Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 297.771
  Pressemitteilungen gelesen: 38.501.374x
17.05.2018 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Sabrina Neidlinger¹ | Pressemitteilung löschen

Spannende Gäste und große Debatten im Städtchen Wildau

Deutschland befindet sich aktuell in einer spannenden Entwicklungsphase, die gemeinsame Gespräche und den gesamtgesellschaftlichen Austausch umso wichtiger werden lässt. Die Stadt Wildau in Brandenburg bietet seinen Bürgern seit Herbst 2011 ein entsprechendes Gesprächsformat mit namhaften Gästen. Der Bürgermeister Dr. Uwe Malich rief die Veranstaltungsreihe mit Gesprächen und Präsentationen ins Leben und veröffentlicht nun mit Bekannte Persönlichkeiten und spannende Debatten in Wildau. Der Bürgermeister lädt ein (https://www.grin.com/document/416861) die Highlights der 22 Gesprächsrunden beim GRIN Verlag.

Vielfältige Themen beschäftigen die deutsche Bevölkerung in dieser aufregenden und schwierigen Phase der politischen Entwicklung. Die innere Spaltung Deutschlands nimmt aktuellen Debatten nach immer weiter zu und viele Bürger fühlen sich durch die politische Lage verunsichert. Dieser Entwicklung soll mit der Gesprächsreihe "Interessante Persönlichkeiten zu Gast in Wildau" zuvorgekommen werden. Prominente Gäste aus Politik und Wissenschaft aus dem In- und Ausland fanden den Weg nach Wildau, um mit den Bürgern über verschiedene, teils brisante Themen ins Gespräch zu treten. Dabei wurde es tiefgründig, lustig, informativ und auch mal emotional - aber vor allem ganz persönlich.

Große Fragen und Emotionen

Insgesamt 22 Diskussionsveranstaltungen der Veranstaltungsreihe werden in diesem Buch aufgearbeitet. Dabei ist die thematische Ausrichtung der Gespräche - je nach Gast - äußerst divers. Die Schwerpunkte reichen von Politik, Wirtschaft, Sozialem bis hin zu Sport und Geschichte. Drängende Fragen aus verschiedensten Bereichen werden konstruktiv und sachlich, aber auch zuweilen emotional verhandelt - darunter das Ost-West-Verhältnis in Deutschland, die deutsch-russischen Beziehungen und die Situation in Griechenland.

Mit dem Bürgermeister Dr. Uwe Malich und den Bürgern diskutierten so unter anderem Gregor Gysi, Prof. Peter Danckert, Prof. Christa Luft, Thilo Sarrazin, Peter Ducke und Christine Stüber-Errath. Malich zeigt in "Bekannte Persönlichkeiten und spannende Debatten in Wildau. Der Bürgermeister lädt ein" deutlich sein Talent, unterschiedlichste Menschen zusammen zu bringen und beweist Begeisterung und Leidenschaft für seinen Beruf als Stadtoberhaupt. Die Publikation richtet sich somit an alle, die an einem intimen Einblick in die aktuellsten gesellschaftlichen Diskussionen interessiert sind.

Über den Autor

Dr. Uwe Malich ist seit 2002 Bürgermeister von Wildau, einer kleinen, aber ökonomisch wichtigen Stadt im Umfeld von Berlin. Zuvor war er als Wirtschaftshistoriker an einer Berliner Hochschule tätig. "Bekannte Persönlichkeiten und spannende Debatten in Wildau. Der Bürgermeister lädt ein" ist bereits sein zweites beim GRIN Verlag erschienenes Buch, das sich seiner Stadt und der seit 2011 bestehenden Veranstaltungsreihe widmet.

Das Buch ist im April 2018 im GRIN Verlag erschienen (ISBN: 978-3-66870-495-4).

Direktlink zur Veröffentlichung: https://www.grin.com/document/416861/

Kostenlose Rezensionsexemplare sind direkt über den Verlag unter presse@grin.com zu beziehen.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.grin.com
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Nymphenburger Str. 86 80636 München

Pressekontakt
http://www.grin.com
GRIN Verlag / Open Publishing GmbH
Nymphenburger Str. 86 80636 München

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de