelesen: 40.575.653x
01.02.2019 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Hermann Fleischlos¹ | Pressemitteilung löschen

Das Jahr 2019 steht im Zeichen der Nachhaltigkeit

München/Ulrichsberg, Februar 2019 - Alle Jahre wieder: Wer kennt sie nicht - die guten Vorsätze fürs neue Jahr? Neben den Klassikern wie mehr Sport treiben und das Rauchen aufgeben fallen nahezu inflationsartig die Worte Achtsamkeit, Bewusstsein und Einfachheit. Überall wird man aufgefordert, Verantwortung zu übernehmen - für sich und seinen Körper, für die Umwelt. In Anbetracht des derzeitigen Zustands unserer Welt ist dies sicherlich berechtigt. Eine einfache und gleichzeitig köstliche Möglichkeit, den ein oder anderen guten Vorsatz umzusetzen, bieten die Produkte von HERMANN (https://hermann.bio/), der Premium-Alternative zu Fleisch.

Mit gutem Gewissen ins neue Jahr starten

Nach dem ganzen mächtigen Weihnachtsessen und dem klassisch-schweren Silvesterfondue ist das frühjährliche Verlangen nach gesunden, leichten und unkomplizierten Gerichten groß! Mit den vier Produkten von HERMANN lassen sich unterschiedliche und sehr genussvolle Gerichte zaubern - um den Alltag energiegeladen und mit Leichtigkeit zu bestreiten. Je nach Geschmack, Lust und Laune dienen die vegetarischen Bratstreifen, Rostbratwürstchen, Käsebratwurst oder Gyros als Basis eines Gerichts. Mit verschiedenen Gemüsesorten, Salat und Getreideprodukten kombiniert entstehen dann Salate und Snacks wie: Gyros im Fladenbrot mit Blattsalat, Rostbratwürstchen im Blätterteigmantel oder The Greenest Salad mit Sesamdressing und Bratstreifen.

Wer sich im kalten und grauen Januar nach etwas Wärme und Exotik sehnt, dem sei ein Gemüsecurry mit Nüssen und Bratstreifen empfohlen. Das Curry lässt sich einfach zubereiten und die Bratstreifen werden kurz vor dem Essen in der Pfanne goldbraun gebraten - fertig ist eine nachhaltig-kulinarische Fernreise, die mit gutem Gewissen genossen werden kann.

Für ein Gemüsecurry mit Nüssen und Bratstreifen (https://hermann.bio/rezept/)werden folgende Zutaten benötigt:

1 Packung HERMANN Bratstreifen
400 g Gemüse nach Wahl und Saison (z. B. Zucchini, Kürbis, Spargel, Karotten, Melanzani, Karfiol/Blumenkohl, Kohlrabi...), bei Bedarf geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
100 ml Gemüsefond oder Wasser
250 ml Kokosmilch
Salz, Pfeffer
1 EL geröstete Mandeln, Cashewkerne oder Haselnüsse, grob gehackt
Pflanzenöl zum Anbraten
1 Frühlingszwiebel, in feine Streifen geschnitten

Currypaste:

1 Zwiebel, geschält und grob gehackt
1 Knoblauchzehe, geschält und grob gehackt
2-3 cm frischer Ingwer, geschält und grob gehackt
2 EL Maiskeimöl
2 EL gemahlene Mandeln
TL Chiliflocken
TL gemahlener Koriander
TL gemahlener Kurkuma
TL gemahlener Cumin
TL gemahlener Kardamom
Saft und abgeriebene Schale einer halben unbehandelten Limette

Für die Currypaste alle Zutaten im Mörser fein zerstoßen oder mit dem Stabmixer pürieren. Currypaste in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse hinzufügen. Nicht zu dunkel anbraten, dann mit Gemüsefond bzw. Wasser und Kokosmilch ablöschen. Aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen und köcheln lassen, bis das Gemüse bissfest gegart ist. Bratstreifen nach Bedarf nachwürzen und in Pflanzenöl auf beiden Seiten kurz anbraten. Gemüsecurry in Schüsseln oder tiefen Tellern verteilen, die Bratstreifen darauf anrichten und mit Nüssen und Frühlingszwiebeln garnieren. Wer mag, kann noch 1 EL Joghurt über das Curry träufeln. Dazu passt Jasminreis und Naan-Brot bzw. Kleb- oder Duftreis.

Über HERMANN:

Nach jahrelanger Entwicklung haben Hermann und Thomas Neuburger im Herbst 2016 die Produktlinie HERMANN gelauncht. 2018 ist das Produkt auch nach Deutschland gekommen. Erstmals in Europa bildet ein Pilz, der Kräuterseitling, die Grundlage für eine Fleischalternative und stellt damit eine Innovation in der Lebensmittelherstellung dar. Die erste Premium-Alternative zu Fleisch schmeckt nicht nur gut, sondern kann man auch mit gutem Gewissen genießen. Denn anders als in vergleichbaren Produkten stecken in HERMANN nur beste biologische Zutaten, ganz ohne Zusatzstoffe. Weitere Informationen zu Hermann inklusive Shop-Finder unter: http://www.hermann.bio

Bildquelle: @HERMANN

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
https://hermann.bio/
NEUBURGER FLEISCHLOS GMBH
Dreisesselbergstraße 6 4161 Ulrichsberg

Pressekontakt
http://www.m-manufaktur.de
Münchner Marketing Manufaktur GmbH
Westendstraße 147/Rgb 80339 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de