Startseite Impressum / Kontakt Datenschutz (Disclaimer) Haftungsausschluss
Auto & Verkehr Bildung, Karriere & Schulungen Elektro & Elektronik Essen & Trinken Familie, Kinder & Zuhause Freizeit, Buntes & Vermischtes Garten, Bauen & Wohnen Handel & Dienstleistungen Immobilien Internet & Ecommerce IT, NewMedia & Software Kunst & Kultur Logistik & Transport Maschinenbau Medien & Kommunikation Medizin, Gesundheit & Wellness Mode, Trends & Lifestyle PC, Information & Telekommunikation Politik, Recht & Gesellschaft Sport & Events Tourismus & Reisen Umwelt & Energie Unternehmen, Wirtschaft & Finanzen Vereine & Verbände Werbung, Marketing & Marktforschung Wissenschaft, Forschung & Technik
  Pressemitteilungen heute: 0
  Pressemitteilungen gesamt: 266.872
  Pressemitteilungen gelesen: 33.784.283x
20.01.2011 | Politik, Recht & Gesellschaft | geschrieben von Eike Ostendorf-Servisoglou¹ | Pressemitteilung löschen

"Erfahrung trifft Kita": Invest in Future Award 2011 ausgelobt

Voneinander lernen, sich gegenseitig bereichern, miteinander wachsen: Die Zusammenarbeit zwischen Kindertagesstätten und anderen gesellschaftlichen Gruppen, Initiativen und Personen bietet Chancen für beide Seiten. Für den mit 5.000 Euro sowie weiteren Geld- und Sachpreisen dotierten Invest in Future Award 2011 (www.invest-in.future.de) sucht der Auslober, die Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH, erfolgreiche und nachahmenswerte Praxisbeispiele zum Thema "Erfahrung trifft Kita". Bewerbungsschluss ist der 1. April 2011.

Stuttgart (eos) - Die Konzept-e für Kindertagesstätten gGmbH lobt zum vierten Mal den Pädagogik-Innovationspreis Invest in Future Award aus. 2011 steht er unter dem Motto "Erfahrung trifft Kita". "Wir suchen Einrichtungen deren Selbstverständnis als offener Lebensraum mit vielfältigen Verbindungen zur Gesellschaft sich nachhaltig in der Arbeit niederschlägt - zum Beispiel in Form von bürgerschaftlichem Engagement, der Öffnung für Initiativen im Ort oder Stadtteil, der Zusammenarbeit mit Sportvereinen, mit künstlerisch tätigen Menschen oder in regelmäßigen Kontakten zur Berufswelt", erläutert Konzept-e-Geschäftsführerin Waltraud Weegmann. Auch Projekte, die den Mehrgenerationengedanken verfolgten, seien von besonderem Interesse.

Bewerben können sich öffentliche und private Institutionen, Initiativen oder Einrichtungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Es werden auch Bewerbungen mehrerer Einrichtungen berücksichtigt, die in ihrer Arbeit eng miteinander verzahnt sind. Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 1. April 2011. Bei der Bewertung der Einsendungen durch eine Expertinnen- und Expertenjury spielen die Aspekte Kooperation und Vernetzung, Nachahmenswürdigkeit und Übertragbarkeit, Kontinuität und Nachhaltigkeit sowie Innovation eine besondere Rolle.

Der erste Preis ist mit 5.000 Euro dotiert. Für den zweiten bis fünften Platz stehen weitere Geld- sowie Sachpreise zur Verfügung. Die Preisverleihung findet während der festlichen Abendveranstaltung des "Invest in Future"-Symposiums am 24. Oktober 2011 in Stuttgart statt. Am zweiten Kongresstag erhalten die Preisträgerinnen und Preisträger die Gelegenheit, in einem eigenen Themenforum ihre Konzepte und Programme ausführlich darzustellen.

Weitere Informationen sowie die Bewerbungsunterlagen für den "Invest in Future Award" gibt es im Internet unter http://www.invest-in-future.de .

¹ Für den Inhalt der Pressemeldung/News ist allein der Verfasser verantwortlich.
http://www.konzept-e.de
Konzept-e für Bildung und Soziales GmbH
Wankelstraße 1 70563 Stuttgart

Pressekontakt
http://www.eoscript.de
eoscript Public Relations
Löwen-Markt 8 70499 Stuttgart

Weitere Meldungen in der Kategorie "Politik, Recht & Gesellschaft"

| © devAS.de