Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 9
  Pressemitteilungen gesamt: 306.874
  Pressemitteilungen gelesen: 39.756.438x
07.09.2012 | Mode, Trends & Lifestyle | geschrieben von Teresa Staill¹ | Pressemitteilung löschen

Kommt Zeit, kommt Wein: Die Quadriga 2012 von Askania

Berlin, 07. September 2012. Am gestrigen Abend präsentierte Leonhard R. Müller, Vorstandsvorsitzender der Askania Uhren AG, die aktuelle Jahrgangsuhr aus der Quadriga-Reihe erstmals der Öffentlichkeit. Traditionell ist diese Sonderedition limitiert auf die Anzahl der Unternehmensjahre der Askania Uhrenmanufaktur, die nunmehr seit 141 Jahren in Berlin-Friedenau besteht. In diesem Jahr gibt es aufgrund des exklusiven und neuwertigen Glashütte-Werkes aus den siebziger Jahren, das verbaut wurde, nur 100 Stück der Quadriga 2012. Schon zum achten Mal lud der Chef der einzigen Uhrenmanufaktur Berlins Freunde, Geschäftspartner und Prominenz aus Film und Fernsehen zur jährlichen Vorstellung der Quadriga auf die Zeit & Wein ein.

Alles hat seine Zeit
Wie es der Name verrät, ist die Jahrgangsuhr von Askania eine Reminiszenz an Berlins berühmtes Wahrzeichen, weshalb auf dem auf dem Ziffernblatt der meisten Quadriga-Modelle das Brandenburger Tor abgebildet ist. Die Besonderheiten der Quadriga 2012 stellte Leonhard R. Müller am Donnerstag im feierlichen Ambiente vor: eine hochwertige Handaufzugsuhr mit einem Originalwerk aus Glashütte, eingebettet in ein Gehäuse aus poliertem Sterling Silver. "Der jährliche Neuzugang in der Quadriga-Familie ist für uns immer ein Grund, um mit Freunden und Bekannten gemeinsam zu feiern und den Abend zu genießen. Dafür nehmen wir uns Zeit", erklärt Leonhard R. Müller. Neben den bekannten Schauspielern Winfried Glatzeder und Ralph Herforth, ihren weiblichen Kolleginnen Susann Uplegger und Sonja Kerskes fanden außerdem der Designer Julian F.M. Stoeckel sowie zahlreiche Geschäftspartner und Uhren-Liebhaber den Weg in den Askania Store in den Hackeschen Höfen, um bei der erstmaligen Vorstellung der Quadriga 2012 dabei zu sein.


Festliches Hauptstadt-Ambiente
Sowohl die Weinvorstellung und -verkostung vom spanischen Weinhersteller Torres als auch die Berliner Coverband BirdDogs trugen zur Unterhaltung der Gäste im Askania Store bei. Das Grand Hotel Esplanade sorgte mit seinem Flying Buffet bei der diesjährigen Zeit & Wein für das leibliche Wohl. Die Vorstellung der limitierten Quadriga-Edition im Herzen Berlins sollte neben der Präsentation der neuen Uhr vor allem auch die Verbundenheit der Askania Uhren AG mit ihrer Gründungsstadt zum Ausdruck bringen.

Weitere hochauflösende Pressebilder sowie die Pressemappe zur Zeit & Wein 2012 liegen in Kürze unter http://bit.ly/OmKreH zum Download bereit.



Bildrechte: Askania Uhren AG / Stephan Pentz

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.askania-berlin.de
ASKANIA Uhren AG, c/o kalia kommunikation
Tieckstr. 38 10115 Berlin

Pressekontakt
http://www.askania-uhren.de
ASKANIA Uhren AG, c/o kalia kommunikation
Tieckstr. 38 10115 Berlin

Weitere Meldungen in der Kategorie "Mode, Trends & Lifestyle"

| © devAS.de