Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 1
  Pressemitteilungen gesamt: 304.828
  Pressemitteilungen gelesen: 39.411.276x
11.09.2018 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Andrea Knaden¹ | Pressemitteilung löschen

Unabhängig und von Verbraucherschützern empfohlen

Bonn, 11.09.2018 - Ob Bauprodukte oder Urlaubsunterkünfte - mittlerweile gibt es für nahezu alle Produkt- und Dienstleistungskategorien Kennzeichnungen, die über die spezifischen Qualitäten eines Angebots informieren. Viele von ihnen sind in den letzten Jahren entstanden und nicht immer können Verbraucher auf den ersten Blick erkennen, ob eine Kennzeichnung vertrauenswürdig ist. Das unabhängige RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung rät Verbrauchern, vor allem darauf zu achten, ob eine Kennzeichnung neutral, zuverlässig und aktuell ist. RAL vergibt seit mehr als 90 Jahren RAL Gütezeichen, die diese Anforderungen erfüllen und von Verbraucherschutzorganisationen als Orientierung empfohlen werden.

RAL Gütezeichen sind nicht nur traditionsreich, sondern auch zuverlässig: Grundlage für ihre Vergabe ist seit 1925 das System der RAL Gütesicherung. "Darin ist festgelegt, dass die Kriterien für die Vergabe der RAL Gütezeichen in einem objektiven Verfahren bestimmt, ihre Einhaltung kontinuierlich von neutraler Seite überwacht und sie regelmäßig an technische Entwicklungen angepasst werden", so RAL Hauptgeschäftsführer Rüdiger Wollmann. Dieses System der Gütesicherung unterscheidet RAL seit jeher von allen anderen Kennzeichnungen und ist angesichts einer wahren Kennzeichnungsflut auch heute unverzichtbar.

Vorreiter im Kennzeichnungswesen

Die in der Weimarer Republik ihren Anfang nehmende Geschichte von RAL ist eng mit der deutschen Wirtschaftsentwicklung verbunden. Bei seiner Gründung wollten Reichsregierung und Wirtschaft angesichts des Wirtschaftsbooms der 1920er Jahre mit seiner rapiden Zunahme an Waren für die sichere Einhaltung von Qualitätsanforderungen sorgen. Die RAL Gütesicherung wurde ins Leben gerufen. In den folgenden Jahrzehnten wurden RAL Gütezeichen für immer mehr Produkte und später auch Dienstleistungen vergeben. Heute gibt es rund 160 RAL Gütezeichen aus verschiedenen Produkt- und Dienstleistungsbereichen.

Aktuell und traditionsreich zugleich

So steht beispielsweise das RAL Gütezeichen Qualitätsgeprüfter Ambulanter Pflegedienst in einer alternden Gesellschaft für eine patientenorientierte Pflege in den eigenen vier Wänden. Das 2017 neu entwickelte RAL Gütezeichen Rückkonsum wird für verbraucherfreundliche Einrichtungen zur Wertstoffrücknahme vergeben, die eine effektive Kreislaufwirtschaft zum Schutz natürlicher Ressourcen fördern. Andere RAL Gütezeichen haben eine lange Tradition. So ist eines der ältesten RAL Gütezeichen das RAL Gütezeichen Sachgemäße Wäschepflege. Seit mehr als 60 Jahren sorgt es für hygienisch reine Wäsche in sensiblen Bereichen wie Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen und in der Lebensmittelbranche und wird stetig an neue Herausforderungen angepasst.

Informationen zur RAL Gütesicherung

Für die Anerkennung von RAL Gütezeichen ist seit 1925 RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung im Produkt- und Dienstleistungsbereich zuständig. Die zuverlässige Einhaltung des hohen Qualitätsanspruchs wird durch ein dichtes Netz stetiger Eigen- und Fremdüberwachung gesichert, dem sich die Hersteller und Anbieter freiwillig unterwerfen. Als objektive und interessensneutrale Kennzeichnung werden RAL Gütezeichen den wachsenden Ansprüchen der Verbraucher gerecht und stehen für deren Schutz.

Über RAL

RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. mit Sitz in Bonn ist für die Vergabe von Kennzeichnungen verantwortlich. Wegen ihrer Neutralität, Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit werden sie von verschiedenen Verbraucherschutzorganisationen empfohlen. Zu den Kennzeichnungen, die von RAL vergeben werden, zählen unter anderem RAL Gütezeichen, der Blaue Engel, RAL Farben und das Test-Logo der Stiftung Warentest.

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.ral-guetezeichen.de
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Fränkische Straße 7 53229 Bonn

Pressekontakt
http://www.ral-guetezeichen.de
RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e. V.
Fränkische Straße 7 53229 Bonn

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de